GTX 260 aber welche?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

CGFoX

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
554
Hi!
Nach langem hin und her habe ich mich für meinen kommenden 600€ teuren pc für die gtx260 und gegen die hd 4870/1g entschieden.

Jetzt weiß ich aber immernoch nicht welcher variante am besten wäre...

Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir nen paar links zu guten herstellern schickt;)
was haltet ihr zb davon: http://www1.hardwareversand.de/1VC6Qrw2ATVyzK/articledetail.jsp?aid=26781&agid=554

Danke schon mal ;)
 

White Dwarf

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
25
Nimm meine! *g*

Scherz Beiseite, auch wenn ich meine nicht mehr brauche.

Ich würde dir zu einer Version mit 216 Pipelines und 65nm Chip raten.
Warum 65nm? Aus div. Test geht hervor dass die 55nm Karten mehr Strom ziehen sollen
als vergleichbar getaktete 65nm Karten. Auch sind die 65nm etwas günstiger
weil ja jeder immer das Neueste haben will.

Gruß WD
 

Tunfisch-Tin

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
583
Richtig 216 Sp, und 65 Nm sind das wichtigste.

Leider habe ich mich auch noch nicht richtig entscheiden welche GTX260 es sein wird.

Derzeit werfe ich nen blick auf die hier, welche aber etwas laut im 3D sein soll
http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JBXKP2&

Ach ja und was soll deine GTX280 kosten White ? :D
 

PinguinofG

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.733
Des würde mich auch interessieren...^^
Für meinen zweit Rechner...

Nun mal zum Thema!
Die schon angesprochenen kriterien sind schon das wichtigste!
Dennoch:
Was hast du denn gegen die 4870?
P/L ist viel besser und von der Leistung steht sie der GTX 260 in nichts nach...
 

Tunfisch-Tin

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
583
Hmm,

Das selbe habe ich mir auch gedacht.

Aber irgendwie sieht das Bild bei einer ATI nie so flüssig und geschmeidig aus als bei einer Nvida.

Keine Ahnung warum aber das Phänomen konnte ich schon bei der 8800GTX feststellen.
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Wen du dabei das etwas schlechtere AF meinst, dann ja.
Dass ne Nvidia flüssiger und geschmeidiger die Bilder rendert kann ich nicht unterschreiben.
 

sdoch1

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
15
ist das nicht so das die 55er GTX 260 Karten sich nur durch den Kühler und das Bios unterscheiden? Habe das zumindest mal gelesen.
 

DarthFilewalker

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
958
@ Schaffe89

Der Online-Versandhändler Alternate hat momentan ein sehr schönes Angebot:

http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_NVIDIA_GeForce_GTX/Sparkle/GTX260_Plus/331324/?baseId=402242

Für 137,90 Euro bekommt man eine GeForce GTX 260 SP216, welche sogar noch moderat übertaktet ist. Für diesen Preis kann man meiner Meinung nach nix falsch machen.

Da es ist um eine Aktion handelt, gibts diese Grafikkarte momentan nirgendswo billiger.

Ob diese Grafikkarte jetzt in 65nm oder 55nm gefertigt ist, würde ich in diesem Fall ignorieren (-:


MFG

DarthFilewalker
 
Zuletzt bearbeitet:

CGFoX

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
554
wäre is nicht fürs overclocken besser wenn ich eine graka mit zwei lüftern nehme?
http://www1.hardwareversand.de/1Vb_0ZfmdqDERm/articledetail.jsp?aid=26781&agid=554
woran erkenne ich denn hier, ob der chip 65nm oder 55nm groß ist und woher weiß das er 216 streams hat?
oder muss man das einfach wissen?
Ergänzung ()

Verdammt - ich seh das denen nie an, das mit den 216 cores oder was auch immer und auch nich die größe des chips. :/
noch ne frage: was ist AF??

was sagt ihr zu denen:
http://www1.hardwareversand.de/1Vb_0ZfmdqDERm/articledetail.jsp?aid=27025&agid=554
http://www1.hardwareversand.de/1Vb_0ZfmdqDERm/articledetail.jsp?aid=25864&agid=554
http://www1.hardwareversand.de/1Vb_0ZfmdqDERm/articledetail.jsp?aid=25003&agid=554
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=25101&agid=554
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=26260&agid=554
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=26925&agid=554


ich will mich halt auch nich in tausend verschiedenen shops anmelden um nen paar euros zu sparen... ._.
 

DarthFilewalker

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
958
@ CGFoX

Es gibt leider nur wenige Hersteller, denen man die SP216 ansieht: EVGA, Zotac und das wars glaub ich schon (-:

Die Gainward GTX 260 ist nur bedingt zu empfehlen, da diese zwar ein grosses Übertaktungspotenzial hat, unter Windows aber lauter ist, als das Referenzdesign.

https://www.computerbase.de/2009-03/test-gainward-geforce-gtx-260-gs-glh/4/#abschnitt_sonstige_messungen

Allerdings soll das an einem fehlerhaften Bios liegen, wobei ich jetzt nicht weiß, ob das Problem bereits behoben ist. Weiterhin besteht das Risiko, dass du eine ältere Version eben mit diesem fehlerhaften Bios bekommst.

Ansonsten würde ich dir entweder die GeForce GTX 260 SP216 von EVGA oder das Angebot von Alternate für 137,90 € (siehe Post weiter oben) empfehlen:

http://www4.hardwareversand.de/4V-t7Bb-X8FVCd/articledetail.jsp?aid=25003&agid=554
http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_NVIDIA_GeForce_GTX/Sparkle/GTX260_Plus/331324/?tn=HARDWARE&l1=Grafik&l2=PCIe-Karten+NVIDIA&l3=GeForce+GTX


MFG

DarthFilewalker
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top