Intel Core 2 Duo E6750 Box Kühler

philp

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
172
Ich denke der wird schon reichen.
Aber der leiseste wird er wohl ned sein.
 

Nobbi56

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.222
Nach allem, was ich bisher gelesen habe, sind die Intel-C2D-Boxed-Kühler primär auf geringe Lautstärke ausgelegt (wobei sie natürlich nicht mit dedizierten Silent-Retail-Kühlern mithalten können, aber dafür gibt's ja die Boxed auch für lau ;)), bieten aber eher eine mäßige Kühlleistung. Bei normal durchlüftetem Gehäuse reicht die Kühlung sicher für eine nicht übertaktete CPU aus, aber große Reserven dürften nicht drin sein...

Es wäre ja auch höchst peinlich für Intel, wenn die mit den CPUs ausgelieferten Kühler schon bei Normaltakt einbrechen würden :lol:...(was beim Erzrivialen AMD ganz sicher nicht passiert, deren AM 2-X 2 -Boxed-Kühler sind eher stark aber laut :rolleyes:)...oc geht dagegen immer auf Risiko des Anwenders :D

LG N.
 

philp

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
172
Die AMD sind wirklich laut.
Meiner dreht immer auf 2500 Umdrehungen
 

t!mbo(R)

Ensign
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
187
Ohne OC reicht der.

Also ich hab so 32°C unter Windows, aber bei ca. 1000 von möglichen 1700 Umdrehungen.
 

Rasemann

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.760
Ich hab nur einen E4300 @ 2400 Mhz
Boxedlüfter, 56 Grad maximal(Vollast) mit Coretemp(Coretemperatur) gemessen, bei Minimaleinstellung "Silent" mit 1040 Rpm
38 Grad maximal mit Asustool, Heatsink Temperatur.

Ein Vorteil vom Boxed: Kein Fehler mit der Wärmeleitpaste möglich, weil Wärmeleitpad aufgeklebt.
Und: 99,5% aller Rechner laufen mit Boxedlüfter.
Alle Firmen, Kaufhaus,... Rechner.

Den Lüfter hört man gar nicht, die Festplatte ist lauter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top