Hakender Rechner

Hanter229

Newbie
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4
Hallo,

ich habe seit 2 Tagen das Problem das mein Rechner nach längerer Laufzeit anfängt zu Haken.
Sprich wenn ich die Maus bewege, bewegt sich diese normal und stockt zwischen durch immer. Genauso der Sound.
Nach 'nem neu Start ist alles wieder normal.
Die Maus und die Sondkarte laufen einwandfrei.
Hab schon 'nen RAM Test gemacht, die CPU Temps ausgelesen und Überwacht, die Festplatten gecheckt und Spybot und Antivirus ausgeführt. Hat aber alles nichts ergeben.

Was mir aufgefallen ist, das Problem tritt immer dann auf wenn ich meinen Monitor aus dem Ruhemodus wecke.
Was mich zu der Frage bringt ob das Problem eventuell von meiner Grafikkarte kommt?!
Hatte einer von euch schonmal die gleichen Probleme und kann mir sagen wie ich das am besten Testen kann?? Sonst wüsste ich inzwischen nicht mehr woran es liegen könnte....

Mein System:
GA-965P-DS3
E6400 mit Standart Intelkühler auf Standarttakt
3GB Corsair DDR2 800 TWINX
XFX Geforce 7900GT Extreme
Soundblaster Audigy 2 ZS
Samsung 403LJ
Samsung 401LJ
Maxtor 200GB
Be Quiet 500 Watt NT



Hoffe mir kann jemand helfen.


mfg Hanter
 

FAT B

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.256
ich weiss nicht ob das nen hardwarefehler sein muss. sind alle treiber drauf und aktuell (chipsatz, eingabegeräte, soundkarte....)? sind alle windowsupdates installiert?

ist weit hergeholt aber versuch mal den ruhezustand zu deaktivieren (start>einstellungen>syssteuerung>energie>ruhezustand) oder die auslagerungsdatei auf die grösse deines rams anzupassen (rechtsklick auf arbeitsplatz>einstellungen>erweitert>systemleistung-einstellungen>erweitert>virtueller arbeitsspeicher-ändern). leg die grösse so fest, das sie der 1,5 bis 3 fachen menge deines rams entspricht und wenn du sie noch auf eine separate partition legst (am besten sogar physikalisch), dann beugst du gleichzeitig noch zusätzlicher defragmentierung vor.

mhm sonst fällt mir grad nix ein, was nen system noch zum haken bringen kann.

gruß
 

Leston

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
41
"Auslagerungsdatei" war auch mein erster Gedanke bei der Überschrift, ein möglicher Zusammenhang mit dem Monitor-Ruhemodus wäre mir aber neu... naja, aber Windows´Wege sind ja bekanntlich unergründlich... ;)

Jedenfalls, Ruckler ohne eigentliche Fehlfunktion kommen wahrscheinlich icht von einem Hardwaredefekt.
 
Top