Test Huawei Mate S im Test: Ein teures Smartphone muss durchweg gut sein

D

Don Kamillentee

Gast
Ich finde es nicht in Ordnung, dass man hier "LTE nur mit bis zu 150 Mbit/s" als negativ bewertet. Solche Übertragungsraten sind doch aktuell eher noch Wunsch für die meisten.
Paßt schon, denn irgendwo unterscheiden sich die teuren Premiumgeräte ja und das muss herausstechen. Glasklarer Negativpunkt für mich wäre zB das nicht vorhandene 5GHz WLAN. Sowas geht gar nicht. Das hatte ja schon das S4 (Mini) und seit dem möchte ich bei einem Telefon nicht auf WLAN ac verzichten.

Das Display so fiess, dann schon das iPhone 6 in Reichweite... (auch wenn die 32GB Variante von Apple doch teurer ist) ...

Fast alles richtig gemacht. Nur leider muss man ALLES richtig machen, wenn man in DEM Bereich Fuss fassen will.
 

Berlinrider

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.517
Bezüglich des Nexus 6 freue ich mich damit auf die Verarbeitungsqualität und habe schon jetzt Angst vor dem Display.

Bisher hatte ich kein einziges Nexus-Gerät (Nexus 7 2012 und 2013, Nexus 9, Nexus 4, Nexus 5 und Nexus 6 2014) was ab Werk ein Display ohne Macken hatte (Stichworte Bleeding und Ghosting sowie Weißpunktkalibrierung).

Darüber hinaus: Ich frage mich wie man in der Entwicklung und das vor allem als Telekommunikationskonzern auf 5 GHZ-WLAN verzichten kann. Warum macht man sowas bzw. warum fällt so etwas nicht vorher auf. Einfach unverständlich.


​Gruß
 

Die wilde Inge

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.700
Als zuerst muss ich sagen, dass ich nie mals so viel Geld für ein Handy ausgeben würde. Mein HTC One hat mich 300€ gekostet, das war ein fairer Preis. Aber 650€ für ein Handy steht für mich in keiner Relation.

WENN ich aber so viel Geld ausgebe, dann würde ich ehrlich gesagt (ob sinnvoll oder nicht) das beste an Hardware erwarten, dass es zZ gibt und das kann ich beim M S nicht erkennen!
Beim Display, der CPU und dem Betriebssystem kann man sicherlich nicht viel besser machen, ich weiß nicht ob es noch höher aufgelöste Displays mit SAMOLED gibt, oder noch höher getaktete CPUs, aber irgendwie fehlt der Hardware das gewisse etwas. Alles wirkt stark nach Einheitsbrei.

3GB RAM hat man auch schon bei anderen Geräten gehen, weder Front noch Rückkamera sind Augenöffner, der interne Speicher ist ausreichend aber nicht überragend. mUSB 2.0 finde ich ziemlich altbackend. Wenn die Tabelle stimmt unterstützt das HAndy nicht mal 5GHz WLAN. In meinem Haushalt würde das zZ bedeuten, dass jemand mit dem Handy nicht in mein WLAN kann :freak:
DualSIM wird auch nicht unterstützt, sehe ehrlich gesagt keinen Grund wieso das nicht jedes Handy mit drin hat.

Samsung hat z.B. sein Edge, HTC den guten Boom Sound, ... was hat Huawei?

Und dann 650€? :kotz:
 

marvi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
311
Ich denke auch, daß der Kritikpunkt LTE mit "nur" 150Mbit/s ziemlich sinnfrei ist.

Einfach nur Specs zu vergleichen macht keinen Sinn, der praktische Nutzen ist das Entscheidende. Das macht der Test auch weitestgehend richtig, da hinterlässt die Plus/Minus-Tabelle dann aber wieder einen schlechten Eindruck.
 

sidmos6581

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
537
Ich weiß auch nicht, würde mir eher das Honor 7 holen. Ist zur Zeit nicht verfügbar aber bis es Weihnachtsgeld gibt sollte es verfügbar sein:D. Ich meine ja nur: 350 Euro vs 650 Euro, für den Preis eher das S6 von Samsung oder das neue iphone...
 

BamLee2k

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.752
Interessantes Gerät, mehr aber auch nicht.
Ein neues Smartphone ist schon lange fällig. Wird aber wohl ein Lumia sein. Da passt einfach alles. Und man kann den Speicher erweitern und den Akku tauschen.
Hoffe CB hat in zwei Wochen einen Test online :)
Die Lumias 950 & 950XL sind im Anmarsch, wenn die Gerüchte stimmen.
Ich könnte auch noch drei Wochen auf einen Test warten. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.190
Die Deutsche Telekom bietet LTE mit 300 Mbit/s. Bei Vodafone sind es 225 Mbit/s.
Huawei ist LTE-Vorreiter und bot vor einem Jahr im Mate 7 noch den schnelleren Standard.
Jetzt ist der Preis höher und die Ausstattung schlechter.

Das mal als Erklärung.

@BamLee2k Von welchem Gerät?
 

Handysurfer

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.128
Warum zum Teufel müssen die Hersteller die Kamera ständig herausragen lassen?
Das ist total bescheuert und nebenbei hässlich und unpraktisch. Kamera tiefer einsetzen, Gehäuse dicker machen, mit dem Design experimentieren, vielleicht ein dickeres Gehäuse mit einem dickeren Akku kompensieren, usw.
So viele Möglichkeiten, aber nein... :freak:
 

sidmos6581

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
537
sehe ich auch so, mir ist nicht wirklich bewusst warum das Huawei Mate S soviel teurer ist als das Honor 7 ?
 

marvi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
311
Erwähnenswert ist der LTE-Downgrade ja durchaus, aber als einen von fünf Minuspunkten in der Tabelle wird dem dann doch zuviel Bedeutung beigemessen.
Nur so als Tip, wenn ich zuerst ein solches Fazit sehe, könnte ich einen etwas"praxis-fernen" Test vermuten und den Artikel dann vielleicht doch nicht lesen.
 

Alliyah

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.703
Wie kommt man bei Android auf 650€ wo es doch keinen Support gibt...
Alle meine Bekannten, auch die ohne IT Skills, haben mittlerweile bemerkt wie schnell so ein Flagschiff fallen gelassen wird und liebäugeln mit Apple. Das Einzige was sie abhält ist der Preis, also rüsten sie länger nicht auf und holen am Ende doch ein Iphone.

2 Updates und Ende. Bei Apple Updates für 5 Jahre, da kann man sich den Preis noch schönreden, aber bei Android sehe ich kein Argument.

Hmm, also mit einem Android NEXUS Gerät hat man einen sehr langen Support,
das sogar zu einem günstigeren Preis als Geräte mit ähnlicher Ausstattung. Dazu noch ohne die langsamen Hersteller-Sonder-Desktops.

Also ich sehe nur Vorteile von Nexus Geräten ;-)

Aber natürlich hat Apple auch seine Vorzüge. Dafür sind deren Geräte aber auch IMMER teuer, es gibt keine so große Preisauswahl bei bei WindowsPhone und Android-Geräten.
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.642
Ich besitze das P8 und für mich macht es die meisten Dinge besser als mein vorheriges Note 3. Fotoapperat besser, Lautsprecher besser, weniger Bloatmüll-Software (!), allerdings ist der Akku nicht so prall und hält nicht mit dem 1,5 Jahre alten Akku vom Note 3 mit.

Ich habe den Eindruck, dass hier das Mate S nur ein größeren P8 ist, welches teurer ist und einen schlechten Bildschirm hat.

Computerbase, schaut doch bitte mal nach, ob sich der Arbeitsspeicher randvoll ballern lässt? Mir geht es darum, ob der Speicher voll nutzbar ist!
 

Berlinrider

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.517
Das Gerät ist ja insgesamt weit weg als schlecht bezeichnet zu werden, insgesamt passt aber das Preis-/Leistungsverhältnis vorne und hinten nicht, selbst wenn sich der Preis am Markt noch einpendelt.

Am Notebook habe ich auch schon einmal bewusst auf 5 GHZ-WLAN verzichtet, da wusste ich aber um die Aufrüstungsoptionen. Hier geht das leider nicht.

​Schade Huawei...
 

zero389

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.684
Ich rede von den smartphones...

Das mit der Helligkeit ist wirklich ein guter kritikpunkt. Der Preis wird sicher schneller fallen, die helligkeit ist aber echt nur was für höhlenforscher.
 

wahlmeister

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.149

Saki75

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
736
Gierige Ratten sind das.Vor einem Halben Jahr kannte Huawei noch kaum jemand und jetzt fast 700€ FU** OFF.
Diese Handy Preislage fängt an langsam zu nerven , kostet ein Handy nächstes Jahr über 1000€ ?
Ich will ausserdem endlich eine "ordentliche" Kamera im Handy haben und nicht diese veraschungs 3€ linse wo alles per software optimiert wird.
Habe ein S6.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.189
Das Panel ist 5,5 Zoll groß und kommt auf 1.080 × 1.920 Pixel sowie eine daraus resultierende Pixeldichte von 401 ppi. Das ist zwar nicht rekordverdächtig, aber selbst auf 5,5 Zoll noch immer zeitgemäß. Bei einem Betrachtungsabstand von circa 50 Zentimetern sind auf dem Full-HD-Display keine Pixel erkennbar.
Also ich habe die gleiche Pixeldichte und es sind aus einem Abstand von 10cm keine Pixel erkennbar...50cm, da reicht ne Auflösung von 800x480 um keine Pixel zu erkennen :freak:

Zum Smartphone selbst:
Design hübsch, SoC versagt wie erwartet im Single-Core, was sich nicht gehört für ein hochpreisiges Smartphone.
Die Displayhelligkeit ist wohl ein schlechter Scherz.
Die Größe passt, Auflösung auch, Akkulaufzeit reicht, kein 5GHz-Wlan ist ebenfalls ein Witz.
LTE...150Mbit/s, wer braucht bitte mehr? Kein Negativpunkt.

Insgesamt überteuert...wenn ich zum Vergleich mein Zenfone 2 (ZE551ML) heranziehe, ist dies in nahezu allen Punkten gleichwertig oder überlegen und kostet weniger als die Hälfte. Und man hat Dual-Sim und 4GB RAM.
Für einen ähnlichen Preis wäre es angemessen, wegen Alugehäuse und Fingerabdrucksensor meinetwegen etwas mehr, dann sind wir bei 350€ die das Gerät wert ist.
Den jetzigen Preis kann Huawei gleich knicken.

Aber...haben die Display vorher nicht gemessen? 350-400cd/m² reichen aus, um das Display in direkter Sonne abzulesen...weniger sollte es aber nicht sein.
 

the_ButcheR

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.224
Das Design gefällt mir richtig gut, nach dem One M7 wieder mal ein Smartphone das ich wirklich schön finde. Da hat man sich wohl auch etwas dran orientiert, wenn ich mir so die Rückseite anschaue ;). Und die Verarbeitung ist wohl auch auf sehr hohem Niveau.
Aber insgesamt viel zu viele Kompromisse für 650€.


MfG
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.871
Prinzipiell interessant, aber das Display darf mMn. bei einem Handy am ALLERWENIGSTEN zur Kritik berechtigen. Schließlich ist es der Teil vom Handy, den man am meisten "verwendet"/ansieht/was auch immer.

Preislich eine Überraschung, dachte Huawei stellt preiswerte Smartphones her. Bei einem Preis von ~400 Euro kann man diese Kritikpunkte verschmerzen, aber bei Preisen wie bei Apple? Da sollte so gut wie alles passen.
 
Top