Gmail Mailabruf mit The Bat! und Avast

GremlinGizmo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
10
Hallo,
Seit Anfang April habe ich Probleme in The Bat! meine Mails von den beiden Gmail-Konten abzurufen. Mal geht es, dann wieder längere Zeit nicht.
Das Protokoll in The Bat zu den Gmail-Konten liefert folgendes:
09.04.2020, 11:53:20: FETCH - Verbinde mit POP3-Server pop.gmail.com auf Port 995
09.04.2020, 11:53:20: FETCH - Einleitung TLS-Handshake
09.04.2020, 11:53:20: FETCH - Zertifikat S/N: 692186C7A93E9D4CA9E06E58C5A82C71, Algorithmus: 1.2.840.10045.2.1 (256 Bits), ausgestellt von 24.03.2020 06:48:03 bis 16.06.2020 06:48:03, für 1 Host(s): pop.gmail.com.
09.04.2020, 11:53:20: FETCH - Besitzer: US, California, Mountain View, Google LLC, pop.gmail.com.
09.04.2020, 11:53:20: FETCH - Aussteller: generated by Avast Antivirus for SSL/TLS scanning, Avast Web/Mail Shield, Avast Web/Mail Shield Root.
!09.04.2020, 11:53:20: FETCH - TLS-Protokollfehler: Interner Fehler BuildClientKeyExchange
09.04.2020, 11:56:28: FETCH - Empfange Nachrichten
09.04.2020, 11:56:28: FETCH - Verbinde mit POP3-Server pop.gmail.com auf Port 995
09.04.2020, 11:56:28: FETCH - Einleitung TLS-Handshake
09.04.2020, 11:56:28: FETCH - Zertifikat S/N: 692186C7A93E9D4CA9E06E58C5A82C71, Algorithmus: 1.2.840.10045.2.1 (256 Bits), ausgestellt von 24.03.2020 06:48:03 bis 16.06.2020 06:48:03, für 1 Host(s): pop.gmail.com.
09.04.2020, 11:56:28: FETCH - Besitzer: US, California, Mountain View, Google LLC, pop.gmail.com.
09.04.2020, 11:56:28: FETCH - Aussteller: generated by Avast Antivirus for SSL/TLS scanning, Avast Web/Mail Shield, Avast Web/Mail Shield Root.
!09.04.2020, 11:56:29: FETCH - TLS-Protokollfehler: Interner Fehler BuildClientKeyExchange
Über die Suche bei Avast! habe ich diese Seite gefunden, allerdings komme ich nicht weiter, weil die Screenshots anders aussehen als meine Version.
Nach diesem Link wollte ich vorgehen: https://support.avast.com/de-de/article/Troubleshoot-invalid-email-certificate
Meine Einstellungen für Mailschutz sehen so aus wie im Anhang und ich kann da nichts punkto SSL ändern - ich kann nur den Schutz für den Abruf von Gmail Nachrichten ab- und dann wieder einschalten - dann kommen die Mails.
mailempfang.jpg
Im Batboard wurde geschrieben, daß es an Zertifikaten liegen könnte und man Zertifikate importieren solle, nur besteht da bei mir das Problem, daß auf keinem meiner PCs in The Bat!/Adressbuch die beiden Ordner "Intermediate CA" und "Trusted Root CA" vorhanden sind. Weiß der Geier warum, ich glaube in der Vorversion 4.x gab es die, auf die 9.x bin ich Juni 2019 umgestiegen. Da ich bisher keine Probleme hatte, ist mir nicht aufgefallen, daß diese beiden Ordner nicht mehr da sind. Wären sie hier, hätte ich aber auch ein Problem, denn als einfacher user wüßte ich gar nicht, wie ich Zertifikate richtig abspeichere und importiere.

Mein PC: Win 10/64bit, TheBat! Version 9.1.10 64bit (Update war gestern online), Avast Programmversion 20.2.2401 (Build 20.2.5130.567), Vers.Virendef. 200408-4

Es gab noch nie eine andere Antivirensoftware auf diesem PC, ich verwende seit 2003 ausschließlich Avast! Weitere sicherheitsbezogene Software ist nur die Firewall von Win10.

Weiß jemand Rat? Danke im voraus!
 

TorenAltair

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
897
@Trefoil80 Wozu sollte er auf Thunderbird wechseln, wenn er eine Kaufversion von The Bat! hat?
@GremlinGizmo Ich nutze nicht Avast, aber bei mir hat der Import der Zertifikate damals geklappt gehabt.

Edit: Hast Du mal unter Adressbuch / Ansicht / Windows-Zertifikate / Importieren versucht, die Zertifikate einzubinden?
 
Zuletzt bearbeitet:

GremlinGizmo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
10
Avast sofort deinstallieren! Ist ein Datensammler!

Der in Windows 10 integrierte Defender reicht völlig aus.
Dazu Thunderbird.
Hallo,
Danke für die Antwort. Ich verwende The Bat! seit 2000 und war immer zufrieden. Da steige ich sicherlich nicht um.
Von Avast kann ich mich trennen, aber da muss ich sehen, wie ich den Defender aktiviere. Hatte nie Win eigenes Antivirus laufen.
LG Gremlin
 

GremlinGizmo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
10
Hi,

hast Du denn die Zertifikate wie geschrieben importiert. (In dem Link)
Ansonsten Mail Schutz Abschalten. https://support.avast.com/de-de/article/Antivirus-shield-settings
Hallo,
Wenn Du den Zertifikatsimport vom Avast-Link meinst: Nein, denn meine Maske ist anders und ich kann die Überwachung von Mail nur ein- und ausschalten, es gibt kein Komponenten, kein Anpassen, ....
Was die Verzeichnisse von den Zertifikaten in The Bat! angeht, habe ich die entsprechenden Einträge zwar in user/AppData/Roaming/TheBat gefunden ("IntermCA.ABD" und "RootCA.ABD"), aber sie werden im Adressbuch nicht angezeigt. Da hoffe ich, daß ich bald im Batboard freigeschalten werde, und mir dort geholfen wird.
zertifikate.jpg

Aussehen sollte es so:
soll_sein_Zertifikat-Datenbank.jpgsoll_sein_Zertifikat-Datenbank_2.jpg

Wie das Abschalten funktioniert, weiß ich, denn nur so bekomme ich die Gmail-Nachrichten rein. Ich schalte die Schutzsteuerung aus, rufe beide Gmail-Konten ab und schalte wieder ein, um meine GMX-Konten und die der Domains abzurufen.

Danke, LG
Ergänzung ()

Avast deinstallieren und Windows neu starten (nicht herunterfahren).
Dann sollte sich der Defender automatisch aktivieren.
Danke sehr! Damit Avast total weg ist, muß ich auch das Tool von denen verwenden und im abgesicherten Modus alles durchführen.
 

TorenAltair

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
897
Ich meinte auf Importieren klicken und dort das von Avast importieren. Sorry, wenn ich mich ungenau ausgedrückt habe.
 

GremlinGizmo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
10

TorenAltair

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
897
Der Knopf sollte unabhängig von den Reitern sein und das Zertifikat unter eigene Zertifikate einsortiert werden. Sonst unter "Vertrauenswürdige"
 

GremlinGizmo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
10
Der Knopf sollte unabhängig von den Reitern sein und das Zertifikat unter eigene Zertifikate einsortiert werden. Sonst unter "Vertrauenswürdige"
Hab importiert, aber es ändert sich leider nichts. Im Avast ist jetzt die Prüfung eingehender Mails deaktiviert. Hab auch die heute neu erschienene The Bat! 9.1.12 installiert, hat auch nicht geholfen.
Wenn ich Avast deinstalliere muß ich das in Ruhe machen und besser nicht, nachdem ich unzählige Stunden mit diesem plötzlich aufgetretenen Mailproblem zugebracht habe.
Viele Dank für die Mühe und Geduld TorenAltair!
Schönen Abend, bleibt gesund!
 

Thor9

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
261
Hi,

habe mal von Avast das kopiet, Du bist auch genau den Schritten gefolgt?
Mit Anlegen neuer Kontakt usw., ?

Anleitung von https://support.avast.com/de-de/article/Troubleshoot-invalid-email-certificate#idt_020
So importieren Sie das E-Mail-Schutz-Zertifikat in den Zertifikatspeicher von The Bat!:

  1. Klicken Sie in The Bat! am oberen Bildschirmrand auf das Menü Extras und wählen Sie die Option Adressbuch. https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_address.png
  2. Klicken Sie auf Ansicht und wählen Sie die Option Zertifikat Adressbücher. https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_certificate_books.png
  3. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Vertrauenswürdige Root-Zertifikate und wählen Sie im Kontextmenü Neuer Kontakt. https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_new_contact.png
  4. Geben Sie Avast Mail Scanner Root in das Feld Vorname ein. https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_type_avast.png
  5. Öffnen Sie die Registerkarte Zertifikate und klicken Sie anschließend auf Importieren.... https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_import.png
  6. Suchen Sie nach dem Zertifikat für den E-Mail-Schutz, das Sie aus Avast Antivirus exportiert haben, wählen Sie die Datei aus und klicken Sie auf Öffnen. https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_file.png
  7. Sobald das Zertifikat für den E-Mail-Schutz importiert wurde, können Sie mit OK die Änderungen übernehmen und das Adressbuch verlassen. https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_import_ok.png
 
Zuletzt bearbeitet:

GremlinGizmo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
10
Hi,

habe mal von Avast das kopiet, Du bist auch genau den Schritten gefolgt?
Mit Anlegen neuer Kontakt usw., ?

Anleitung von https://support.avast.com/de-de/article/Troubleshoot-invalid-email-certificate#idt_020
So importieren Sie das E-Mail-Schutz-Zertifikat in den Zertifikatspeicher von The Bat!:

  1. Klicken Sie in The Bat! am oberen Bildschirmrand auf das Menü Extras und wählen Sie die Option Adressbuch. https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_address.png
  2. Klicken Sie auf Ansicht und wählen Sie die Option Zertifikat Adressbücher. https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_certificate_books.png
  3. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Vertrauenswürdige Root-Zertifikate und wählen Sie im Kontextmenü Neuer Kontakt. https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_new_contact.png
  4. Geben Sie Avast Mail Scanner Root in das Feld Vorname ein. https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_type_avast.png
  5. Öffnen Sie die Registerkarte Zertifikate und klicken Sie anschließend auf Importieren.... https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_import.png
  6. Suchen Sie nach dem Zertifikat für den E-Mail-Schutz, das Sie aus Avast Antivirus exportiert haben, wählen Sie die Datei aus und klicken Sie auf Öffnen. https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_file.png
  7. Sobald das Zertifikat für den E-Mail-Schutz importiert wurde, können Sie mit OK die Änderungen übernehmen und das Adressbuch verlassen. https://static.avast.com/support/kb/images/v2017/avkb91/en/bat_import_ok.png
Hallo,

Ja, das bin ich durchgegangen. Danke! Hat aber nichts gebracht mit dem Import des Zertifikats.

Bin nachts noch nach diesem Link vorgegangen. Nicht, um das Zertifikat zu exportieren, sondern um SSL zu deaktivieren. Damit konnte ich die Überprüfung von Ein- und Ausgangmails wieder aktivieren.
In deutsch gibts das mit diesen Screenshots nicht, aber im Avast Forum hat mir dann jemand den Link zur engl. Erklärung gesandt:

https://support.avast.com/en-ww/article/Troubleshoot-invalid-email-certificate
 
Top