iPod Nano 3. Generation hängt

Moorhuhn05

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
88
Hi,

erstmal Frohe Weihnachtsfeiertage !

Mein iPod Nano 3. Generation hängt.

Zu Weihnachten habe ich eine Dock-Station mit Lautsprecher für meinen iPod bekommen.
Von einem der beiden großen Technikfachmärkte hat mein Dad mir den Philips SBD8000 ausgesucht. Mit dem Gerät bin ich auch eigentlich recht glücklich (guter Sound, funzt auch mit dem Nano 4.Gen...). Allerdings habe ich heute morgen damit ein wenig Musik hören wollen und als Besuch kam, habe ich auf Pause gedrückt - am Ipod selbst, und nicht über die Fernbedienung.

Seitdem hängt der iPod, ist erleuchtet, zeigt mein Coverflow. Allerdings mit dem Titel eine James Blunt Albums + Fort Minor-Cover. Es tut sich nichts, wirklich gar nichts.

Keine Reaktion beim Stecken in die Dockstation oder an den Computer. iTunes erkennt das Gerät genauso nicht wie mein Computer überhaupt.

Ist das ein genereller Fehler, der bei iPods (oder speziell Nano 3te) leider manchmal vorkommt ?
Was kann ich machen ? Warten bis die Batterie irgendwann leer ist ?

Oder verträgt sich der iPod nicht mit der Dock-Station von Philips ?
Leider findet man zu dem Gerät über Google so gut wie keine Meinungen, Kommentare...


Ansonsten ist der nano bald ein Jahr alt. Quittung von Amazon ist noch vorhanden.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Bisher habe ich nur folgendes gefunden: https://www.computerbase.de/forum/threads/ipod-haengt-sich-auf-warum.423921/
 
Zuletzt bearbeitet:

*shaker*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
279
Schau mal im Habdbuch nach wie man den Ipod resetet.
Also es sollte eine bestimmte Tastenkombination sein..dann soltle es wieder gehen.
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
5 Sekunden "Menu" + "Mittelknopf" und ein Reset ist vollzogen. Erfolgreiches Gelingen.

Mein Nano 3rd Gen. macht auch manchmal mucken... :( Mein früherer Nano der 1st Gen. war davon frei...
 

Moorhuhn05

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
88
Danke, nachdem die Batterie leer war und ein paar Resets (Daten wurden nicht gelöscht) ging der iPod wieder. Musste ihn vorher nur noch 2-3 in meinen PC reinstecken und so.
Sollte er demnächst öfters größer spinnen, schicke ich ihn vielleicht doch noch zu Amazon zurück. Aber ich hoffe, dass dieser Komplettaussetzer einmalig war.
 
Top