News iPhone 5S und 5C im Vergleich zur Konkurrenz

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.838

Decency

Banned
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7
Hallo,

ich habe gestern woanders gelesen und bestätigt, dass das schlimme daran ist, dass das "billig Iphone" immer noch mindestens 500 EUR kosten wird und das finde ich eine absolute Frechheit, wenn man bedenkt "billig Iphone".

Also alles andere als "billig Iphone"

Hier, von merheren Homepages berichtet:

Preise, Verfügbarkeit und Marktstart des iPhone 5C

Das iPhone 5C kommt nach Deutschland. Es ist ab dem 13.September vorbestellbar und ab dem 20. September verfügbar. Die 16-GByte-Variante kostet 599 Euro, das 32-GByte-Modell 699 Euro.
Also alles andere als "güstig Iphone" :evillol:
 

jediric

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
876
So wie ich Apple Kenne ist der A7 das eigentliche Highlight und wird die Konkurrenz für ne längere Zeit erst mal in den Schatten stellen.
Und alle, die rumheulen, weil es ja kein High End Gerät mit "kleinem Display" gibt, können jetzt ja endlich wieder zuschlagen.
Rein von der Hardware und abgesehen von der Displaygröße ist das iPhone erneut ein erstklassiges Gerät.

Ich hoffe jetzt nur, dass iOS8 nächstes Jahr endlich mal wieder neue Features bringt. iOS7 bietet ja so gut wie nichts neues, dafür aber eine sehr geile Benutzeroberfläche (spiele gerade damit rum xD)
 

schpaik

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
933
Mein erster Gedanke dazu, was bringt sowas? Ist es nicht völlig egal was in den Handys drinsteckt? Es kommt darauf an, was man am Ende auf dem Display sieht...
 
C

config.sys

Gast
Danke für die schöne Auflistung!

Ich bin gerade etwas schockiert über der Vergleich IPhone5c vs. S4 Mini

Die Technik die verbaut wird ist nahezu Deckungsgleich aber beim Preis hauts mich um
599€ vs. 280€.
Es ist ja nicht so, dass für apple die verbaute hardware durch einen komplizierten Gewinnungsprozess aus ausserirdischen Materialien gewonnen wird, sondern markthüblich zukaufbare hardware ist. Und der über 100% Aufschlag macht mich fassungslos :freak:. Und Samsung macht auch am S4 Mini Gewinn so ist es ja nicht.

Wenn man es ganz nüchtern betrachtet kaufe ich die fast identische Hardware für ~300€ oder 600€. IOS7 macht für mich auch keinen 300€ Unterschied aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

legan710

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.763
Der Vergleich mit der androiden Konkurrenz ist in meinen Augen hinfällig.
Hardware spielt bei der (Kauf-) Entscheidung eine weit untergeordnete Rolle.
 

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.129
Ganz ehrliche Meinung:

Ich weiß nicht ob ihr, CB, euch mit diesen Tabellen und Verglichswerten einen gefallen tut. Ganz unabhängig vom Journalismus und der persönlichen Präferenz bringt das doch insgeheim niemanden etwas, da es immernoch Äpfel mit Birnen/Androiden ist.

Gehen wir zum technikversierten, weiß er, dass Apple nicht die Rohleistungsdaten wir Android brauch, weiß, was er an iOS samt der perfekt abgestimmten und harmonisierten Soft- und Hardware hat und das es schlicht rundläuft mit den im Vergleich "mauen" Daten oder Schnickschnack wie NFC, kabelloses Laden, Quadcore usw.

Geht man mit der News zu Otto normal, verspricht man ihn undifferenzierte, unnötige Rohleistungsspiele die weder ihm selber noch irgendwem anders bei der Entscheidungsfindung dienlich sind, was das beste für einen ist, beraten müssen sich alle, will man große Displays und den neusten Schrei im vollständig personalisierbarem Smartphone wählt man A wie Android, will man einfach nur problemloses Transportieren und der kleinsten Jeans und einfach nur stressfreies, sicheres und rundum harmonisierendes Gerät, sagt man B und nimmt Apple, im Grunde können sie beide das was die meisten mit einem Smartphone machen, aber diese Leistungsschlqcht von Daten mit anderen Bewerbern am Markt bringen garnix sondern verdrehen m.E. nur alles...
 

code²

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.161

hautschi

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
960
Fehler Gefunden: das iPhone 5S besitzt eine 13 Megapixel Kamera, nicht wie beschrieben 8 MP.
Edit: SORRY! Ich Depp...wo hab ich das gestern Abend denn gelesen? Natürlich passen 8 MP! Irgendwo stand gestern was von 13 MP :/ Naja, erst richtig lesen, dann denken, dann schreiben...


Der einzige Vorteil des Apple-Universums ist für mich nur die Auswahl an qualitativ hochwertigeren Apps (dafür weniger bzw. mehr Beschränkungen, z.B. Wifi-API etc.) und die geringe Displaygröße bei gleichzeitig hochwertigem Gehäuse/Design und guter Hardware.
Für mich persönlich machen Smartphones mit >4" keinen Sinn, das sind Tablets mit Telefonfunktion. Ich will das Handy schmerzfrei in die Hosentasche bekommen und das klappt mit dem iP5 gerade noch so.
Leider gibt's da auf Android-Seite mit den S3minis dieser Welt nur "Plastikgeraffel"...
 
Zuletzt bearbeitet: (Fehler eliminiert)

Zwockel0208

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
46
Wer sagt denn das die Chinesen ein Billigmist wollen.
Vieleicht wollen Sie ja was Buntes und Aplle hat alles richtig gemacht ?
Vieleicht auch in Abstimmung mit China Mobile ?
Wird sich wohl demnächst zeigen.
 

vitel09

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
668
Was ich nicht verstehe? Apple betreibt doch Markt Analyse.
Der Trend geht ganz klar zu immer größeren Display.
Es ist einfach so. Natürlich muss man nicht gleich sein ganzes Portfolio drauf auslegen.
Doch man könnte mindestens ein Modell mit über 4 Zoll heraus bringen.
 

GTR

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.063
Mir ist es völlig egal ob Android, Apple oder WinPhone draufsteht.
Ich brauche ein echtes Smartphone. D.h. Telefonieren, E-Mail, Web und Informationen via App's und eine zusätzliche Navigation. Auf Spiele kann ich gerne verzichten. Zusätzlich ist Zuverlässigkeit, einfache Bedienung und Akkulaufzeit von 1 vollem Arbeitstag erforderlich.

Mit meinem 4S sind einige Smarthpone Anwendungen sehr anstrengend aufgrund der Größe des Displays. Daran ändert auch das IP5 Display etwas (genauso breit aber höher). Das 5S wäre sofort gekauft wenn die Akkulaufzeiten und Display sich geändert hätten. Ob jetzt 5GB Arbeitsspeicher theoretisch adressiert werden könnten oder nicht ist mir völlig egal - genauso ob ich 12 Cores mit 5ghz habe sofern die Anwendungen und das OS flüssig laufen. Den Fingerprint Sensor finde ich eine nette Idee sofern der Datenschutz sichergestellt wird.

Ich hoffe nur inständig das ich band endlich eine Wahlmöglichkeit der Displaygröße bekomme mit ca 4,5-4,7 Zoll. Uns hat die Größe eines Nokia Communicators auch nicht gestört - wieso also sollte mich 1cm Breite oder 2mm Tiefe (für einen besseren Akku) interessieren.
 

hjk105

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
31
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.400
Die Handyhardware wird immer umfangreicher und das Ganze immer unübersichtlicher. Langsam muss man ja die Mindestanforderungen für bestimmte Apps mit in die Shops schreiben. Wobei Apple da noch fein raus ist. Da funktioniert App X mit iPhone5S-iPhone3GS. Bei Android wird es aber richtig lustig. App X funktioniert mit Samsung Galaxy S3, S4mini, aber nicht mit S3 Camera....

Aber ohne einheitliche Systeme kein einheitlicher Test und somit keine richtigen Vergleiche möglich. Ansonsten bleibt man bei Speicher, Kernzahl, Takt, Akkukapazität und Megapixel hängen. Fundierte Aussagen über Bildqualität, Akkulaufzeit und Leistung kann man daraus aber nicht schließen.
 

Elcrian

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.446
Ganz ehrliche Meinung:

Ich weiß nicht ob ihr, CB, euch mit diesen Tabellen und Verglichswerten einen gefallen tut. [...]
Schöner ausgedrückt als ich es getan hätte - ich würde eher sagen: Liebe CB-Redaktion, ein Kommentar den ich hier öfters wiederholt habe: Ihr seid nicht Chip mit ihrem voyeuristischen Zahlen-und-Konsum-Geschreibe. Daher solltet ihr auch wissen, dass reines "Ghz"-Vergleichen aussagsloser Zahlen einfach nur unnötig ist und mit Journalismus begrenzte Berührungspunkte hat.

Das ist in etwa wie bei einem Auto den Namen, die reinen PS-Zahlen und den Preis nebeneinander zu schreiben. Weder wird dann klar, ob ich mir den Plastik-Traum eines Dacia oder das Interieur der neuen A-Klasse antue, wie das Drehmoment ist, wie die Beschleunigung ausfällt, wie Fahrwerk und Design gestaltet sind [...], kurzum: Es wäre ein offenbar idiotischer Vergleich.
Allerings einer, bei dem es den Experten in den Kommentaren aber auch leicht fallen wird darüber zu wettern, wie es denn sein kann, dass der gute Dacia mit 10,000€ Listenpreis daher kommt, Mercedes aber erst ab 30,000€ los geht und was es doch für eine Frechheit wäre und wie intellektuell überlegen doch der Dacia/Mercedes (je nach User) Fahrer ist.

Aber just my 2 cents. Wenn ihr das weiterhin nötigt habt, bitte; vielleicht denkt ihr dann aber auch mal drüber nach die Qualitäts-Überschriften eines erwähnten anderen Magazins ("Heißer Handy-Sommer: 25 echt heiße Smartphones") zu übernehmen? Für diesen Artikel schlage ich "Ultra-Lazer-Gigahertz - die Schlacht der Smartphone-Titanen!" vor.
 

romaniac_beatz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
404
Für mich persönlich machen Smartphones mit >4" keinen Sinn, das sind Tablets mit Telefonfunktion. Ich will das Handy schmerzfrei in die Hosentasche bekommen und das klappt mit dem iP5 gerade noch so.
Leider gibt's da auf Android-Seite mit den S3minis dieser Welt nur "Plastikgeraffel"...
Noch so ein Strumpfhosenträger. Wohlmöglich noch nie ein 4,7" Gerät länger benutzt? Bisher habe ich solche Behauptungen nur von leuten gelesen/gehört, die außer ihrem Iphone nie was anderes benutzt haben. Umgekehrt sagten viele die ein größeres Display besitzen, dass sie nie wieder was kleineres haben wollen, da das große Display viel angenehmer ist. Von irgendwelchen Schmerzen und Beeinträchtigungen durch das Smarthphone in der Hosentasche habe ich diesen Personen nicht gehört.

Was machst du wenn das nächste iPhone größer wird? Handtasche kaufen? ;)
 

ms.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
456
Ist doch sonnenklar, das bei Apple das Preisleistungsverhältnis nicht stimmt,
ein Gerät das in der Produktion weniger als 200€ kostet dürfte für maximal 350€ verkauft werden und nicht für 600 € aufwärts.

Wenn bald der Hype um Apple Geräte vorbei ist, dann müssen sie die Preise auch vernünftiger ansetzen,
aber auch das iOS muss flexibler werden, also Unterstützung von MicroSD Karten, direktes Kopieren ohne iTunes, widgets, u.s.w. .

Mit den ganzen bisherigen Einschränkungen und jetzt noch die knallbunten Farben wirkt das 5C noch mehr wie ein Kinderhandy,
vieleicht steht das C ja für Child :D
 
Top