K7VTA3 hat probs mit agp Karten

U

Unregistered

Gast
Hallo,

ich habe mir ein K7VTA3 einen Duron 800 und 256 Apacer cl2 DDR ram gekauft.

Alles zusammengebaut alles dreimal überprüft, dann läuft das System nicht. Schwarzer Bildschirm, edann Meldung vom Bildschirm es gibt kein Signal. Doch beim Start meldet sich der Gehäuselautsprecher mit piepton: Lang -Kurz -kuz

Was kann das sein etwa die Grafikkarte? Ich habe eine TNT2 M64 APG 2fach. Der Port auf dem Board ist 4fach ist das etwa nicht kompatiebel, oder wo kann der fehler noch liegen. Also zur minimiereung habe ich alle stecker und kabel bis auf tastatur und anschaltknopf abgemacht. Selbst die festplatten, also falsches stecken fällt aus. Wie ich es auch mache immer der gleiche Fehler.

Grafikarte steckt richtig drinne. Und wie gesagt alles abgezogen bis auf Prozessor, Ram und Grafikkarte, diese läuft auch in andern Systemen.

Helft mir bitte, da der Computerladen, auf Telefonanrufe und Faxe nicht reagiert hatte.

Danke
Raphael
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Lang-Kurz-Kurz....das ist die Graka....Schau hier!

Quasar
 
U

Unregistered

Gast
So ich habe das Board auch mit einer PCI Karte getestet und es läuft auch nicht. Bekomme kein Videosignal. Was mach ich nun?

Gruß
Raphael
 
U

Unregistered

Gast
So ich hatte das Board zurückgebracht und bekam es umgetauscht. Hab das dann eingebaut und es läuft noch immer nicht. Noch immer kein Videsignal. Doch diesmal ne andere Biossignalmeldung. Eine endlosschleife von langem Piepston, was kann das sein. CPU ist am Ar...?
Also langsam fange ich mich über Elitegoup und AMD aufzuregen. Das alte Gigabyte Board und meinen Celeron, den ich immer austausche wenn das f.... K7vta3 rein soll machen nichtdie geringsten Probs.
Kann mir jemand weiterhelfen?

Gruß
Raphael
 
Top