Grafikkarte wird nicht erkannt. Pc fährt nicht hoch

derp99

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
29
Abend Leute,

Ich war vor kurzen mit meinem Pc bei einem Freund zusammen zocken. Dort und davor hat alles funtioniert, aber als ich nach Hause gefahren bin ist mein Pc nicht mehr hochgefahren und es kam nur 1 langer und 3 kurze Pieptöne. Bei meinem Asus Prime B360M-A heißt das keine Graka erkannt.
Bin heute nochmal zu ihm und wir haben alles getestet. Graka bei ihm rein. Funktioniert. Seine Graka bei mir rein. Geht auch nicht. Ram getauscht. Geht auch nicht. Monitor in Graka oder Mainboard geht auch nich. Bios Batterie raus. Hat auch nichts gebracht. Etwas später hat es aufeinmal funktioniert und er ist hochgefahren. Hab zum testen mehrmals hoch und runtergefahren und alles ging. Glücklich bin ich nach Hause gefahren und es hat wieder nicht funktioniert. Und ich bin extra vorsichtig gefahren.

Habt ihr ne Idee? Bin echt am verzweifeln
 

iXoDeZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.520
Bitte einmal die vollständige Hardware auflisten.
 

NameHere

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2.191
Und wieder alles verrutscht!
Kabel und alle Steckverbindungen prüfen inkl. Steckkarten(GPU)
 

derp99

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
29

Holgip

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.376
Drücke mal beim Booten die Graka nach oben oder nach unten und schau, ob sie dann erkannt wird. Evtl. ist durch den Transport der PCI-E Steckplatz kaputt gegangen.
 

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.394
Da wird wohl der PCIE Anschluss einen mitbekommen haben.
Hast du den PC liegend oder stehend transportiert?
 

derp99

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
29
Der war liegend im auto. Wenn ich die graka etwas nach oben drücke hat sie keine verbindung mehr aber wenn sie normal angeschraubt ist schon.
Aber wie kann denn der pci kaputt gehn? Die graka bewegt sich ja eigentlich auch beim rütteln nicht. Und das mainboard auch nicht.
 

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.394
Man will gar nicht glauben, welche Kräfte im Auto bei Kurvenfahrten oder Schlaglöchern wirken.
Da geht fix was kaputt.
Da beide Karten nachweislich funktionieren und nur bei deinem Board die Probleme auftreten, bleiben jetzt noch Board und Netzteil übrig.
 

NameHere

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2.191
Tu so als ob du dein PC neu zusammenbauen würdest. Alles raus und wieder rein.
Falls das Problem weiterhin besteht, kannst du falls vorhanden die GraKa in den 2. Slott probieren
 

derp99

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
29
Das mainboard hat leider kein 2 slot.. und eins rumliegen zum testen hab ich auch nicht. Werde morgen mal alles auseinander bauen. Was aber komisch ist was ich vergessen hatte zu sagen. Als der pc wieder funktioniert hat haben wir davor ohne graka den pc zum starten bekommen. Graka wieder rein und ging auch. Also wenns am pci liegt.. müsste er doch trotzdem hochfahren weils auch ohne graka ging oder?
 

Holgip

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.376
Wenn der PC erst ein Jahr alt ist und das Mainboard sich als defekt herausstellt, kannst du versuchen, das Board auf Garantie tauschen zu lassen.
 

NameHere

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2.191
Nicht Labern, sondern machen. Du hättest dein PC jetzt schon 3 Mal ab- und aufbauen können solange du hier schreibst.
Das ist keineswegs böse gemeint. Anders kommst du nicht ans Ziel
 

Holgip

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.376
Also wenns am pci liegt.. müsste er doch trotzdem hochfahren weils auch ohne graka ging oder?
Ein PCI-E Slot hat 4 Kontakte, an denen man die Anwesenheit einer Karte feststellen kann. Ich nehme mal an, dass dann auf die interne GPU umgeschaltet wird, wenn alle Kontakte leer sind. Sobald einer die Anwesenheit einer Karte meldet, aber nicht alle, wird der Piep-Code ausgegeben.
Wie gesagt, das ist nur eine Vermutung, für mich aber eine Erklärung für das Verhalten.
 

derp99

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
29
Ein PCI-E Slot hat 4 Kontakte, an denen man die Anwesenheit einer Karte feststellen kann. Ich nehme mal an, dass dann auf die interne GPU umgeschaltet wird, wenn alle Kontakte leer sind. Sobald einer die Anwesenheit einer Karte meldet, aber nicht alle, wird der Piep-Code ausgegeben.
Wie gesagt, das ist nur eine Vermutung, für mich aber eine Erklärung für das Verhalten.
Aber wieso startet dann der pc ohne graka auch nicht? Es hat ha nur ein paar mal mit und ohne geklappt
 

Holgip

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.376

derp99

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
29
Alles ausgesteckt, auseinandergebaut und wieder rein. Geht immernoch nicht.
Habe den Support wegen Garantie schon geschrieben..
Ergänzung ()

Gibts denn eine möglichkeit trotzdem ins bios zu kommen? Da könnte ich mal versuchen die intel grafik zu aktivieren
 
Zuletzt bearbeitet:

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.830
Die wird automatisch aktiv, wenn keine gesteckte Karte drin ist, sofern Du sie nicht bewusst ausgeschaltet hast. Dann hilft ein CMOS-Reset.
 

derp99

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
29
Also ich bin jetzt echt sprachlos...
1 mal lang und 3 mal kurzes piepen heißt, dass keine graka gefunden wurde.. kein monitor oder tastatur ist 1 mal piepen. Ich dachte die ganze zeit es ist die Graka, aber mein displayport am monitor war einfach lose.. aber wieso das mainboard dann ein falschen beep code ausgibt ist mir unklar.
Ich bin fast durchgedreht war aber trotzdem erleichtert. Vorallem weil bei dem monitor meines freundes dann auch des kabel lose war..

Danke für eure hilfe
 
Top