Hardwaretausch ohne Neuinstallation Windows 10 möglich?

  • Ersteller des Themas TheInvisible
  • Erstellungsdatum
T

TheInvisible

Gast
Wenn man Board, CPU und Speicher austauschen möchte aber Windows 10 installiert hat inklusive aller Games von Steam wäre das Hardware Update möglich ohne Windows neu aufzusetzen?
 

BlackDevCon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.766
Ja ist möglich.
Treiber müssen aber für das neue Board installiert werden und die alte Software von dem Board idealerweise deinstallieren.
 
T

TheInvisible

Gast
Erst alles deinstallieren vor dem letzten Herunterfahren?
Ergänzung ()

Oder wie gehe ich genau vor?
 

BlackDevCon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.766
Von welchem Board auf welches wilst du umsteigen ?
Für CPU und RAM brauchst du nämlich nichts weiter beachten.

Ich bin vor 2 Jahren von einem Intel i5 mit Z68 Board auf das jetzige System umgestiegen.
Vorher nur die Software, falls vorhanden, vom Mainboard deinstalliert.
Nach wiedereinbau der neuen Hardware Treiber installiert von der HP und fertig.
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.289
Wenn es sich um eine Upgrade Version von einem vorigen Windows handelt sehe ich schwarz bei W10.
 

itm

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.832
Von Haswell (Devils Canyon) auf Skylake?

Ob das lohnt?


tmkoeln
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.289
Wenns nicht läuft kann man immer noch den gesamten Steam Ordner auf eine andere Platte kopieren.
Danach alles neu Installieren, Steam neu installieren, den Ordner löschen und den gesicherten wieder zurück kopieren.
An Spielstände vielleicht auch denken!
 
T

TheInvisible

Gast
Den gesamten Steam Ordner? Ok und wie ist es bei Rockstar mit GTA das hatte 60GB
 
T

TheInvisible

Gast
Ich hab nur ne 25MBit Leitung ;-) Kann man GTA echt nicht sichern?
Ergänzung ()

ich fang dann mal an ;-)
 

v45c0

Ensign
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
163
Habe letztens auch mein Mainboard + Ram + Cpu getauscht und gedacht ich müsse alles neu installieren da ich eine upgrade-version von win 10 habe. Hat aber alles bestens geklappt, windows ist sofort hochgefahren und auch aktiviert. Sollte also funktionieren.
 
T

TheInvisible

Gast
Hallo habe alles zusammengebaut und Windows etc neu aufgesetzt.
Gestern alles okay heute steht da Windows aktivieren.
Lässt sich aber nicht mehr aktivieren. Auch telefonisch nicht. Hier kommt nur die Ansage "Wir können ihr Produkt nicht aktivieren blabla..."

Fehlercode in den Einstellungen: 0xC004C003
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
18.198
T

TheInvisible

Gast
Doch weil Softwareprobleme mit Windows nichts im Kaufberatungsthread verloren haben. Wenn es dir nicht passt Pech.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
18.198
Es geht eher darum das von einem Haswell System auf Skylake gewechselt wurde,

Sinnloser kann man sein Geld einfach nicht verbrenne. :daumen:
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.695
Lässt sich aber nicht mehr aktivieren. Auch telefonisch nicht. Hier kommt nur die Ansage "Wir können ihr Produkt nicht aktivieren blabla..."
ich denke du hast einen gekauften Windows 10 Key und keinen Key von Windows 7 oder 8 mit dem du das Upgrade gemacht hast.
Mit einem richtigen Windows 10 Key kann man telefonisch aktivieren auch einen Mitarbeiter kontaktieren.

ob es nun sinnvoll ist von irgendwelchen Haswell System auf Skylake) CPUs zu wechseln gehört hier nicht rein.
Hier ist Windows 10 und alles was von Intel kommt kenne ich nicht.
Ich halte mich aus den Kaufberatungsthread ja auch raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheInvisible

Gast
Irgendwie bietet mir niemand an einen Mitarbeiter zu kontaktieren. Ich habe einen Key ja einen richtigen Windows 10 Key.
Wie soll man dann zu einem Mitarbeiter gelangen. Die Computerstimme sagt nur "Wir können ihr Produkt ..." und fertig.
Ergänzung ()

Heut ist sonntag
Sieht mit Mitarbeiter schlecht aus denke ich
 
Top