google.de als standardseite einrichten

chucky3

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
765
#1
ich will google.de als standartseite einrichten aber das geht nicht. er springt immer auf

google.com um das nervt. wieso geht das nicht ich hab internetexplorer 8 drauf und und xp pro.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
59.505
#2
AW: google.de als standartseite einrichten

In den Internetoptionen als Startseite www.google.de einstellen, dann wird Google.de auch als Standard benutzt. Wenn Du allerdings Einstellungen an der Standardseite änderst mittels dem Google Button, wird .com eingestellt.
 

chucky3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
765
#3
ich gebe google.de als standartseite bei einstellungen internetoptionen ein.
aber wenn ich auf internetexplorer klicke dann kommt google.de und dann springt er immer um auf google.com

was du allerdings mit diesem satz meinst weis ich nicht. welchen google button :confused:


Wenn Du allerdings Einstellungen an der Standardseite änderst mittels dem Google Button, wird .com eingestellt.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
59.505
#4
Auf der Google Seite gibt es einen Button "Als Standardseite einrichten", der ist aber wohl nicht immmer da, heute steht dort was mit "Google Maps".
 

jcdenton2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
440
#5
Eventuell hast du in den Spracheinstellungen des IE unter :
"Extras -> Internetoptionen -> Sprachen" eine andere Sprache als DE an erster
Stelle stehen.
 

chucky3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
765
#6
ich hab extra deutsche sprache ausgewählt aber das mit dem google button und dann google.de als standartseite einrichten werd ich machen wenn der button wieder mal da ist
Ergänzung ()

ich kann google.de oben in die leiste gar nicht eingeben er springt sofort um auf google.com . ich hab doch da ein scheiss virus drauf bei mir das ist doch unmöglich das ich google.de nicht eingeben kann.

ich muss extra bei einer anderen suchmaschine z.b msn google.de eingeben und dann komm ich erst auf google.de das ist echt behindert
 
Zuletzt bearbeitet:

chucky3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
765
#8
geht leider nicht jedenfalls nicht mit search and destroy oder malware oder adaware mit search and destroy, finde ich zwar einen. aber ich kann ihn nicht entfernen.
http://www.trojaner-board.de/85922-...irected-hosts-nicht-entfernen.html#post524293

ich glaube auch das es windows fehler ist das ich diese malware nicht entfernen kann.
also eine beschädigung des systems. ich glaube jedenfalls nicht das diese malware besondes clever ist

wenn ich alles neu installiere die ganzen spiele die ich installiert habe dauert das mehr als 20 stunden und die spielstände gehen verloren. es ist ja nicht so das ich nichts mehr benutzen kann es nervt einfach nur.
 

Froschkönig

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.216
#9
gute gelegenheit, sich mal für die zukunft über datensicherung gedanken zu machen...

mach doch mal mit hijackthis ein logfile und stell dieses hier ein. dann sehen wir ja, ob was nich in ordnung is.
 

jcdenton2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
440
#10
Hast du mal in die "hosts" geguckt ? Evtl. ist ja nur die manipuliert.
Die sollte bei XP unter: "c:\[windir]\system32\drivers\etc" liegen.

Hier kann auch etwas eingetragen sein was das Verhalten beeinflusst.
Alles ausser:

Code:
127.0.0.1       localhost
::1             localhost
ist schonmal verdächtig.
 

chucky3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
765
#11
Hast du mal in die "hosts" geguckt ? Evtl. ist ja nur die manipuliert.
Die sollte bei XP unter: "c:\[windir]\system32\drivers\etc" liegen.

[/CODE]ist schonmal verdächtig.
ich hab ein problem mit C\ windows\ system 32\drivers\etc\hosts

wenn ich mit search und destroy scanne bekomme ich immer diesen fehler angezeigt. wenn ich diese beiden malware programme angezeigt bekomme und sie löschen will
Windows Protection Suite und microsoft.windows.redirected hosts

bei HostsXpert bekomme ich den gleichen fehler angezeigt

IM ANHANG IST HIJACKHIS das logfile



Hier kann auch etwas eingetragen sein was das Verhalten beeinflusst.
Alles ausser:

Code:
127.0.0.1       localhost
::1             localhost
ist schonmal verdächtig.
wie ich da hin komme um das zu sehen weis ich leider nicht
Ergänzung ()

ein logfile von seach and destroy
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Froschkönig

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.216
#12
laut hijackthis hast du dir roque-malware "cleanup antivirus" eingefangen.

allle deine suchmaschinenanfragen werden umgeleitet auf 74.125.45.100 und 67.212.177.251.

deine firewall und dein antivirus sind deaktiviert worden.

was du versuchen kannst, findest du hier: http://www.trojaner-board.de/83639-cleanup-antivirus-entfernen.html

wirklich sicher und in der regel auch am schnellsten ist nur die neuinstallation (einschließlich partition löschen, neu anlegen und formatieren).

vllt kannst du ja deine spielstände irgendwie sichern!?
 

chucky3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
765
#13
nein die spielstände kann ich nicht sichern.

ich hab das schon gemacht http://www.trojaner-board.de/83639-cleanup-antivirus-entfernen.html
mit malware antimalware hab ich fast 1000 malware programme entfernt. nur noch diese beiden malwareprogramme hab ich drauf. aber die krieg ich nicht runter ich hab search and destroy probiert malwarebytes antimalware, kaspersky die 30 tage probeversion ( die bringt gar nichts damit konnt ich nicht mal richtig scannen), avira ,adaware nichts hat geholfen.

wenn mich die malware zu sehr nervt dann mach ich eine neuinstallation.

ausser mich nerven mit dem ganzen umleiten auf andere webseiten wird wohl hoffe ich mal nichts passieren. wirklich dumm gelaufen. datensicherung hätte mir geholfen
 
Top