News Ghost Recon Breakpoint: Schon die HD-Auflösung will Leistung, UHD kaum mehr

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.795
Ubisoft hat die Systemanforderungen für Ghost Recon Breakpoint veröffentlicht. Für die höchste Detailstufe in der 1080p-Auflösung setzt der Publisher bereits einen Achtkern-Prozessor von AMD sowie eine brandaktuelle Radeon RX 5700 XT an. Viel weiter steigen die Anforderungen aber auch in höheren Auflösungen nicht mehr.

Zur News: Ghost Recon Breakpoint: Schon die HD-Auflösung will Leistung, UHD kaum mehr
 

BxBender

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
28
Schon komisch, wenn für den 4fachen Flächeninhalt nur bedingtermaßen eine bessere Grafikkarte benötigt werden sollte.
Riecht stark nach Fehlerteufel.
Obwohl... man ließt ja öfters dumme, nicht nachvollziehbare Angaben.
Bei der CPU kann man übrigens davon ausgehen, dass die in UHD keine Probleme bereiten wird, wenn sie in FullHD auch schon spielbare Frames liefert.
Schließlich befinden wir uns zu 100% im Grafiklimit - vor allem Dank der Herstellerangabe in Bezug auf die GPU. lol
 

JJ31

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.114
Mir wäre es sehr lieb wenn die Multicore Unterstützung mal mehr als 6 oder 8 betragen würde. Muss meinen i9 Extreme auf 4,2Ghz all core takten um ruckelfrei spielen zu können, die Leistung pro Kern ist leider nicht ganz so geil wie mit weniger Kernen.
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.274

SP1D3RM4N

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.393
Mir wäre es sehr lieb wenn die Multicore Unterstützung mal mehr als 6 oder 8 betragen würde. Muss meinen i9 Extreme auf 4,2Ghz all core takten um ruckelfrei spielen zu können, die Leistung pro Kern ist leider nicht ganz so geil wie mit weniger Kernen.
Ist ja jetzt nicht unbedingt eine Gaming CPU. Vielleicht wird das ja in ein paar Jahren :)
 

Zitterrochen

Bisher: Thommy-Torpedo
Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.511
Ist das eigentlich noch die Dunia Engine?

Naja Herstellerangaben, bestimmt FHD@60 Fps und UHD@ ~30 ohne konkrete Details mehr oder minder nutzlos die Ubi Angabe.
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.546
Die Dunia-Engine wird nur exklusiv für die FarCry Reihe verwendet. Breakpoint nutzt, wie auch schon der Vorgänger oder die neueren Assassins Creed Titel, die AnvilNext 2.0 Engine. Da wird nichts unterhalb eines Hexacores samt HT/SMT laufen, um 60fps in den 99th Percentile erreichen zu können. War schon bei Odyssey der Fall. Da ist ein i5-8400 mit nur 6 Kernen komplett abgekackt gegen einen 8700K mit HT. Da hat Ubisoft auch schon einen 3770 als Empfohlen angegeben und der reichte halt nicht einmal für stabile 60fps aus. Bei Odyssey war bei AMD ein 2700X und bei Intel der 8700K Pflicht, wenn man mindestens die 60fps halten wollte. Das wird bei Breakpoint auf Basis der gleichen Engine nicht anders laufen. Außer, dass bei AMD jetzt wohl auch ein 3600(X) samt SMT dafür ausreichend sein dürfte.

Ich habe die Technical Version von Breakpoint spielen können dank Invite von Ubisoft. Die Version hatte noch sehr viele Bugs, auch die Performance war nicht wirklich atemberaubend. Beim Ultra-Preset war eine 2080Ti nicht in der Lage die 60fps in WQHD halten zu können. Das Reduzieren der Settings hatte aber nicht merklich mehr gebracht (70-80fps).

Für mich ist das Spiel nichts und es unterscheidet sich auch stark vom Vorgänger. Ist eher wie The Division als Loot-Shooter konzipiert, wofür auch der Raid in dem Game spricht. Gibts n Raid, gibts auch exklusiven Raid-Loot. Natürlich hat das Gear Level und die Gegner dementsprechend auch. Allerdings konnte man in der Testversion mit einem Headshot jeden Gegner töten, auch wenn der Gegner mit einem Totenkopfsymbol aufgrund eines viel höheren Levels ausgestattet war.

Hat mich persönlich direkt an The Divison erinnert, nur mit mehr Stealth-Anteilen und etwas mehr Realismus. Breakpoint verschmilzt mehr mit dem Divsion Prinzip und hat dann z.B. auch eine Community Area, wo sich die ganzen Spieler gegenseitig sehen können. Ist 1:1 wie mit den Social Areas in The Divsion, nur etwas umfangreicher.

Ich würde mir das Spiel höchstens für den RAID holen, sofern ich interessierte Mitspieler finde und der RAID nicht zu einfach gestaltet ist. Auf der anderen Seite, wenns halt mehr Loot basierend ist, darf man sich Gear für den RAID mit Sicherheit grinden und darauf habe ich bei Breakpoint keine Lust. Ist einfach nicht mein Ding das Game.
 
Zuletzt bearbeitet:

caparzo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
633

pvcf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
511
Schon komisch, wenn für den 4fachen Flächeninhalt nur bedingtermaßen eine bessere Grafikkarte benötigt werden sollte.
Riecht stark nach Fehlerteufel.
Obwohl... man ließt ja öfters dumme, nicht nachvollziehbare Angaben.
Bei der CPU kann man übrigens davon ausgehen, dass die in UHD keine Probleme bereiten wird, wenn sie in FullHD auch schon spielbare Frames liefert.
Schließlich befinden wir uns zu 100% im Grafiklimit - vor allem Dank der Herstellerangabe in Bezug auf die GPU. lol
Muss jetzt nicht unbedingt sein, nachher sind die Shader einfach mit was anderem beschäftigt. Also die Auflösung skaliert keinesfalls unbedingt mit der Performance 1:1. Das klappt viellei bei 2D Spielen, aber hier macht die GPU noch andere Sachen, als einfach die Pixel zu zeichnen ;)
 

caparzo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
633
Kommt das mit Raytracing? Wahrscheinlich nicht...schade.
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.893
Da ist ein i5-8400 mit nur 6 Kernen komplett abgekackt gegen einen 8700K mit HT. Da hat Ubisoft auch schon einen 3770 als Empfohlen angegeben und der reichte halt nicht einmal für stabile 60fps aus. Bei Odyssey war bei AMD ein 2700X und bei Intel der 8700K Pflicht, wenn man mindestens die 60fps halten wollte.
Bisher hat mein i5 8600K immer ausgereicht, da braucht es kein i7 8700K oder i9 9900K oder einen AMD 2700X und gegen einen i7 8700K ist meiner auch noch nicht abgekackt. Immer diese Panikmache und maßlose Übertreibungen! :rolleyes:
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70.088
Wer Wildlands gespielt hat, wird die Performance in Breakpoint wiedererkennen.
Das wird sich nicht viel nehmen. Braucht man eventuell die lustigen Systemanforderungen gar nicht, die sowieso meistens weit jenseits von dem liegen was man selbst gerne hätte^^

Schon komisch, wenn für den 4fachen Flächeninhalt nur bedingtermaßen eine bessere Grafikkarte benötigt werden sollte.
Riecht stark nach Fehlerteufel.
Die CPU hat ja mit der Auflösung auch nix am Hut. Das ist alleinige Sache der Graka. Was stimmt also an der Behauptung nicht? Noch nie aufgefallen? Im absoluten CPU-Limit bringt die Steigerung der Auflösung nur mehr Last auf die Graka. Sieht man gut, wenn man schon in FHD im CPU-Limit ist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

shortex

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.383
Schmeeeeeeeeckt. Da komm ich ja mit meinem PC GENAU auf alles druf :) ! Ach das wird gut. GR
war für mich eines der besten spiele in Sachen gaming, story und Grafik !
FREU MICH !
 
Zuletzt bearbeitet:

caparzo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
633
Euer HD ist eigentlich FHD.
Ich habe HD als 1280x720 in Erinnerung.

Alles andere kann mir nur HD+ verkaufen ^^
 

JJ31

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.114

Spatha ROG G752

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
5.479
Mir wäre es sehr lieb wenn die Multicore Unterstützung mal mehr als 6 oder 8 betragen würde. Muss meinen i9 Extreme auf 4,2Ghz all core takten um ruckelfrei spielen zu können, die Leistung pro Kern ist leider nicht ganz so geil wie mit weniger Kernen.


Intel Core i9-7980XE


was hat die CPU mal gekostet
 

GamingTiger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
374
Mir wäre es sehr lieb wenn die Multicore Unterstützung mal mehr als 6 oder 8 betragen würde. Muss meinen i9 Extreme auf 4,2Ghz all core takten um ruckelfrei spielen zu können, die Leistung pro Kern ist leider nicht ganz so geil wie mit weniger Kernen.
Darum sind extreme core CPUs ja auch nach wie vor nicht zum gaming als Hauptargument gedacht :D
Und solang sich die Konsolen immer breiter machen, wird sich das auch nicht ändern.
 

Skatch

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.806
Top