Test High-End-Grafikkarten im Test: AMD und Nvidia im neuen Testparcours im Vergleich

GUN2504

Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
2.831

Wolfgang

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.106
Wow ne AMD CPU im Testsystem, lang ist es her oder? :D
Würde der 10900K nicht mehr Sinn machen? Immerhin die schnellste Gaming CPU, oder nicht?
Der kann aber kein PCIe 4.0, was ich mittlerweile schlicht als Voraussetzung für ein gutes GPU-Testsystem sehe.

Im Gegensatz zu anderen Seiten testet ihr immernoch nicht als 4. Auflösung die immer mehr verbreiteten 3440x1440. Warum? Nicht nur ich würde mich darüber freuen.
Die Auflösung wird schlicht so gut wie nicht benutzt. Der zusätzliche Arbeitsaufwand wäre hoch, der Nutzen gering. Ich verstehe, dass das denjenigen nichts bringt, die die Auflösung nutzen. Andersherum würde sich an den Benchmarks kaum etwas ändern. Ist ja quasi mittig zwischen WQHD und Ultra HD.

So ist die Radeon RX 5700 XT mit der aktuellen RDNA-Technologie 26 Prozent schneller als die alte Generation, der Vorsprung wurde gegenüber der Vorstellung verdoppelt.
Kann mir jemand das erklären?
Als die 5700 XT erschienen ist war der Vorsprung zur RX Vega 64 in etwa halb so groß wie er jetzt ist :)
 

blueGod

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.877
Im Gegensatz zu anderen Seiten testet ihr immernoch nicht als 4. Auflösung die immer mehr verbreiteten 3440x1440.
Sehe ich auch so. Würde es - sofern noch nicht geschehen - vielleicht Sinn ergeben auf CB mal abzufragen, wer in welcher Auflösung spielt?
So könnte man abbilden welche Auflösungen mehr oder weniger Sinn ergeben getestet zu werden - auch wenn dabei herauskommen sollte, dass 3440x1440 tatsächlich nicht so viel vertreten sind.
Würde mich persönlich wirklich interessieren.

edit @Wolfgang habt Ihr eine Übersicht wieviel % der user in 21:9 unterwegs sind?

Habe eben auch den Test schwitzend nach den Ergebnissen der 3000er-Serie durchsucht und nicht gefunden :rolleyes: Lesen will gelernt sein, freue mich aber auf das update, wenn es soweit ist.
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.587

DerMond

Ensign
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
174
Na herzlichen Dank. Durch die Verwendung einer langsameren CPU als möglich kann man den ganzen Test gleich in die Tonne kippen.
Die niedrigen einstelligen Unterschiede sind irrelevant. Es geht auch um die Nutzer hier, nicht jeder nutzt einen völlig überteuerten Intel 10 Kerner der mehr Strom zieht als Omas Staubsauger.

Die Intel Gurken sind schlicht und einfach absolet im Jahre 2020
 

Enurian

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.657
Im Gegensatz zu anderen Seiten testet ihr immernoch nicht als 4. Auflösung die immer mehr verbreiteten 3440x1440. Warum? Nicht nur ich würde mich darüber freuen.
Ich nutze die Auflösung zwar auch, finde das aber nicht so schlimm. Mit den QHD und UHD Benchmarks kann man gut interpolieren, wo man liegen wird.
Eine weitere "Zwischen-"Auflösung ist zusätzlicher Aufwand mit mit begrenztem Erkenntnisgewinn.
 

Thorque

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
1.443

GERmaximus

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.797
@GERmaximus
Jo, danke. Hatte ich wirklich überlesen. 😂

Die Frage ist nur was bringt mehr, AMD mit PCIE4.0 oder ne Intel CPU mit PCIE3.0.
Bin echt gespannt was dabei rauskommt.
Da gab es schon mal Tests, noch bringt es nur im Speicher (Vram) Limit etwas (soweit ich mich erinnere).
Nur wann will man mal auf neue Technologien schwenken?
Die Konsolen, RDNA2 und Ampere unterstützen PCI 4.0

Eigentlich alle ausser Intel mit dem hochmodernen 14NM plus Verfahren^^

Und in 4 Wochen zu Ryzen 4000 werden die Karten eh neu gemischt und vermutlich der Boden gewischt:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
15.612
Die Intel Gurken sind schlicht und einfach absolet im Jahre 2020
Vorallem ist das egal, wenn die Plattform identisch bleibt bei den Test. Ob mit einem Intel die Wert +/- 1-2% wären ist völlig unerheblich, da sie für alle games und Tests gelten. Und soviel Abstraktion sollte möglich sein zu erkennen, dass mit anderen CPUs die Karten minimal abweichende Werte liefern.

Nein ganz selbstredend du. Weil du nicht verstehst, warum das so egal ist...
 

David_B

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2020
Beiträge
60
Was nützten mir denn hier Intel Hochleistungsfrequenzkerne die nach 56 Sekunden bei Last massiv runterdrosseln?
Werte die in Games sowieso nie erreicht werden. Ausserhalb von Benchmarks hab ich noch nie die 5,1Ghz auf einen Kern beim 10600K erreicht... selbst den Standard 4,9 GHz Turbo erreich ich kaum, schon gar nicht auf alle Kerne
 

domian

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.073

Naesh

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.258
Ich vermisse auch weiterhin die mittlerweile ziemlich weit verbreitete 3440x1440p :(
 

taeddyyy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
402
Eine Übertaktung der CPU wäre wirklich nicht verkehrt im evtl Bottleneck zu unterbinden.
Schade das R6: Siege nicht dabei ist, als Competitive Esport Game würden mich da die Ergebnisse interessieren, dort sind FPS ja schon entscheidend. Mit dem neuen Benchmark bekommt man auch wieder vernünftige Ergebnisse und kann sowohl DX als auch Vulkan Benchen.
 

Wolfgang

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.106
@GERmaximus
Jo, danke. Hatte ich wirklich überlesen. 😂

Die Frage ist nur was bringt mehr, AMD mit PCIE4.0 oder ne Intel CPU mit PCIE3.0.
Bin echt gespannt was dabei rauskommt.
Naja, in niedrigen Auflösungen sicherlich die CPU, andersherum ist das Interesse von Full HD beim Test einer RTX 3080 sicher gering.
Ich weiss, "Witcher 3" hat jetzt auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Dennoch hätte ich das Spiel gerne im Testparcours gesehen.
Witcher 3 feiert sicherlich einen Comeback im Testparcours, wenn die überarbeitete Version draußen ist - sagt so mein Gefühl :D
@Wolfgang
Das dürfte sich ja nur auf diesen Test beziehen, liest sich aber irgendwie so, als würde es für das Parcour an sich gelten.
Die Angaben zu den Treibern beziehen sich auf den neuen Testparcours und damit auch diesen Artikel.
 
Top