H100 zu hohe Temperaturen

Sammael666

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
122
Hallo habe den H100 auf meinem 2600k montiert. Er ist getaktet auf 4.5Ghz und unter prime In-place large FFTs hat er eine Temperatur pro Kern von 80 grad. Das ist doch nicht normal oder? Ist da irgendwas falsch. Vcore bei 4.5Ghz ist bei 1,272. Kann es an der Wärmeleitpaste liegen? Habe die Coollaboratory Liquid Pro Flüssigmetall Wärmeleitpaste.

MFG
Sammael666
 

ahgeprof

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.516
möglich wäre,

Auslesefehler - Wie ausgelesen?
Falsche Montage
Gehäusebelüftung
 

Sammael666

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
122
Habe die Temperaturen mit realtemp, coretemp und Hwmonitor ausgelsesn
 

arktom

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.226
Wie hast du das Flüssigmetall aufgetragen?

Pass bloß auf, wenn du die H100 wieder abnehmen willst, da du das Metall soweit ich weiß vorher erhitzen musst!
 

Sammael666

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
122
Ein tropfen hochgemacht und mit den dazu gelieferten Pinsel vorsichtig verteilt. Erhitzen? in der Beschreibung steht einfach mit ein Alkoholtüchlein abwischen.
 

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.826
Definitiv zu hoch. mein 2500k macht die 4,5 auch mit 1,272V und hat dort mit dem Noctua NH-D14 max 60°C.

Ich schätze du hast die WLP falsch aufgetragen. Und aus pers. Erfahrung weiß ich die CLP ist ne Zicke beim Auftragen.

Die Metalpads sind wesentlich einfacher im Umgang und bei der Installation.

da hilft wohl nur neu auftragen, aber pass blos auf das dir beim entfernen nix auf das MB kommt, da die CLP elektisch leitend ist und an den falschen stellen nen kurzen verursachen kann.
 

Austin_Muc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
331
Was hast Du mit der WLP auf der H100 gemacht? Wie ist der Radi montiert? Sind die Schläuche warm? Wie sind die Lüfter ausgerichtet? Deine Temperaturen erreiche ich im passiven Betrieb. Bei mir liegen die Temps bei gleicher Taktung und vcore bei rund 55 Grad.
 

Sammael666

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
122
So habe jetzt mal die MX 2 hoch gemacht temps liegen so bei 70 grad. Es sind 4 lüfter montiert und alle pusten nach oben. H100 ist auf Stufe 2. Könnt kotzen :(

update 1: nach 4 minuten sind die Temps fast wieder auf 80 grad.
Ja die Schläuche werden warm.

Kann der Kern im Arsch sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

Austin_Muc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
331
Wenn die Schläuche warm werden, dann funktioniert die Wärmeübertragung von der CPU auf den Kühlerblock - aber die Wärme wird im Radiator nicht abgeführt. Also musst Du den Radi überprüfen - sind wirklich alle Lüfter richtig montiert? verwendest Du die Originallüfter? wenn nicht, erzeugen die Lüfter genug Druck? Wie warm ist es im Gehäuse? Denn warme Kühlluft schließt niedrige CPU Temps aus? GGf. wechsle die Luftrichtung und lasse kalte Luft von aussen durch den Radi blasen. Wenn alles nicht hilft - schicke die H100 zurück, die Temps sind nicht i.O. und so warm wird die SB nicht bei der vcore und 4.5 GHz.
 

Sammael666

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
122
So habe ihn nochmal komplett abgebaut. Und neu montiert. Die Temps liegen jetzt so bei 60 grad. Ist doch ok oder? Muss dann nur nochmal Coollaboratory neu auftragen. Danke für eure Hilfe.
 

HeiderKiller

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
916
Raumtemperatur?

Lüfterdrehzal?
 

Sammael666

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
122
Raumtemperatur so 20-22 grad. Lüfterdrehzahl der H100 regelt sie selbst auf Stufe 2.
 
Top