[ICQ] Bluescreens und andere Fehler

Shor

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.277
Hallo,

Ich hoffe, es passt in diese Kategorie, denn es handelt sich hier nicht ausschließlich um ein Software Problem mit ICQ scheinbar.

ICQ macht bei mir, seit ich den neuen Rechner hab, ungeheure Probleme.
Meistens lässt es sich nur ordentlich starten, wenn ich kurz zuvor den Rechner neu gestartet habe.

Ich bekomme sonst nämlich immer mal ein "ICQ muss geschlossen werden" in der standardmäßigen Windows-XP-Form, direkt nachdem ich es gestartet habe und eigentlich "Transfering" oder so kommen sollte.
Das ist jedoch die harmlose Variante - Oft reicht es hier, wenn ich 10 Minuten warte und es erneut starte. Dann kann ich mich über ein lautes ICQ-Horn freuen (Sound).

Schlimmer sieht's dann aus, wenn ich aufgrund von ICQ einen Bluescreen bekomme, schlagartig. Oftmals passiert dieses ebenfalls, wenn ich ICQ starte, nachdem der PC schon einige Zeit lief. Es reicht aber oftmals schon, wenn ICQ im Hintergrund läuft.. Nach ein paar Stunden (meistens) kommt der Bluescreen dann plötzlich ohne Grund beim Surfen im Internet. Dort stand immer etwas von "nvcpl.dll", was wohl irgendetwas mit den Netzwerkkarten zu tun haben muss. :rolleyes: Oder Anzeige?

Heute bzw. gerade war es ganz extrem! So extrem, dass ich mich nun garnicht mehr traue, ICQ anzumachen. Er kam wieder mal erst völlig unerwartet.. Was für eine Meldung das war, weiß ich nicht. Hab' nicht drauf geachtet, weil ich's schon gewohnt bin.
Also PC neugestartet.. nach einiger Zeit (wenigen Minuten): Wieder!
Dann wurd ich skeptisch.. Hab dann direkt (!) nachdem der PC alles fertiggeladen hatte nach dem wiederum nächsten Neustart ICQ und Skype geöffnet und bekam direkt binnen 15 Sekunden nach Systemneustart, bevor ICQ bei "Transfer" war und das Horn erklingen sollte oder Skype online gehen konnte, erneut einen Bluescreen, den ich mir nun genauer angeschaut habe. Dort steht nun nichts mehr von "nvcpl.dll", sondern "http.sys". Anfangen kann ich damit nichts.. Bild:



Kann mir wer helfen und sagen, was das soll?
Neueste Software hab ich drauf, also bin treibermäßig für's Mainboard und alle Komponenten auf dem neuesten Stand. Auch das BIOS läuft soweit sehr gut.
Diesen Fehler mit ICQ hatte ich nicht von Anfang an.. Soviel muss gesagt sein.

Meinen PC findet ihr in meiner Signatur.
Bin um jede Hilfe dankbar! :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.277
Hilfe, ICQ bleibt jetzt aus und der PC mal ohne ICQ ein paar Minuten an...
Nicht, dass es nachher nicht an ICQ liegt.

Nun etwas ganz neues... :rolleyes:



Oh Gott what happens to me. :(

Edit: Nun ist er gerade auch ein paar mal ohne ICQ abgeschmiert.
Und zwar immer so schnell, dass ich diesen Beitrag nicht zuende schreiben konnte.
HILFE
 
Zuletzt bearbeitet:

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.277
Ich hab was von "UPnP" gelesen, als ich "http.sys" bei google eingegeben habe.
Dann ist mir eingefallen, dass ich das aktiviert habe im Router.
Nun hab ich das im Router wieder deaktiviert und der PC läuft wieder, zumindest keine http.sys-Bluescreens mehr und das Arbeiten ist wieder möglich.
Frage: Was ist UPnP und warum kann das beim Einstellen im Router zu Bluescreens führen?
 

Benni16it

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
572
kann es sein dass du cool`n`quiet eingeschalten hast? bei mir ist das der grund.... sobald ich im windows unter systemsteuerung/energieoptionen auf laptop oder minimaler verbrauch setze und sich der prozessor runtertaktet bekomme ich einen bluescreen... :( hm.. das wegen dem router weiß ich nicht, habe auch einen router doch das problem war schon von anfangan... :rolleyes:
mfg Benni
 
Zuletzt bearbeitet:
Top