Idiotensicheres Einsteiger Notebook?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

sussi88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
298
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen? Gewerblicher oder privater Einsatz?


1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?


1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?


1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?


2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?


3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?


4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?


5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?


6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?


7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
 

species_0001

Ruhe bewahren!
Moderator
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.552
Und jetzt bitte noch den Fragebogen auch ausfüllen. ;)
Links unten an deinem Beitrag gibts den Bearbeiten Button, damit kannst du deinen Beitrag editieren und bitte noch deine Antworten einfügen. :)
 

Naesh

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.468
Macbook Air in der Basis Ausstattung.

Oder ein iPad mit Tastatur.

Das sind auf jeden Fall die einfachsten.

Bei Windows gibt es für DAUs einfach immer zu viele "Wenn und Abers".
 

kachiri

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5.975
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top