guter PC zum spielen?

Alexhoh

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
20
Habe mir mal einen PC zusammengestellt und wollte fragen ob ihr mir den so empfehlen würdet.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/5f14fa2203aeef640d7d0de71125cdb8e08871d046ce027f33f

Mein maximales budget für den PC beträgt etwa 1200€, wenn man aber noch etwas sparen könnte wär das natürlich perfekt, und ich würde gerne aktuelle topspiele flüssig spielen können. Zudem sollte er nicht zu heiß werden und schön leise bleiben.

Danke im vorraus
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
Zuletzt bearbeitet:

Picus

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
984
Wie gesagt NT und MB ersetzen.

Ich persönlich würde die Montage und das Laufwerk rausschmeißen und einen Xeon mit Brocken ECO nehmen.

Ansonsten sieht das System super aus :)
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
kommt drauf an, was du spielst, in welcher auflösung, ob in absehbarer zeit ein neuer monitor bei dir angedacht ist.
 

GTMarkuz

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.428
Achtung! So wie es aussieht ist Mindfactory gerade wieder auf dem "überzogene Preise für Intel CPUs" - Trip. Normal ist der i5 4460 rund 50 € billiger. Ich versteh nicht warum MF da in letzter Zeit so rumspinnt. Würde bei dem Budget allerdings auch einen XEON 1231 V3 empfehlen.

Und wenn du dir den Rechner zusammen bauen lassen willst, dann mach das lieber bei Hardwareversand. Da zahlst du nur 1/3 dafür.
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.276
Bei Hardwareversand.de kostet die CPU 183€ und der Zusammenbau 30.
Ich würd da mal eine Vergleichs-Zusammenstellung machen.
Mindfactorys knapp 230€ für den i5 sind ne Frechheit.
 

Alexhoh

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
20
Ein neuer monitor muss auf jeden Fall her, hatte an den hier gedacht:
http://www.amazon.de/gp/product/B008I39WXC/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B008I39WXC&linkCode=as2&tag=youtube0d4-21

Spielen würde ich so sachen wie cities skylines oder CS:go und dass natürlich gerne in hoher Auflösung. Würde aber so Sachen wie battlefield 4 oder ähnliches für die Zukunft nicht ausschließen. Hätte halt ganz gerne die nächsten 2-3 Jahre Ruhe und die Sicherheit theoretisch neue spiele flüssig spielen zu können.
 

guenter701

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
34

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473

Luca3435

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
74
Ich würde vlt noch ein bisschen warten, da es bald neue grafikkarten von amd geben soll da tut sich dann vlt noch was am prei bei der 290er
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
MB weil besseres LAN und bessere Onbord Sound.
Und wieso hast du ein Slim Laufwerk ausgewählt?
das pro4 (h97) hat kein guten soundchip.

wer guten sound will muss sich eine soundkarte rein packen.

hab das günstigste blu-ray brenner teil genommen.

@luca3435 die neuen amd karten sind viel zu teuer, zum anderen sind die erst aber der 380(x) wirklich neu. 370 und drunter sind nur aufgebesserte R9 2xx
 

Picus

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
984
@pupsi11: Ja, ist kein 1150, aber trotzdem eine "Verbesserung". Inwiefern man die merkt, bleibt fraglich. Der Sinn einer (internen) Soundkarte werde ich hier jetzt nicht bestreiten.

Ansonsten eine bessere Konfig als in #1.
 

Alexhoh

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
20
Sorry dumme frage wahrscheinlich aber wie genau soll ich mir das jetzt genau bestellen? Die Einzelteile über Geizhals nach dem günstigsten preis schauen und auf den jewiligen websites bestellen und bei hardwareversand nur die Montage? Wie kriegen die denn die Teile?
Und könnt ihr mir den Vorteil vom xeon gegenüber dem i5 4460 erklären?
 

Picus

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
984
Nein, du sollst einfach alle Teile über GH bei HWV in den Warenkorb machen, weil die über den Link bei GH günstiger sind. Bei HWV machtst du dann einfach die Montage in den Warenkorb.

Der Xeon ist quasi ein i7 ohne Grafikeinheit, bietet dir also Hyperthreading, kurz HT. In aktuellen Spielen dürfte das noch nicht schwer ins Gewicht fallen, aber so bist du besser für die Zukunft gerüstet. Andernfalls bietet dir das in rechenintensiven Anwendungen mit HT Unterstützung einen Vorteil, z.B. beim Rendern von Videos.
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
du gehst die links aus meinem post einzeln durch. scrollst bei jedem einzelnen soweit bis du zu hardwareversand kommst ( drauf klicken auf das symbol) dann in den warenkorb legen. ( mit jeden teil) und dann nur noch auf diesen link klicken und in den warenkorb legen.

der xeon hat 4 kerne und 8 threads.

der 4460 hat 4 kerne und 4 threads

das heist die last (arbeit die die kerne verrichten müssen) können besser verteil werden . BF 4 nutzt das z.b.
 

Alexhoh

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
20
Ich hab mir mal n paar tests zu der Grafikkarte durchgelesen und die meinten dass die teilweise recht laut werden könnte. Meint ihr das Gehäuse kann das abgeschirmen oder müsste ich mit höherer Lautstärke rechnen?
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
Zuletzt bearbeitet:

Alexhoh

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
20
Ne sorry las sich zuerst schlimmer als es wirklich ist. Andere Frage : reicht das Netzteil? Bei hardwareversand steht erforderlich 750 watt? o.O
 
Top