GMX und TLS 1.0 1.1 Umstellung und MS Windows Live-Mail Client

zombie

Captain
Registriert
Aug. 2004
Beiträge
3.752
Hallo
Ich nutze aus sehr sehr langer Gewohnheit noch den MS LiveMail Client, vorher Outlook. Nun bekam ich die Meldung von GMX das ab 1.6.2022 TLS1.0 1.1 nicht mehr unterstütz wird. Bleibt mir nur der Wechsel auf Thunderbird oder könnte man den LiveMail Clienten noch updaten ? Kann man alles aus LiveMail in den Thunderbird importieren ? (Edit: Ich sehe gerade das es eine Importfunktion gibt aber er findet den LiveMail Client nicht, weil ich den damals wohl nachträglich irgendwie in Win10 reingewurschtelt hatte) Kann man da manuell nachhelfen ?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Traditionen müssen gepflegt werden, hier allerdings würde ich wechseln, wie BlubbsDE es geschrieben hat.
 
Ok, ja dann muss ich mal schaun wie ich das alles manuell in den Thunderbird umschieben mit der Anleitung. Danke
 
Noch eine Frage. Ist der MS LiveMail Client ein Sicherheitsrisiko wenn man ihn nicht mehr zum eMail abrufen und versenden, sondern nur noch als Datenlager der alten Mails nutzt ? Oder sollte der ganz deinstalliert werden ?
 
zombie schrieb:
Nun bekam ich die Meldung von GMX das ab 1.6.2022 TLS1.0 1.1 nicht mehr unterstützt wird.
Auch demnächst bei web.de:
Die Verschlüsselungsprotokolle TLS 1.0 und TLS 1.1 sind veraltet und entsprechen nicht mehr unseren aktuellen Sicherheitsstandards. Zum Schutz Ihrer E-Mail-Kommunikation werden wir den Zugriff auf unsere WEB‌.‌DE Server mit den veralteten Protokollen ab dem 29.06.2022 nicht mehr zulassen.
(...) empfehlen wir Ihnen, nur Geräte und Programme zu verwenden, welche die aktuellen Verschlüsselungsprotokolle TLS 1.2 oder 1.3 unterstützen.
 
Ich hab jetzt das Win10 eigene "Mail" Programm genommen. Ist zwar Recht simple aber wenn das geht mit dem neuen TLS dann reicht es mir. Mit dem Thunderbird habe ich auf meinem Monitor leider Darstellungsprobleme mit der Schrift. Die sieht nicht gut aus.
 
Hallo
Ich bin dann auf den Recht simplen Windows 10 Mail Client gewechselt. Bin so halb zufrieden mit der Anwendungerfreundlichkeit aber naja. Heute waren plötzlich meine eMail Konten leer und keine Mails mehr im Posteingang enthalten. Alle gelöscht. Erst nachdem ich auf Kontoeigenschaften bin und darin den Abrufzeitraum auf jede Mail abrufen gestellt habe, waren die Mails wieder da.
Weiß jemand was da los war / ist ? War das ein Bug oder löscht der Client nach einer Zeit die Mails im Posteingang ??

Grüße
 
ich finde die Bevormundung unerträglich. Wem TLS 1.1 zu unsicher ist, der hatte ja bisher schon die Möglichkeit, TLS 1.2 zu nutzen. Ich habe z.B. emails über ein altes openssl-system automatisch eingespielt, das nur TLS 1.1 kann und da klappt auch kein upgrade
 
Interessanterweise kann ich immer noch mit meinem alten Windows Live Mail Client weiter versenden und abrufen.
 
zombie schrieb:
Mit dem Thunderbird habe ich auf meinem Monitor leider Darstellungsprobleme mit der Schrift. Die sieht nicht gut aus.
Ab den Versionen 91.x.y kannst Du das vielleicht in den erweiterten Einstellungen mit
Code:
gfx.webrender.force-disabled = TRUE
beheben. Ich hatte beim Wechsel von v78 auf v91 auch eine verwischte Schriftdarstellung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben