News Hintergründe zum antibakteriellen Gorilla Glass von Corning

G

garbel

Gast
Ich konnte an all meinen Smartphones und Handys bis jetzt kein milchiges oder gelbstichiges Glas feststellen.
 

MetalForLive

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.636
Bis jetzt bin ich noch nicht an den Bakterien auf meinem Smartphone gestorben.
Das ist doch alles eine Marketing Startegie, die Leute denken dann "Oh das Smartphone ist antibakteriell das muss ich haben".
Das ist genau so ein Witz wie mit dem "Scratch resistent", ich hab in meinem Lumia 1020 Gorillia Glass 3 und wenn direkt Licht aufs Display fällt sehe ich das oben überall kleine Kratzer sind.
Und nein das Smartphone wurde nie zusammen mit Schlüsseln oder anderen Gegenständen in die Tasche gesteckt.


Könnte mir bitte jemand erklären wofür man "hygienisches Glas" braucht ?
 
P

#PITA

Gast
Ist das nicht eigentlich völlig irrelevant wenn Man sein Smartphone immer nur selbst nutzt?
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.655
Naja, wenn ich wählen muss zwischen spiegelnder Oberfläche und antibakteriell, dann wähle ich "nicht spiegelnd". Ich bin nicht aus Zucker, mein Gerät fasse auch nur ich selbst an, daran sterbe ich nicht.
Hab bisher auch keine große Epidemie erlebt wegen Smartphones. Eher Marketing als echter Nutzen.
 

Taigabaer

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.495
Langsam wirds übertrieben. Unser Körper "braucht" ein wenig "Angriff" von außen um das Immunsystem am Laufen zu halten und damit gesund zu bleiben. 1000%ige Sauberkeit ist ein Verbrechen an unseren Kindern und Kindeskindern, die dann schon wegen einem Husten abklappen und vor Allergien und Asthmaanfällen kaum noch aus den Augen schauen können.
 
M

macten

Gast
Sollen die bitte mal für Fahrkartenautomaten an Bahnhöfen einführen. Für mein Smartphone brauche ich das nicht, jeder Mensch sollte immun gegen seine eigenen Keime sein.
 

MetalForLive

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.636

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
31.292
macten bringt es auf den Punkt.

Wenn man sein Smartphone nicht gerade jeden Tag 400 Personen gibt ist so ein Glas unnötig.
 

Triversity

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.102
Unser Corning-Gesprächspartner sagte uns dazu konkreter, dass die Lebensdauer gerade mit Blick auf die häufigen Neukäufe von mobilen Geräten überhaupt kein Problem sei.
Mit anderen Worten es ist doch flüchtig, aber man geht einfach davon aus, dass ein Smartphone nach 3 Jahren eh spätestens recycled wird oder wie darf man das verstehen?
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
19.330
Da jede Tastatur mehr "Verseucht" ist als die Durchschnitts Klo-Schüssel ist das jetzt nicht so ein Ding was mich jucken würde.
 

jackii

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.246
"... dass die Lebensdauer gerade mit Blick auf die häufigen Neukäufe von mobilen Geräten überhaupt kein Problem sei."

Was das wohl heißen könnte, vielleicht nur ein Jahr bis zum Nachfolgermodel vom gleichen Hersteller...
Und was machen diejenigen die sich so oft nen neues Smartphone leisten?
Weitergeben oder verkaufen. Die Lebenszeit kann also schon auch sehr lange sein.

Nichtsdestotrotz ein nettes Feature mit dem sich Hersteller ein bisschen absetzen können.
 

desnatavo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
447
Eine super Entwicklung! Wenn man sich dann in Zukunft die Haut schneidet, legt man einfach das Handy drauf statt ein teures Hansplast SilberIonen Pflaster und bleibt trotzdem weiterhin erreichbar.
 

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.777
Wozu muss man auch die Hände und Kleidung waschen? Es gibt auch Duftsprays und Puder. AXE soll ebenso wenig pflegen, als duftend Weibchen im Bikini anlocken.

Ich hatte letztens den interessanten Fall, wo die Menschen hustend ohne Taschentuch oder Hand vor dem Mund auch gleich küssend die Krankheitserreger verteilen könnten. Die Grippewelle ist eine mangelnde Erziehungswelle.

Das affige Glas wird kaum im medizinischen Umfeld seinen Haupteinsatzbereich finden, weil man so aus einem Unternehmensumfeld die tatsächlichen Vorteile über schon vorhandene Produkte hätte verkaufen können.
Erst recht löst es nicht die Faulheit der Menschen der mangelnden Hygiene.

@ lustigHH
Genauso wenig aufklärenden Text gelesen.
 

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.870
Nettes Extra wenn das neue Smartphone so ein Glas hat.
Wäre für mich aber kein Entscheidungskriterium :)
 
Top