HTC Desire HD Rooten ?

freakyfriks

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
56
Hallo lieber COM,

Da ich kein Android 4.0X.. Udpate bekomme, habe ich mich für`s Rooten entschieden aber...

Ich habe kein SD Karte drin da ich es nie gebrauht habe weil das mein 2ter Handy ist falls mein iphone 4s kaputt geht.
Nun ist es soweit und aus Langweile habe ich mich für ein paar Beiträgen interessiert , es steht online Schrittweise wie dass ganze gemacht wird leider fehlt mir etwas...

Ich lese überall ( Ob frankreich oder germany ) dass mann einen SD Karte braucht da alles darauf gepackt wird...Ich halte eine SD Karte für nicht siennvoll in so ein altes handy zu investieren, 8 euro hier oder her...

Nun die fragen;
#Brauche ich unbedingt eine SD karte um mein handy zu rooten ?
#Was ist ein geteilte speicher ?
#Hat jemand schon damit seine erfahrung gemacht ?

Original hat das DHD 1,5gb Internspeicher, das sollte doch locker für einen neue Betriebsystem reichen oder doch nicht ?
Ich habe gelesen dass die hardwaren nicht ganz so dafür geignet sind aber, ich habe 768mb Arbeitspeicher also ... genug und das singelCPU ist mit 1ghz meine meinung nach ausreichend ....und wenn das nicht reicht, habe ich dazu gelesen dass die cpu sich einfach um 500Mhz OC lassen( damit lasse ich mich erstmal überraschen ) damit alles flüßiger läuft.

In der hoffnung dass jemand mir weiter helfen kann..

Lg.
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.734
Hat das Gerät einen SD-Karten Slot, dann sind die typischen Root-Vorgänge und Custom-Roms auch darauf ausgelegt. Erst bei Geräten, die keine SD-Karte zulassen, musste man sich was anderes einfallen lassen.

Wenn also für dein HTC die Anleitungen so gestaltet sind, das man eine SD-Karte braucht, dann ist das halt so.

lg
fire
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.721
Zuletzt bearbeitet:

ChavezD

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
704
Ich habe es damals das 2. mal mit einem Tool direkt am PC gemacht, nachdem das erste auch so umständlich und lange mit Goldcard etc. gedauert hat.

War eine Sache von ein par Minuten, allerdings hatte ich ne SD drin.. GLaube das hieß irgendwie EasyRoot oder EasyHack oder so, musst du mal googlen.

@über mir
Lieder nein
 

freakyfriks

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
56
Ja, Ich habe ein SD-karte slot aber...
lässt sich das interne spreicher nicht formatieren und nochmal ürberschreiben ?
Ich meine im computer bereich "einfach so" ist immer so ne sache, der einer finde sich damit ab andere eben nicht.
Damals um handy zu "unlocken" haben ich kein extra speicher gebraucht, es wurde einfach überschrieben, es müsste also heute auch ähnlich laufen oder irre ich mich da so sehr ?
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.734
Du hast es nicht verstanden. Wenn du Ahnung von Exploits und Android-OS Programmierung hast, dann kannst du es natürlich auch ohne SD Karte einspielen. Zb per ADB Push.

Da du aber wohl keine Ahnung hast und (so wie ich auch) dich an Anleitungen halten musst, die man im Internet findet; dann kommst du nicht um die SD-Karte herum.

SD-Karten sind aber nicht die Welt und wenn dir 5-8eur zuviel sind, frag Mutti, einen Kumpel, etc. Du brauchst sie ja nur zum Einspielen der Firmware.

lg
fire
 

freakyfriks

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
56
Ich habe es damals das 2. mal mit einem Tool direkt am PC gemacht, nachdem das erste auch so umständlich und lange mit Goldcard etc. gedauert hat.

War eine Sache von ein par Minuten, allerdings hatte ich ne SD drin.. GLaube das hieß irgendwie EasyRoot oder EasyHack oder so, musst du mal googlen.

@über mir
Lieder nein
In ordnung, Danke für`s tip.
Ergänzung ()

Ach Gott :D

Ich habe doch was gefunden leider kann ich den link hier nicht posten.
Mal sehen ob das wirklich klapt :)
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.721
Was ist mit dem verlinkten Tool bei xda-developers?
 
Top