Kann keine Programme mehr installieren

Powerfloh

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
11
Wie oben schon beschreiben hab ich dieses Problem.Vom Windows Installer kommt die Meldung -Installationpakete konnte nicht geöffnet werden stellen sie sicher das es exestiert-- und so weiter.Da ich weiß das die Programme in Ordnung sind muß es an Windows liegen,nur an was.Der Windows Installer Dienst ist aktiv.

MFG
 

milz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
75
Da ist dir wohl der windows installer kaputt gegangen! Das problem hat ich leider auch vor ein paar wochen. Wurde bei mir durch einen fehler während der Office installation ausgelöst - auf der microsoft homepage gibt es zwar 2 lösungsansätze - bei mir hat jedoch keine von beiden funktionier so dass ich das problem nur durch eine neuinstallation von windows lösen konnte!

Evtl. bekommst du es ja hin - bei microsft einfach mal nach 315346 suchen das trifft den fehler am ehesten!
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592
Hier hat schon oft folgendes geholfen:

Start > Ausführen: msiexec /unregister > OK > Neustart,
Start > Ausführen: msiexec /regserver > OK

Ansonsten mal die Suche benutzen, die Fehler hatten andere auch schon und konnten ohne Neuinst behoben werden.
 

Powerfloh

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
11
Da ich kein Office installiert hab muß etwas anders den Fehler ausgelöst haben.Msiexec /unregister hab ich schon gemacht.MSIEXEC.EXE ist auf meienm rechner nicht zufinden beim Suchen,kann mann die nicht von der Windows CD holen.

MFG
 
F

Fiona

Gast
Der MSI-Installer ist in Windows XP integriert.
Die Datei " msiexec.exe " sollte zu finden sein unter " C:\WINDOWS\system32 ".
Für andere M$-Betriebssysteme gibt es das auch als download.
Leider weiß ich nicht, was du für ein Betriebssystem hast.

Versuche die Prozedur wie oben erwähnt auch mal im abgesicherten Modus.


MfG

Fiona
 

Powerfloh

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
11
Hab auch gerade auf der CD gesucht und hab ihn gefunden mit Winrar entpackt ins Windows kopiert aber der gleiche Fehler.Mist ist das der Rechner gerade neu installiert wurde.Auch alle anderen Tips aus der Forumsuche haben nicht geholfen.Hab Windows XP Pro,ich werde wieder Winows 98 drauf machen seit XP nur Probleme hatte ich mit Win 98 nie.


MFG
 
F

Fiona

Gast
Wenn du die Datei von der CD kopiert hast, kann es erneute Probleme verursachen wenn du Servicepack 1 für XP vorher installiert hattest. Dabei wird nähmlich eine neue Version vom Installer in XP integriert. Hier hättest du das Servicepack noch mal installieren müssen.
Außerdem hattest du den Installer bereits vorher unregistriert. und hättest ihn wieder neu registrieren müssen.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592
Bei Windows XP gehe folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:

Melde dich als Administrator beim Computer an.
Klicke auf Start und anschließend auf Ausführen.
Gebe in das Feld Öffnen den Befehl cmd ein, und klicke auf OK.
Gebe an der Eingabeaufforderung msiexec.exe /unregister ein, und drücke die Eingabetaste.
Gebe msiexec /regserver ein, und drücke die Eingabetaste.
Stelle sicher, dass das SYSTEM-Konto über die Zugriffsberechtigung "Vollzugriff" für die Struktur HKEY_CLASSES_ROOT in der Windows-Registrierung verfügt.
In einigen Fällen müsstest Du möglicherweise zusätzlich Administratorkonten hinzufügen.
Gehe hierzu folgendermaßen vor:
Klicke auf Start und anschließend auf Ausführen. Gebe in das Feld Öffnen den Namen regedit ein, und klicke auf OK.
Klicke auf die folgende Registrierungsstruktur: HKEY_CLASSES_ROOT
Klicke im Menü Bearbeiten auf Berechtigungen.
Wenn SYSTEM nicht in der Liste Gruppen- oder Benutzernamen aufgeführt ist, klicke auf Hinzufügen, stelle sicher, dass der lokale Computername im Feld Suchpfad erscheint, gebe System in das Feld ein. Gebe die zu verwendenden Objektnamen ein, klicke auf Namen überprüfen und anschließend auf OK.
Klicke in der Liste Gruppen- oder Benutzernamen auf SYSTEM, und aktiviere im Feld Berechtigungen für SYSTEM unter Zulassen das Kontrollkästchen Vollzugriff.
Klicke auf Übernehmen und anschließend auf OK, und beende den Registrierungseditor.
Starte den Computer neu.
Repariere Windows XP, falls das Problem hierdurch nicht behoben wird. Weitere Informationen zum Reparieren von Windows XP finden sich in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
315341 - Durchführen einer direkten Aktualisierung (Neuinstallation) von Windows XP
http://support.microsoft.com/?id=315341
 
F

Fiona

Gast
Ich verstehe nicht wie du msiexec/regserver finden möchtest.
Das wird ausgeführt unter Start ausführen.
Microsoft empfiehlt das man das im abgesicherten Modus ausführen sollte.
Schaue bitte mal vorher in dein " C:\WINDOWS\system32 " Verzeichniss nach der Datei

" msiexec.exe "

Diese sollte vorhanden sein.
Wenn nicht kann man versuchen Servicepack 1 nochmal drüberinstallieren.
Da ist die neue Version integriert und wird vielleicht wieder hergestellt.

Wenn die Datei vorhanden ist, und die Befehlszeile nicht reagiert kannst du folgendes versuchen,

Start / Ausführen / C:\WINDOWS\system32\msiexec/unregister > OK > Neustart
Start / Ausführen / C:\WINDOWS\system32\msiexec/regserver > OK

MfG

Fiona
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592
Evtl solltest Du eine Leerstelle zwischen "msiexec" und "/regserver" lassen, damit der Befehl auch al solches erkannt wird. Vor der Benutzung des Befehls muß erst "/unregister" ausgeführt werden und der Rechner neu gestartet werden, geht nur als "Adminstrator" im abgesicherten Modus, wie bereits oben beschrieben.
 

rIQ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.459
nach deiner obigen, ausführlichen Anleitung sollten eigentlich keine Fragen mehr offen sein...
 

Bärchen-76

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
173
ich hatte gerade eben das selbe Problem, aber danke Euch und ***/unregister und / regserver hat es wieder bestens geklappt!
 

malachiae

Newbie
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4
Dieses Thread habe ich gefunden, nachdem ich mein MS-Office 2003 aufgrund fehlerhaften Verhalten deinstalliert habe und beim Versuch, es neu zu installieren, bekam ich die Fehlermeldung: "Auf das angegebene Gerät bzw. Pfad oder Datei kann nicht zugegriffen werden..." beim SETUP.EXE klicken.

Ich hab den obigen Anweisungen gefolgt, aber ohne Erfolg. Verschiedenes habe ich festgestellt:

- Im Abgesicherten Modus und als Admin eingeloggt kann ich doch auf Offices Setup.exe klicken und der Installationsvorgang wird normal gestartet (ich habe es aber abgebrochen)
- Ich wollte Methode 2 des Artikels http://support.microsoft.com/kb/315346/de ausprobieren. Die Windows-Suchfunktion findet die Dateien msi.dll, msiexec.exe und msihnd.dll nicht und auch die entsprechenden "rename Befehle" funktioneren nicht. Und das obwohl ich diese 3 Dateien im Explorer sehen kann!

Ich verwende im normalen PC-Gebrauch einen Benutzer, der nicht Admin heisst aber über Admin-Rechte verfügt. Warum denn das unterschiedliches Verhalten, je nachdem, wie ich eingeloggt bin?

Beim sich im Normalmodus einloggen (zB nach dem Neustart) bekomme ich nur meinen normalen Benutzer zur Auswahl, aber nicht den Admin. Beim sich einloggen im abgesicherten Modus bekomme ich beide. Das kann ich auch nicht verstehen.

Ich vermute mal, dass ich den Windows-Installer nicht reparieren/neuinstallieren kann aufgrund von falschen/ungenügend Rechten.

Wäre ein Versuch wert, mich als Admin einzuloggen und dann MS-Office installieren?

Ich wäre sehr dankbar für Tipps!
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592
Du gräbst einen über 4 Jahre alten Thread aus, dann schreibst Du nicht mal dazu, welches Betriebssystem Du benutzt? Wer sol dann helfen?

Ein Admin hat noch lange nicht alle Rechte die auch der Administrator hat, als Admin kannst Du dem Administrator ein Passwort vergeben, dann kannst Du den Administrator anmelden, wenn Du den Willkommensbildschirm abschaltest und dann den Namen "Administrator" und das "Passwort" eingibst, was Du vergeben hast. Der Rest steht ja alles schon hier.
Wenn das nicht geht, suche nach einer Pro11.msi oder *.msi und versuch mal die zu starten.

Du könntest Dir auch den neuen MSI Installer bei MS runterladen, dann sollte das Problem auch behoben sein, der sollte sich auch auf der CD von Office befinden.
Im Abgesicherten Modus und als Admin eingeloggt kann ich doch auf Offices Setup.exe klicken und der Installationsvorgang wird normal gestartet
Wie kannst Du im abgesicherten Modus auf die Installationscd zugreifen, das ist im abgesicherten Modus nicht lauffähig?
 
Zuletzt bearbeitet:

malachiae

Newbie
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4
Hi werkam
Sorry, das hat ja natürlich gefehlt: Windows XP SP2.
Als ich das Wort "Admin" benutzt habe, habe ich natürlich an den Administrator gedacht. Was ist eigentlich den Unterschied zwischen "Admin" und "Administrator"?

Mit "Admin" meinte ich das Default-Profil, das jede Windows-XP-Installation hat. Wenn es doch Unterschiede in Rechte besteht, zwischen dem Default-Administrator-Profil von XP und meinem eigenen admin-ähnlichen Profil (der übrigens "marcos" heisst), und ich der einzige bin, der den Rechner benutzt, dann ist es ja wohl sinnvoll, dass ich nur das Default-Administrator-Profil von Windows benutzt, oder?

...

Ich war ja in der Lage, mich mit dem Default-Administrator-Profil im abgesicherten Modus einzuloggen und dort habe ich:

Start > Ausführen: msiexec /unregister > OK > Neustart,
Start > Ausführen: msiexec /regserver > OK

durchgeführt, aber wie gesagt, ohne Erfolg.


> Wie kannst Du im abgesicherten Modus auf die Installationscd zugreifen, das ist im abgesicherten
> Modus nicht lauffähig?

Das tue ich nicht, sondern direkt von der Kopie der Office-CD, die ich in der Festplatte habe.

Übrigens: im Fenster Benutzerkonto werden 3 Benutzer angezeigt:

- marcos (Computeradministrator)
- Gast (Gastkonto ist nicht aktiv)
- ASP.NET Machine A... (Eingeschränktes Konto - kennwortgeschützt)
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592
Es ist immer noch nicht klar welche Windowsversion Du benutzt. Der Administrator hat auch den Namen Administrator, diesen kannst Du unter Home nur im abgesicherten Modus sehen, weil Home nicht die Benutzerkontenverwaltung bietet wie es bei der Proversion ist.
Wenn Du die CD auf Festplatte kopiert hast, feht bei der Installation die Kennung der CD. Deshalb muss man die *.msi Dateien ausführen um die Installation zu starten, das Setup geht davon aus, das von der CD gestartet wird.
Lies Dir doch dazu mal die Setup.html durch, wahrscheinlich fehlt Dir die Setup.ini von der CD, deshalb werden die Parameter nicht ausgelesen, die fürs Setup notwendig sind? Originale CD?

Admin hat Adminrechte, Administrator ist der Administrator und hat volle Rechte.
 

malachiae

Newbie
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4
Version des Betriebssystemes: Windows XP Home

Auf meinen früheren PC hatte ich XP Pro. Als ich ihn durch den jetzigen PC getauscht habe, hat der Verkäufer mir die Home Version empfohlen, sie hätte angeblich alles für den normalen Anwender. Heute bereue ich es, da es Dinge gibt, die ich früher mühelos geschafft habe, jetzt mit der Home Version nicht mehr, z.B., dass beim Hochfahren das Anmeldebildschirm überspringen wird...

Gibt es dann ein Unterschied, ob es von der Platte oder von der CD gelesen wird? ich muss mal die CD suchen, und da probieren.

danke erstmal!
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592
Home ist eben eine eingeschränkte Version, mit der man nicht all das machen kann, was die Pro kann.
 
Top