Haltbarkeit von Marken-Netzteilen?

Ostfriese

Forenkasper
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.346
Mein bequiet! Dark Power Pro P7 mit 450W läuft nun schon seit Februar 2008 in meinem PC, d.h. etwa fünf Jahre lang.

Bislang ohne Probleme. Der PC ist ein übertakteter E8400 mit übertakteter GTX460er und ASUS-Mobo.

Er ist bislang ca. seit 10.000 Stunden in Betrieb, d.h. Gesamtzeit, und wurde ca. 4000 mal eingeschaltet.

Unter maximaler Volllast saugt er ca. 325W (ca. 20% der Gesamtnutzungsdauer) und ansonsten so um die 150W im Schnitt.

Da ich nicht vor habe, mir in absehbarer Zeit mal etwas Neues in Sachen PC anzuschaffen (weil sich meine Prioritäten verändert haben), wüsste ich gerne, ob man in etwa sagen kann, wann wohl ein neues NT fällig sein wird bei mir.

Oder ist das alles komplett unmöglich vorherzusagen?

Auch grobe Schätzungen würden mir weiter helfen. :)

Muss ich damit zwingend rechnen, dass bald ein neues NT fällig ist, oder kann ich eher beruhigt sein deswegen?

Danke für eure Einschätzungen im Voraus!
 

Multivitamin

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.168
morgen oder in 5 jahren....
 
D

DunklerRabe

Gast
Ist nicht vorherzusagen, zwingend musst du mit garnichts rechnen.
Wie bei den meisten Teilen spricht auch bei Netzteilen nichts dagegen, dass sie uralt werden.
 

Ostfriese

Forenkasper
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.346
Also ist das wie das Gucken in die ominöse Glaskugel, d.h. wie beim Thema Festplatten.

Hab' ich's mir doch fast gedacht... :D

Ist jemand anderer Meinung?!
 

HansOConner

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.916
Habe mir damals (2000) einen Aldi-PC PIII mit 900 MHz gekauft welcher jetzt in einer Gartenlaube treue Dienste als Musik-PC verrichtet, das "Billig"-Netzteil und auch alle anderen Komponenten tuen ihren Dienst noch tadellos, solltest also mit deinem Marken-Netzteil keinerlei Probleme haben.
 

Ostfriese

Forenkasper
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.346
Wieso machst du dir keine Sorgen um die CPU, oder das Mainboard, oder ...
Gute Frage, einige HDDs haben schon ihren Dienst verweigert, aber der Prozzi ist momentan nur leicht auf 3,5x GHz übertaktet und dementsprechend auch der FSB. Alles ganz easy für den PC.

Irgendwie habe ich deswegen keinerlei Sorgen, weil alles dank Alpenföhn schön kühl ist. ;)

Ich mag mich natürlich gewaltig irren, denn irren ist 'ostfriesisch'... :D ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Otzelot666

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.115
Tach,

leg jeden Monat 10 Euro in das PC-Gehäuse und du bist gewappnet für den Fall der Fälle! :D
Mein altes beQuiet(!) Netzteil hat während des Zockens einen lauten Knall von sich gegeben, gestunken wie Sau und war tot!
Einfach so. Ohne Vorwarnung. :mad:


Gruß Otzelot666
 

Willmehr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
381
warum sich gedanken um ungelegte eier machen...

....was ist, das ist und was kommt, das kommt !! -> zitat der mutter des hundertjährigen <-
 

Ostfriese

Forenkasper
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.346
Stimmt, dennoch mache ich mir immer gerne Gedanken über ungelegte Eier.

Es hätte ja auch sein können, dass die allgemeine Lebenserfahrung hier aufzeigt, dass NTs durchschnittlich nicht älter als sechs Jahre werden, oder so.

Also besser mal nachfragen.

Vor allem dafür gibt es ja dieses Forum, in dem ich ja nun schon seit einigen Jahren bin. ;)
 

MrEisbaer

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525
Mein ältestes NT ist ein Enermax EG465AX-VE(G)FMA, welches nun schon fast 10 Jahre alt ist (Kaufdatum 12.04.2003 bei K&M) und wo als einzigstes die beiden Lüfter gegen neue (natürlich Enermax) getauscht werden mussten.

Und aktuell befeuert es das sechste System zuverlässig ;)
 

SlipKn0T

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.165
Mein Cougar CM700W hält schon seit fast 8 Jahren!
das Enermax Pro87 500 hat bei meinem Bruder schon nach nem halben Jahr gestreikt.. kommt immer auf die Wertigkeit an.
 

Scrapix

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
64
Mein Cougar CM700W hält schon seit fast 8 Jahren!
das Enermax Pro87 500 hat bei meinem Bruder schon nach nem halben Jahr gestreikt.. kommt immer auf die Wertigkeit an.
Vor 8 Jahren gabs noch kein CM700^^
Ich hab auch noch ein CM700 hier, 2009er Seriennummer.
Eingebaut hab ich ein SX550, allerdings is da auch schon ein neues in Planung nur ein Cougar wirds definitiv nicht mehr.
Was neues wird von Cougar ohnehin nicht mehr kommen und die Qualität hat beim GX auch abgenommen meines Wissens sodass ich aktuell nur noch Seasonic empfehlen kann.
 

Stefan Payne

Banned
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.631
Also ist das wie das Gucken in die ominöse Glaskugel, d.h. wie beim Thema Festplatten.
Klar, wie kommst darauf, dass es anders wäre?! Etwas kann immer mal kaputt gehen...

Aber da dein P7 eh nicht für moderne Systeme taugt, solltest du es eh mal ersetzen.
Ergänzung ()

Mein Cougar CM700W hält schon seit fast 8 Jahren!
1. Gibt es diese Teile seit 2009.
2. War mein Cougar CM-700W kein gutes Exemplar und hatte ziemlich schlechte Caps auf der Sekundären Seite (su'scon) und über die elektrischen Daten rede ich besser nicht.
das Enermax Pro87 500 hat bei meinem Bruder schon nach nem halben Jahr gestreikt.. kommt immer auf die Wertigkeit an.
Es kann immer mal was kaputt gehen, bei jedem Hersteller!
Daher ist dein letzter Satz nicht angebracht, eben weil auch ein sehr gutes/hochwertiges Gerät mal kaputt gehen kann und ein 'Schrotteil' dafür halten kann...
Glück spielt halt auch eine Rolle...
 
Zuletzt bearbeitet:

SlipKn0T

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.165
Ich weiß nicht genau ob's das war. War auf jedenfall eines der ersten Produkte von denen mit 700 oder 750W und kabelmanaged. Orange war es auch. Habe es in Ägypten geholt und war da bis 2008 und den PC hatte ich schon locker 2 Jahre
 
Top