Notiz HWiNFO64 Pro: System-Tool erhält professionelle Version

Shelung

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
6.088
Schon in Ordnung das er damit auch etwas verdienen will.

Das Tool ist so ziemlich das wichtigste in meinem Arsenal und zusammen mit RivaStatisticServer Gold Wert.
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.245

bad_sign

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.672
Liest sich für mich eher wie eine "90 Tage Testversion", hier halt 12h
 

Titina

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
550

der Unzensierte

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.107
Der Umfang des Tools ist schon beeindruckend. Hatte jahrelang Aida64, dann auch mit Lizenz. Aber für normales monitoring ist HWiNFO als freeware m.M.n. unschlagbar. Das da jetzt Geld damit verdient wird ist ok für mich. Ist glaube ich der Traum eines jeden - mit dem Hobby den Lebensunterhalt bestreiten. Schön wenn das funzt.
ich muss das Programm neu starten oder wie?
so würde ich das interpretieren, ja
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.245
Ich hab da nachgelesen: das Interface hat einen 12h Countdown und geht dann auf disabled. Dann kann man wieder in die Options und es wieder per Hand auf enabled stellen.
Sobald ich irgendwann neue Features oder Hardware Support braucht heißt es dann also Lizenz kaufen (oder einen python script...never mind - ist schon legitim nach so vielen Jahren Ehrenamt auch Mal zu sagen ich möchte etwas für meine Arbeit)
 

Llandrysgryf

Newbie
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
2
Wenn ich diesen Absatz der FAQ richtig interpretiere, wird sich für Nutzer von Rainmeter, Afterburner etc. nichts ändern.

Q: What plugins and extensions will be affected by the SHM limitation?
A: All that make use of the SHM interface to pull data from HWiNFO64: HWiNFOMonitor, Rainmeter plug-in, Prometheus Adapter, Aquacomputer Aquasuite, MSI Afterburner via the HWiNFO plugin, Elgato Streamdeck, TThrottle, etc. RTSS support built-in HWiNFO will not be affected.

https://www.hwinfo.com/forum/threads/important-changes-to-hwinfo64-coming-soon.7092/
 

deo

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
10.434
Dann muss sich HWiNFO64 in Zukunft mit AIDA64 messen und ein anderes aufstrebendes Hardwaretool kann die Adware ersetzten.
Das kostenlose HWiNFO64 wird Adware sein, weil es für die Barzahlversionen werben wird und an wichtigen Stellen Einschränkungen zeigen, was eine lästige Sache ist und viele vergraulen wird.
 

Fra993r

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.420
Wenn ich diesen Absatz der FAQ richtig interpretiere, wird sich für Nutzer von Rainmeter, Afterburner etc. nichts ändern.

A: [...] Elgato Streamdeck, TThrottle, etc. RTSS support built-in HWiNFO will not be affected.
Danke für die Info! HWiNFO läuft bei mir eigentlich nur, weil ich die Daten damit auf mein Stream Deck bekomme - das ist für mich Gold wert und wäre auch in Ordnung, den Hersteller dafür zu unterstützen. Gratis nimmt man es natürlich gerne auch mit.
 

P!nkY

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
99

iGameKudan

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.238
Ich kann es verstehen dass Realix nun auch mal Geld für die Arbeit haben will... Das Tool ist dafür, dass es bisher kostenlos war, im Vergleich zu manch anderen Tools schon verdammt mächtig.

Wenn ich mir HWMonitor Pro zum Vergleich anschaue...

Hoffentlich wirds nicht zu teuer, und die kostenfreie Version nicht zu stark eingeschränkt.
 

Burki73

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.758
Ich denke solange die kostenlose Version im Grundsatz so bleibt, wie bisher, ist es absolut o.k.
Geld zu bekommen für seine Arbeit von den Nutzern ist mehr als Legitim.

Dann wäre der Preis auch interessant. Irgendwie muss es sich ja lohnen, Geld zu bezahlen. Also das die Pro Version auch Extras liefert, die den Preis dann rechtfertigen. Bei 3 Euro redet man kaum darüber, aber bei 19,99 Euro schon.

Weiss nicht genau, aber Aida64 kostet etwas 30 Euro im Jahr? HWinfo bisher garnichts, bedenke ich die Masse an Daten, die ich bekomme ist durchaus Spielraum für eine Pro Version von HWinfo da.
 

FrozenLord

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
53
Q: What plugins and extensions will be affected by the SHM limitation?
A: All that make use of the SHM interface to pull data from HWiNFO64: HWiNFOMonitor, Rainmeter plug-in, Prometheus Adapter, Aquacomputer Aquasuite, MSI Afterburner via the HWiNFO plugin, Elgato Streamdeck, TThrottle, etc. RTSS support built-in HWiNFO will not be affected.

https://www.hwinfo.com/forum/threads/important-changes-to-hwinfo64-coming-soon.7092/
Das interpretiere ich anders als die bisherigen Kommentare.
Dort steht, welche Programme betroffen sind und dann kommt die Liste - also betrifft es all die Programme.
Danach kommt ein Punkt und dann heißt es, dass der inkludierte RTSS (RivaTuner Statistics Server) nicht betroffen ist.
Für mich heißt das durchaus, dass Afterburner, Rainmeter, usw. betroffen sind und fortan in der kostenlosen Verison nicht mehr unbeschränkt nutzbar sind.

Aber ich kann den Schritt nach jahrelangen Updates für die Software nachvollziehen und werde mir die Privatlizenz kaufen, um die geniale Software zu unterstützen :-)
 

scryed

Captain
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.497
Wie muss man das verstehen? Bzw wie läuft das? Kauf man die lizens ist diese ein Jahr gültig und dann? Keine Updates mehr oder alle Features direkt weg die eine pro Version hat?

Für Aida hatte ich eine der Kauf Versionen erworben und dann nach dem Jahr hat mich das genervt das immer der Hinweis aufkam da die Version abgelaufen ist ob da dann Features weggebrochen sind weiss ich nicht mehr genau

Was auch übel aufstosst warum direkt drei bezahl Versionen?
 

Hias_L

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
821
Nachdem es so lange umsonst war kann ich den Schritt absolut nachvollziehen.

Hoffentlich wird das freie HWInfo zukünftig trottdwm nicht allzu stiefmütterlich behandelt, so dass es für den üblichen Gaming Bereich wie weiter ausreicht.
Es gibt bestimmt professionelle Anwender, die den vollen Umfang nutzen können und für die sich eine professionelle Version lohnt.
 

Tornhoof

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
330
Wenn ich diesen Absatz der FAQ richtig interpretiere, wird sich für Nutzer von Rainmeter, Afterburner etc. nichts ändern.

Das interpretiere ich anders als die bisherigen Kommentare.
Ich interpretiere das wie FrozenLord, nur die integrierte RTSS Funktionalität wird nicht betroffen sein. Die anderen wie Rainmeter schon.
 

DERLanky

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
324
Kann FrozenLord und Tornhoof nur zustimmen, verstehe ich auch so. Zum Glück habe ich grade vor kurzem bemerkt das ich für meine Zwecke den Afterburner gar nicht brauche und hatte es deinstalliert, puh Glück gehabt.

Wem es wie mir um die Ingame Darstellung von Werten geht, das klappt mitlerweile alles auch ohne Afteeburner nur mit RTSS, auch inklusive Frametime Graph und FPS Anzeige.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top