Test Huawei Mate S im Test: Ein teures Smartphone muss durchweg gut sein

zero389

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.684
Niemals würde ich mir so einen Chinakracher ins Haus holen mit integrierter Schnüffelsoftware.
Dann darfst kein smartphone benutzen...

Ich finde Huawei legt beachtlich zu. Vor 3jahren kannte die kaum einer...also weiter so. Find ich gut. Was mich immer bisschen stört ist der display rahmen und die tasten mit dem display in einem. Wenn man das miteinberechnet sollte das untere stück kürzer sein oder man macht die tasten eben so wie z.b beim nubia z9. Find ich gut gelöst.
 

Plumpsklo

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.718
Das Display ist ja mal ein Witz. Mein s6 Edge ist selber unter praller Sonne noch lesbar. Auf sowas will ich nicht verzichten.
 

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.508
Wo bekommt man denn einen Tarif mit mehr als 150er LTE? Ob man 3GB Volumen in 1 oder 2 Minuten verzockt macht wohl kaum einen unterschied :/

Das soll ernsthaft ein Minuspunkt sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mighty X

Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.232
Hätte ein gutes Smartphone sein können, aber die niedrige Display-Helligkeit ist für mich persönlich ein absolutes No-Go. In dem Bereich fällt es ja komplett durch.
 

Pascha77

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
542
Ich finde es nicht in Ordnung, dass man hier "LTE nur mit bis zu 150 Mbit/s" als negativ bewertet. Solche Übertragungsraten sind doch aktuell eher noch Wunsch für die meisten.
 

fin000

Ensign
Dabei seit
März 2007
Beiträge
172
@ Pascha77, Schnitz: teile eure Meinung zu 100%.

Zu dem Display könnte man fast vermuten, dass es sich um einen Produktionsfehler handelt.
Bei der WICHTIGSTEN Komponente eines 650-Euro-Geräts derart zu versagen, kann ich mir kaum anders erklären...
 
R

rob-

Gast
Wie kommt man bei Android auf 650€ wo es doch keinen Support gibt...
Alle meine Bekannten, auch die ohne IT Skills, haben mittlerweile bemerkt wie schnell so ein Flagschiff fallen gelassen wird und liebäugeln mit Apple. Das Einzige was sie abhält ist der Preis, also rüsten sie länger nicht auf und holen am Ende doch ein Iphone.

2 Updates und Ende. Bei Apple Updates für 5 Jahre, da kann man sich den Preis noch schönreden, aber bei Android sehe ich kein Argument.
 

Palomino

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.805
Der Ausrutscher beim Display ist für mich unerklärlich, zumal Huawei schon bessere Displays verbaut hat. In der Preisklasse ein absolutes NoGo und selbst bei günstigen Geräten würde ich das nicht mehr akzeptieren.

Ansonsten aber ein sehr schönes Gerät, mir gefällt die Optik sehr gut und die Leistung der Komponenten (außer dem Display) sind für mich völlig ausreichend. Wäre ohne das NoGo durchaus eine ernstzunehmende Alternative.
 

CaptainCrazy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.159
Irgendiwe geht Huawei gerade den Weg von Samsung nach.

Erst ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und dann eifert man Apple nach und erhöht die Preise. In der Preisklasse würde ich auch kein Huawei kaufen (schon gar nicht mit so einem Display).
 

Fighter1993

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.537
Ist halt ein Abklatsch vom HTC One M7 von der Optik her :D
 

oelchenpoelchen

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.260
Ich mag Huawei. Vor allem wegen der P/L, aber jetzt bringen die Smartphones in einer Preiskategorie, nichts für mich. Ist aber logisch, mit Erfolg kommen Preissteigerungen, leider! Zum Handy, gut, aber der Display... Vielleicht doch wieder 200-300€ Handys bauen! Bitte, bitte, bitte!
 

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.687
Bin seit 3 Wochen Besitzer eines Honor 7 von Huawei und bin rundum zufrieden, ich will nie mehr ein überteuertes Samsung/Sony/Apple Handy mehr besitzen.

Das Geld rausschmeißen überlass ich den "Chinakracher" Kritikern.

Bin vom OnePlus One (welches auch ein super Smartphone war) gewechselt, da es das LTE Band 20 nicht unterstützt hat.

B2T:
Verstehe nicht wie auf so manche wichtige Dinge beim Mate S verzichtet wird, welches das für 299€/349€ erhältliche Honor7 besitzt.
Die da wären: Großer Akku von 3100mAh, LTE bis 300mbit, Dual Band WLAN, perfektes helles/kontrastreiches NEO IPS Panel
 

d0senwurst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
456
2 Updates und Ende. Bei Apple Updates für 5 Jahre, da kann man sich den Preis noch schönreden, aber bei Android sehe ich kein Argument.
2 Updates bei Huawei? Du Optimist... ;) Ich könnte mir 650€ bei der Updatepolitik der Android Smartphone Hersteller auch nicht schönreden... auch wenn Sie teilweise echt schön Geräte bauen.
Aber wenn ich sehe das man für ehemaliges S3 Flagschiff nur noch als Briefbeschwerer nehmen kann, nee sorry...
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.920
ja, ich finde es auch voll mies, dass keine LTE Datenraten unterstützt werden, die man hier nicht mal buchen kann ^^ Ist ja auch voll ärgerlich, dass mein ferrari theoretisch nur 320km/h fahren kann und nicht 330, während ich im Stau stehen.


Das Display ist leider echt ein kritikpunkt, da haben sie entweder das billigste verbaut, was Samsung im Lager liegen hatte, oder es ist ein Montagsgerät, da würde ich weitere tests abwarten. Das man aber kein 5Ghz Wlan anbietet finde ich ziemlich unverständlich. Ansonsten halt ein P8 in größer. Andere Smartphones sind da auch nicht schlechter und die Konkurrz ist auch nur durch den Preisverfall so günstig, hier wird UVP gegen den Straßenpreis von 1/2 Jahre alten Smartphones gestellt.
 

mercsen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.547
LTE 150 MBit als Minuspunkt? Wo bekommt und vorallem braucht man sowas überhaupt? Das wohl wie die FHD gegen 2,5K Debatte? :p
Ansonsten bin ich wirklich über das Display erstaunt. Die Schnittstelle zum Menschen und dann so dunkel und fehlkalibriert?
Naja das gimmik mit dem Fingerabdrucksensor ist jedenfalls cool und die Kamera macht tatsächlich extrem helle aufnahmen, z.b. unter der Brücke. Dachte zuerst was das für ein krasser Blitz ist ^^
Schade das der Preis steil bergauf aber gewohnte tugenden bergab gehen, gerade der akku, aber da musste wohl gespart werden um das Smartphone kleiner zu bekommen. Ist das Akku wechselbar? Das ist für mich mittlerweile der entescheidenste Punkt beim Kauf.
 

Doctor Strange

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.686
Top