Kaufberatung: Niedriger CPU Kühler

SlamGore

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
58
Guten Morgen CB'ler,

ich habe am Montag mein neues Desktop-Gehäuse bekommen (Atlas SF-101), gefällt mir gut, ist aber doch recht winzig im Vergleich zu meinem alten Midi Tower. Das schlimmste: Mein bisheriger CPU-Kühler (Arctic Cooling Freezer 7 Pro (Sockel 775)) ist ca. 20-25 mm zu hoch, Deckel geht nicht zu. Also muss ein neuer her, aber in dementsprechenden Threads hab ich hier auch nichts gefunden, die meisten niedrigen (topflow) sind einfach zu breit oder zu hoch.

Also der neue sollte 100mm hoch (max. 105mm) und auch nicht breiter als 100mm sein. Die länge is relativ egal, solange es nicht übertrieben ist. Semi-Passiv oder Passiv wäre auch möglich, eventuell sogar besser, da oberhalb ein 120er pustet und links (über den MB-Anschlüssen) 2 80er saugen.

Danke schonmal

Grüße, SlamGore
 

SlamGore

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
58
Der Big Shuriken fällt schonmal weg, da er zu breit ist. Der Scythe Shuriken Rev.B ist bisher der einzige passende den ich gefunden habe, der würde allerdings mein Lüftungskonzept etwas über den Haufen werfen (evtl. gar nicht so schlecht^^)
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.594

SlamGore

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
58
nein leider zu hoch und/oder zu breit, auch wenn man den Lüfter austauscht.
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
naja dann bliebe noch die Möglichkeit das Gehäuse zu modden, setzt halt etwas Geschick vorraus ... ;)
 
P

platinenfix

Gast
Sieh dir mal weiter oben den Treat: Prolimatech stellt CPU-Kühler „Samuel 17“ vor an. der dürfte sehr niedrig sein. 45mm ohne Lüfter.
 
Top