Kaufberatung China-Wasserkühlung

Alvoy

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
958
Hallo zusammen,

ich hoffe ich bekomme jetzt nicht zuviel Hass ab, aber ich habe mich die letzten Wochen vielleicht sogar Monate in das Thema Wasserkühlung eingelesen und damit auseinander gesetzt bzw etwas spezieller: "China-Wasserkühlung". Ich hoffe das löst keine Allzu große Diskussion aus.

1. Welche Bauteile möchte ich mit Wasser kühlen?

Hardware die gekühlt werden soll (vorläufig): Ryzen 1700 und eine 5700XT Pulse (da müsste ich sowieso einen China Block kaufen)
Der 1700 soll demnächst auf die 4. Gen geupgraded werden.
Gehäuse wird ein Pure Base 600.

2. Was möchte ich erreichen?

Erreichen werden soll vorallem dass es leise ist, Overclocking wird mit Sicherheit auch gemacht solange es mir nicht zu laut wird.

3. Wie hoch ist mein Budget?

so günstig wie möglich, so teuer wie nötig :D

4. Habe ich die diversen FAQs gelesen?


Ja

5. Welche praktischen Erfahrungen habe ich mit dem Einbau?

Erfahrungen mit dem Einbau von Wasserkühlungen habe ich noch nicht, aber ein handwerkliches Geschick sollte ausreichend vorhanden sein ;).


So nun zum wesentlichen Teil. Ich habe folgende Zusammenstellung zusammengestellt und würde gerne wissen ob alles passt, es Verbesserungsvorschläge gibt oder ähnliches. Ich habe mir letztens auch ein Video von LinusTechTips angeguckt der China CPU Blocks mit "westlichen" verglichen hat. Ein Kühler hatte sich ganz gut geschlagen (nur 4°C schlechter) der andere war 15° schlechter, der war auch einfach nur glatt. Ich hoffe ich habe den richtigen genommen.
Dann bleibt natürlich die Frage ob es von der Kühlleistung reicht, aber soweit ich es gesehen habe sollte es reichen ansonsten könnte ich statt dem 240mm noch einen 360mm nehmen. (sinnvoll? Vom Preis her wäre das quasi egal und würde sowieso passen)

Vorallem bei den kleinen Teilen war ich mir etwas unsicher wie viele ich brauche oder wo ich mir lieber paar mehr bestellen sollte.

watercooling.png
~130€, bekomme aber wohl noch etwas Rabatt

Dazu kommt ein Bykski Block für meine Grafikkarte ~70€
 

Johannes2002

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
1.359
wie heißt die website?
 
Zuletzt bearbeitet:

Alvoy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
958

Reepo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.619
Das ist Alibaba oder Aliexpress.

An sich gibt es nicht einzuwenden, ich hab auch schon Teile, meistens Softtube Fittings bestellt, weil die mit 1-2EUR unschlagbar günstig sind. Evtl. mal Preise bei Ebay abgleichen. kann sein, dass das ein oder andere Teil dort noch günstiger ist. Die Radis sind aus Kupfer, passt. Öfter finden sich auch Alu-Radis, die sollte man dann nicht nehmen. Evtl. muss man noch das ein oder andere Teil nacharbeiten, wenn zB. die Schraube nicht greift, weil das Loch vom Lack zugekleistert ist, aber dafür ist es halt günstig.

Dauert halt bis es da ist.
 

Alvoy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
958
Gibt es da Shops? Also ich hatte auf Aliexpress etwas verglichen mit anderen Shops und der FreezeMod Store war zumindest dort am günstigsten. Von Ebay Shops habe ich noch nichts gehört.

Ja die sind halt etwas günstiger aber man soll ja keine Metalle mixen deswegen habe ich die Kupfer Radis genommen.
Das ist mir klar, aber bei der Ersparnis ist es mir das schon wert.
 

Hejo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.777
bestell doch einfach bei der offiziellen deutschen Vertretung / Shop , Versand aus D:

https://bykski.de/
 

Reepo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.619
Gibt es da Shops? Also ich hatte auf Aliexpress etwas verglichen mit anderen Shops und der FreezeMod Store war zumindest dort am günstigsten. Von Ebay Shops habe ich noch nichts gehört.
Bisher hab ich keine festen Shops bei Ebay gefunden. Meist waren es Händler, die bestimmte Dinge (wie Fittinge) als Bulk kaufen und dann bei Ebay verkaufen. Vorteil bei Ebay (für mich) war halt Paypal.
Bei Alibaba nimmt nicht jeder Händler PP an.
 

Alvoy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
958
@Hejo
Wenn ich mir die Preise so angucke bestelle ich doch lieber aus China.
@immortuos
Gab es nicht sogar auch einen Freezemod Vertreter in Deutschland, ich meine ich bin da irgendwann drüber gestolpert aber war auch ähnlich teuer


Bei Alibaba nimmt nicht jeder Händler PP an.
Alibaba ist auch eine B2B Plattform, Aliexpress B2C. Habe eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht und einen Käuferschutz gibt es von Aliexpress auch.


Vielleicht nochmal zurück zur eigentlichen Frage, passt alles an sich?
 

Hejo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.777
ja ich weiß, die Bykski.de sind auch die gleichen Betreiber

@Hejo
Wenn ich mir die Preise so angucke bestelle ich doch lieber aus China.
mach wie du meinst, wenn dir der preiswerte, längere aber nicht abgesicherte Umweg lieber ist ^^

PS: vlt. darfst dann auch noch schön zum Zoll dackeln in Großstädten tolle Sache ;)
 

[ChAoZ]

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.331
Welches Board hast du denn?
Upgrade von Ryzen 1 Gen. auf 4. Gen erlaubt nicht jedes Board.... nicht dass du am Ende alles tauschen musst?!

PS: Wer einen Custom Loop schon mal gemacht hat weiß ganz genau dass es NIE mit den Teilen hinkommt, NIE! Immer muss man was nachbestellen, mal Winkel, mal Adapter usw. weil beim Zusammenbau die Realität einen schnell einholt^^

Dich will ich sehen wie du 2-3 Artikel aus China nachbestellst, die Wakü ist dann zu Weihnachten evtl. fertig.
 

Alvoy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
958
PS: Wer einen Custom Loop schon mal gemacht hat weiß ganz genau dass es NIE mit den Teilen hinkommt, NIE! Immer muss man was nachbestellen, mal Winkel, mal Adapter usw. weil beim Zusammenbau die Realität einen schnell einholt^^
Vorallem bei den kleinen Teilen war ich mir etwas unsicher wie viele ich brauche oder wo ich mir lieber paar mehr bestellen sollte.
Deswegen habe ich genau das gefragt.
Nachbestellen würde ich dann aber in Deutschland falls wirklich irgendwas kleines fehlen sollte.

Achso Board habe ich ein X370, das soll aber getauscht werden gegen ein B450 o.ä. (spätestens wenn alles da ist)
 

Faust2011

HTTP 418 - I'm a teapot
Moderator
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
11.437
Vorallem bei den kleinen Teilen war ich mir etwas unsicher wie viele ich brauche oder wo ich mir lieber paar mehr bestellen sollte.
Das Zeugs ist wirklich unschlagbar günstig. Ich habe selbst einen Mix aus Alphacool, EK, Aquacomputer und auch (Klein)Teile aus Asien. Die Qualität passt, bzw. man kann bei allem mal Pech haben. So war es bei einem drehbaren Doppelwinkel von Alphacool bei mir, der an einem Gelenk undicht war. Wurde dann umgehend ersetzt (und weil Versand aus Deutschland auch zügig - soviel zum Thema Versandzeit, das hier auch schon angerissen wurde).

Mal ganz generell zu Deiner Einkaufsliste: Pass bei den Teilen auf, welches Material verwendet wird. Mir ist anhand Deines Screenshot nicht ganz klar, ob Dein Kreislauf komplett Kupfermaterial hat, oder auch Alu. Ich denke da gerade an die beiden Radis und den CPU-Block.

Und zum Thema Lüfter: Hast Du bereits? Falls nein, welche planst Du zu kaufen?

Und dann noch das Thema Steuerung: Wie regelst Du die Lüfter? Und wo/wie misst Du die Wassertemperatur?
 

Baerchen60

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
324
Wie kommst Du denn darauf das eine Wasserkühlung leise ist ? Wenn Du aufwendige Spiele zockst dann sicher nicht
 

Faust2011

HTTP 418 - I'm a teapot
Moderator
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
11.437

Baerchen60

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
324
Ich habe je einen 240 und 480 Radiator drin. Will man unter einer gewissen Temperatur bleiben (Wasser, Komponenten) und man zockt paar Stunden da bleibt nichts leise. Die Pumpe höre ich nicht obwohl sie denn 100% läuft aber was lärm macht sind die Lüfter auf den Radiatoren, und da habe ich schon gute drauf und natürlich die Gehäuselüfter auch aber insgesamt ein wenig leiser als Luftkühlung
 

Reepo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.619
Nova 1080 + 360er Radi , mit einer Laing DDC+ und einer zweiten Pumpe, deren Name mir nicht einfällt.
Extern auf einem dafür gefertigten Gestell. Im Case sind nur CPU+GPU Kühler und 2x 120er in der Front.
Es sind nur 3 Lüfter auf dem Nova, kein Lüfter auf dem 360er. Alle Lüfter laufen auf 300-500RPM.

Selbst nach zig Stunden zocken - es bleibt alles leise.


Vielleicht nochmal zurück zur eigentlichen Frage, passt alles an sich?
Evtl. noch n Pack RGB Lüfter? Gibt ja immer ein paar gute Designs bei denen.
+ M.2 Kühler (falls Du da nochmal nachrüsten willst)
 
Zuletzt bearbeitet:

kachiri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.489
Und warum? Ich hatte vor Jahren meine CPU und das Doppel-GPU-Gespann auch unter Last silent gekühlt. Es ist möglich, wenn man genügend Radifläche hat und die Pumpe mit genau der benötigten Stärke betreibt.
Es ist auch möglich, mit Luft "Silent" zu kühlen. Insofern.

Wenn Geiz geil ist und man sich lieber das Zeug aus China rüberfrachten lässt. Denkt denn niemand an Greta?
 

Alvoy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
958
@Faust2011
Endlich mal ein Beitrag der mir weiterhilft, danke dafür!
Material habe ich wie schon vorher erwähnt darauf geachtet dass alles Kupfer ist das passt soweit. Irgendwo im Titel sollte das auch stehen aber die sind so lang, dass man das kaum sieht.

Lüfter habe ich 2x120mm und 2x140mm Pure Wings 2 gerade hier im Forum gekauft inkl dem Gehäuse. Leider hat der Händler keinen 280mm Radi muss da nochmal gucken denke das wär etwas schlauer also 1x360mm und 1x280mm müsste zuhause noch einen 120mm rumliegen haben, wenn nicht wird noch ein Pure Wing gekauft.

Zur Steuerung, soweit ich dass gesehen habe hat das Gehäuse eine Steuerung, also entweder darüber (manuell oder konstant je nachdem) oder ich schließe die ans Board. An die Wassertemperatur tatsächlich nicht gedacht, da sollte das helfen. Braucht man den um es quasi von CPU und GPU abhängig zu machen? Sonst könnte man ja einfach die CPU Temp nehmen.
Braucht man sonst noch spezielle Teile Flow indicator habe ich als unnötig angesehen, ebenso wie Winkel Adapter, aber denke bei den Winkeln nehme ich zur Sicherheit paar mit falls da irgendwas von der Höhe nicht passt.

@Reepo
Lüfter wie oben beschrieben sollten kein Problem sein. RAM und M2 Kühler habe ich auch schon überlegt aber lohnt sich das denn wirklich? Die SN550 ist ja sowieso nicht die allerschnellste.
 
Top