Ich benötige Informationen von diesem High-End Gerät :D

TerraXP

Newbie
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
3
Hi ich habe im Keller diesen Pc gefeunden und bin auf der Suche nach etwaigen Informationen
mainboard name nummer etc.
aus welchem jahr
ggf wo dieser Pc gebaut wurde

leider war ich bis jetzt erfolglos
 

Anhänge

  • photo_2021-01-13_20-03-42 (2).jpg
    photo_2021-01-13_20-03-42 (2).jpg
    64,9 KB · Aufrufe: 340
  • photo_2021-01-13_20-03-43 (2).jpg
    photo_2021-01-13_20-03-43 (2).jpg
    78,7 KB · Aufrufe: 343
  • photo_2021-01-13_20-03-43 (3).jpg
    photo_2021-01-13_20-03-43 (3).jpg
    73,3 KB · Aufrufe: 306
  • photo_2021-01-13_20-03-43.jpg
    photo_2021-01-13_20-03-43.jpg
    45,3 KB · Aufrufe: 381
  • photo_2021-01-13_20-03-44 (2).jpg
    photo_2021-01-13_20-03-44 (2).jpg
    132,4 KB · Aufrufe: 371
  • photo_2021-01-13_20-03-44.jpg
    photo_2021-01-13_20-03-44.jpg
    138,1 KB · Aufrufe: 390
  • photo_2021-01-13_20-03-47.jpg
    photo_2021-01-13_20-03-47.jpg
    181 KB · Aufrufe: 338
  • photo_2021-01-13_20-03-48 (2).jpg
    photo_2021-01-13_20-03-48 (2).jpg
    49,3 KB · Aufrufe: 308
  • photo_2021-01-13_20-03-48.jpg
    photo_2021-01-13_20-03-48.jpg
    109 KB · Aufrufe: 360

Fujiyama

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
5.636
Google doch mal die ein oder andere Nummer/Bezeichnung.
Zumindest bei der CPU solltest du erfolgreich sein.
 

Stratotanker

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
777

TerraXP

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
3
gibt es jemand der sich das mal vor ort anschauen kann? nähe hamburg ost

hab etwas gefunden im netz bin aber noch nicht wirklich zu frieden. trotzdem erstmal fetten dank an die gemeinde
 

andimo3

Ensign
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
238
also, wie die anderen gesagt haben. AMD 386DX mit 25MHz, dazu ein 3C87-25 Co-Prozessor.
Den Arbeitsspeicher könnte man nun ander Beschriftung auseinanderdröseln, aber dazu wäre ich zu faul. Schließ das gute Stück an einen VGA Monitor an, dann hast du die Antwort. Wenn die 20MB passen sollen die Stratotanker sage wäre das massig, denn da wären eher so 1 - 4, evtl. 8 MB normal gewesen.

Des Weiteren haben wir ein 5,25" Floppy, ein 3,5" Floppy und ein 12x (Geschwindigkeit!) CD-Laufwerk von Teac
Das Gehäuse fefällt mir, kantig, "Future-Knick" mit Geschwindigkeitsanzeige, höhö
Pass bitte auf das Netzteil auf, damalige AT-Netzteile hatten einen 230V-Einschaltknopf. Solltest du die Stromkabel vom Mainboard ziehen wollen, markiere sie vorher

Hersteller lässt sich halt schwer sagen. Damals wurden noch viel mehr PCs auf Wunsch zusammengestellt, oder von kleinen Computerbuden vertrieben (siehe Garantieaufkleber, der spätestens 1996 obsolet wurde als das CD-Laufwerk einzug hielt). Heutzutage alles anders :D
 

foo_1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
2.550
@Stratotanker Die SIMMS von Toshiba müssten 1MB pro riegel haben. Das waren noch Zeiten, als Toshiba Chips in (West) Deutschland gefertigt wurden und Siemens in Taiwan ;)
 

azereus

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.075
CPU:
Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/AMD_Am386
RAM1:
Code:
SIMM RAM 4MB 72-pin non-parity 70ns FPM, 1 available, 8 chip single-  $  19 CAD
sided PNY 32100070-8G Siemens HY85144008J-70, fast-page mode 4 MB 70 ns
SIMM RAM 1MB 30-pin parity? 60ns, 4 available, 9 chip single-sided   $   9 CAD
Siemens HYM91000S-60 NS 9304 HYB511000BJ-60, 1 MB 60 ns
RAM2:
Code:
1MB Toshiba 30pin SIMM Fast Page Mode FPM RAM Parity 9 Chips 70ns TC511000AJ-70
4x4 + 4x1 MB RAM = 20MB RAM :D :D

/edit: kann mich natürlich bei den Teilenummern auch vertippt haben aber so um den dreh wird's hinkommen
/edit2: ok der siemems-ram mit 72 pins passt nicht. dürfte nur 30pins haben... naja wir. habs mal editiert.
alles in allem ein museumsstück
 
Zuletzt bearbeitet:

foo_1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
2.550
Viel interessanter ist doch, was sich auf der (oder den) Platte(n) befindet.
 

Ruheliebhaber

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.117
Wahrscheinlich läuft das Ding sogar noch.
Hast Du den Rechner mal angemacht?

Das Problem dürfte heutzutage eher die Software sein.
 

foo_1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
2.550
@Ruheliebhaber in wiefern? (Fast) alles was damals lief, läuft heute in Dosbox & co. Und (fast) alles, was man auf der Kiste laufen lassen möchte, findet man noch im Netz.
Für letzteren Fall braucht man halt u.a. disketten, weil das ding sicher nicht von cd booten kann. Ethernet sehe ich nicht, ne ne2000 Karte könnte man auf jeden Fall noch gönnen :)
 

calippo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.843

foo_1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
2.550
Oder diverse Linux Distros :)
 
Top