i7 920, GTX 480

raxorus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
33
hallo leute,
n kumpel will sich nen neuen pc zusammenbauen und der soll nen i7 haben. da ich mich aber bei intel mainboardtechnisch gar nicht auskenne wollte ich eure hilfe beanspruchen. er will nur für den pc 2000€ ausgeben (finde ich übertrieben..) und er legt sehr viel wert auf sein case. also mal mein vorschlag:

i7 920
GTX 480 (will er unbedingt)
1TB Western Digital Caviar Black
Intel Postville 80GB
Asus P6T Deluxe V2
Creative Soundblaster X-Fi Titanium (er hat ein Bose System)
6GB Mushkin Ram 2000Mhz CL9
ASUS U3S6 Erweiterungskarte
DIGITUS DN-7056 Wireless 300N PCI Adapter (WLAN hat er auch :p)
Lancool K62 Midi-Tower - Red Dragon Edition
Lancool W-KM2AB-4 Seitenteil 2x 140 mm K56/K58/K60/K62
2x Alumino Fan Filter 140mm - black
2x Lian Li CF-1409B 140mm - black
Netzteil ATX Enermax EMG700AWT 700W Modu87+ 80+
Prolimatech Megahalems Rev.B "Overclocker Edition"
Samsung SH-B083L/BSBP SATA Schwarz

so würde ich sagen. das case ist ihm sehr wichtig und auch eine gute, staubfreie kühlung.
ich hoffe ihr könnt mir helfen.^^
edit: er benutzt ihn fürs zocken und für mediaanwendungen und blurays gucken. auflösung ist 1920x1080
 
Zuletzt bearbeitet: (was vergessen..)

Neox007

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
209

raxorus

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
33
@Neox007 warum würdest du das tun?
 

raxorus

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
33
reichen 550Watt mit der Graka
 

el capitan

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
646
also fürs zocken und mediaanwendungen ist ein i7 übertrieben. wenn er Intel bevorzugt soll er zu einem i5 750 greifen, ist n toller Prozessor, wobei ich beim Zocken eher zu einem Phenom II 955 greifen würde.
Graka ist für mich unverständlich, vorallem wenn er eine "gute kühlung" will wird das doch auch heißen, dass sie leise sein soll oder? Da passt dann ein hitzkopf aller GTX 480 gar nicht rein, da würde ich auf jeden Fall eine 5870 nehmen.
 

W4yl4nder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.072
Okay... wenn 2000€ ausgeben will, sein ding.
Aber: 2000Mhz sind sinnfrei. Nimm 1600Hmz Cl7 Ram.
Ist Übertaktung geplant? Wenn nicht, nimm ein Ausus P6T SE.
Bau maximal 3 Lüfter in das Gehäuse ein, ansonsten wirds laut (auch bei silent lüftern).
Ansonsten I.o. evt würd ich ne größere SSD (Intel 160GB) und nen i7 930 nehmen.

Dieser PC dient ganz offensichtlich der prestige, der schlage ich auch nichts anderes vor. Und meine nachfolgeposter lesen das hier hoffentlich und kommen nicht mit nem AM3 sys an ;)

Edit:
Lass das NT bei der Größe. Wenn er OC'en will und bei der Graka ist die Größe angebracht.
 

Mr Bombastic

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.192
Wenn ihm das Gehäuse wichtig ist, würde ich kein Lancool nehmen, sondern gleich ein LianLi.Bei den lüftern würde ich lieber etwas von Noiseblocker nehmen und zwar sehr langsam drehende (wobei die GTX 480 eh alles übertönt). Dies reduziert ausserdem die Staubentwicklung drastisch.

Als netzteil würde ich auf alle fälle das Seasonic X 650 nehmen, da es technisch besser ist und in einem 2000 EUR Pc einfach dazu gehört.
 

raxorus

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
33
kühlung soll staubfrei sein. leise oder nicht ist egal. soundsystem ist sowiso lauter...
gtx480 kriegt er günstiger für 400€
 

dichter-karl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
428
Also falls er den Rechner zu Zocken nimmt, würde ich ihm auf jeden Fall den CoreI7 860 oder 870 empfehlen, ist zum Spielen deutlich besser, daraus folgt natürlich, dass er ein Sockel 1156 Mainboard braucht. Mir gefallen die Gigabyte P55A Serie sehr gut.

Sockel 1366 macht nur Sinn wenn dir benutzten Programme vom Triple Channel profitieren was in Spielen auch in Zukunft nicht der Fall seien wird. Ich weiß nicht was du mit Media-Anwendungen meintest, hier könnte I7-920 natürlich Vorteile bringen.
 

geforce1982

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
77
ne kein amd, die sind nicht so stark wie i7, nehme lieber dir den i7930, dann kann es los gehen mit dem zocken. viel spaß dabei
 

raxorus

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
33
ein wenig oc' ist geplant. welches mb soll ich ihm dann geben?
 

Neox007

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
209
Da der i7 920 fürs Spielen zu teuer und zu unnötig ist (X58 Chipsatz nötig, Tripple Channel Memorycontroller).

Wenn so teuer, dann den i7 930 oder billiger den Intel i5 750 (Ohne HT) oder Intel i7 860 (Mit HT) + P55 Chipsatz Mainboard + 4 gb Ram

mfg Neox
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.577
Wenn er ein BOSE System hat spielt Preis/Leistung ohnehin keine Rolle, also ruhig den i7 930 kaufen und am besten noch eine GTX480 mit MK-13 Kühlkörper von "Edelgrafikkarten.de".

Der Rest der Welt ist mit nem Phenom II 955 (130) und einer HD5870 (330) zufrieden.
 

raxorus

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
33
@max. ein bissl zu teuer vllt.
wobei ich könnt ihn evtl. rumkriegen...
Ergänzung ()

@Zwirbelkatz ich auch. hab ich auch :p aber er will sich dazu nicht rumkriegen lassen..
 
S

surviver

Gast
Also Netzteil reicht auch locker die 600W Edition.
Kühler würd ich bei dem Buget den Thermalright VenomousX nehmen.
Beim Board das Gigabyte GA-X58A-UD3R oder Gigabyte GA-X58-UD3R

RAM G.Skill Perfect Storm DIMM Kit 6GB PC3-16000U CL8-8-8-21
Soundkarte evtl. statt die normale die Fatal1ty Pro

der i930 macht wohl nur Sinn wenn er nicht übertakten will, der RAM deutet aber auf das Gegenteil hin.
 

raxorus

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
33
ok.
wo finde ich bei edelgrafikkarten die gtx480? da stehen nur links zu i-welchen seiten.
 
Top