HP 2200c gibt keine Lebenszeichen von sich

Photon

Commodore
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
4.141
Hallo Community,

ich habe hier auf dem Forum-Marktplatz vor über fünf Jahren einen Scanner gekauft, einen HP 2200c. Er hat mir treue Dienste geleistet, doch nun scheint es aus mit ihm zu sein. :( Ich verwendete ihn leider eher selten, daher weiß ich nicht, wann genau das Problem aufgetreten ist und was es verursacht haben könnte.

Das Problem äußert sich darin, dass der Scanner vom OS nicht erkannt wird. Falls wer was mit Linux-Befehlen anfangen kann: dmesg gibt beim An- und Abstecken keine Ausgabe; in lsusb wird der Scanner nicht gelistet. Für den Rest: Das bedeutet, dass das System auf Hardware-Ebene nichts von der Existenz eines Geräts am betreffenden USB-Ports weiß. Windows nimmt den Scanner übrigens auch nicht wahr.

Einen anderen USB-Kabel und Port habe ich erfolglos versucht. Das Netzteil scheint ok zu sein, denn sowohl das Netzteil als auch der hintere Bereich des Scanners selbst sind warm. Leider hat der Scanner keine LEDs, die anzeigen, ob es im Standby ist oder nicht - üblicherweise steht er da, als wäre er aus, und wenn man vom PC aus das Scannen startet, geht seine Lampe an und das Scannen geht los. Nun tut sich da aber nichts.

Gibt es noch Chancen, ihn wieder zum Leben zu erwecken oder ist das ein Fall für den Schrottplatz?

Vielen Dank für euren Input,
Photon
 

BadBigBen

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.773

Photon

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
4.141
Hmm, aber um mit der Treiberinstallation anzufangen, sollte das System erstmal feststellen, dass da irgendwas am USB-Port hängt, und das tut es, soweit ich das sehen kann, nicht.
 

BadBigBen

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.773
aber um mit der Treiberinstallation anzufangen, sollte das System erstmal feststellen, dass da irgendwas am USB-Port hängt, und das tut es, soweit ich das sehen kann, nicht.
Eben nicht!

Wenn du den Link gelesen hast, wäre dir aufgefallen das der Link im zweiten Post (zu Domeheid) die Instruktionen wieder gab wie man einen Scanner korrekt in das System einbindet... Nähmlich, erst den Treiber installieren und dann erst den Scanner anschließen, nicht anderst rum...
 
Anzeige
Top