Kaufberatung Rechner bis ca. 1200€

snowphil

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
10
Hallo liebes Forum,

ich habe mir folgenden PC zusammengestellt:

http://geizhals.de/?cat=WL-280973. (OS muss ebenfalls noch angeschafft werden)

Eingesetzt werden soll dieser zum einem im Bereich Bildbearbeitung (Hyper Utility, CS2 (später neuere Version), Samsung Raw-Converter) zum anderem soll das ein oder andere Spiel gespielt werden (BF3 und Konsorten).

Das ganze soll an einem 27" mit 2560x1440 betrieben werden.

Ich habe eine Frage bezüglich der Grafikkarte. Lohnt sich eurer Meinung nach der Aufpreis von ca. 30 € auf die ghz ed. Diese ist ja mit 50 mhz (bzw. Speichertakt 75 Mhz) höher getaktet und verfügt über die selektierten Tahiti XT2 Chips. Oder einfach falls nötigt die Karte übertakten.

Als Alternative zum Netzteil hätte ich noch das be quiet! Straight Power E9 500W ATX 2.3. Dieses bietet die Schutzmechanismen OCP und OTP und 5 Jahre Garantie. Reicht das Netzteil aus -> Übertaktung des Systems bzw. ist dieses empfehlenswerter.

Was haltet Ihr vom Gehäuse? Als alternative hätte ich noch folgende Gehäuse auf dem Radar:

Corsair Carbide Series 500R
Cooltek CT Skiron
Fractal Design Define R4 Black Pearl

Das Gehäuse sollte am besten über 4x Front USB und eine Lüftersteuerung verfügen. Zudem sollte sich möglichst wenig Dreck im inneren ansammeln. Bling Bling am Gehäuse muss nicht sein.

Das Budget sollte bei ca. 1200 € ohne Monitor liegen, wenns 50€ mehr werden dann ist auch egal

Vielen dank für Eure mithilfe
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.860
Kostet ähnlich viel und leistet mehr: http://geizhals.de/thermalright_true_spirit_140_a695972.html

Statt der WLAN Karte würde ich wohl nen Stick nehmen. Von TP-Link gibts einige mit nem speziellen Standfuß und einem Verlängerungskabel für keine 10 €.

Bei so einem Budget würde ich wohl noch die paar € Aufpreis zu 1866er oder 2133er Speicher zahlen. Wird über kurz oder lang der Standard werden.
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.860
Die technischen Daten sind das eine, das er keine RAMs überlagert und dabei etwas besser ist das andere. Und wegen der Höhe braucht man sich wohl im Raider keine großartigen Gedanken zu machen.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.863
Das passt soweit mMn.

NT sicherheitshalber das Grosse.

Zusammenstellung ansonst für mich ok.

Hol die Ghz - wenn das Budget das hergibt.
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.010
@Mursk Was erzählst du für ein Murks??

Der Macho kühlt etwas besser als der True Spirit (Fläche?)
WLAN Karte ist okay
Ram nein! Der Ivy unterstützt nur 1600er RAM...

@snowphil

Willst du übertakten?

Wenn nein, würde ich ein Intel Xeon Prozessor mit H77 Board nehmen! Somit hast du bei Videobeabeitung noch 4 weitere virtuell Kerne! Und beim Gamen ist da kein Leistungsuntershcied!

@snowphil

Hast du dir schon
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.860
@Mursk Was erzählst du für ein Murks??

Der Macho kühlt etwas besser als der True Spirit (Fläche?)
WLAN Karte ist okay
Ram nein! Der Ivy unterstützt nur 1600er RAM...
Danke für die Blumen aber der Ton geht auch freundlicher... Ars... Arsen ist ein böses Gift, meinte ich doch.

Hier mal nen Test zum Kühler: http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/kuehlung/20381-test-thermalright-true-spirit-140-highend-zum-kampfpreis.html?start=5
Fläche ist eben nicht alles.
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.010
@Mursk

ich weiß, sry...aber irgendwie hat mich dein name an murks erinnert und ich musst das schreiben ;)
Hm...okay, hätte ich jetzt auch nicht gedacht, danke für die Info
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.860
@Mursk

ich weiß, sry...aber irgendwie hat mich dein name an murks erinnert und ich musst das schreiben ;)
Hm...okay, hätte ich jetzt auch nicht gedacht, danke für die Info
Aber hauptsache erst mal jemanden anpflaumen. Die fehlende Freundlichkeit gepaart mit Respektlosigkeit im Internet und speziel hier ist schon ein sehr interessantes Phänomen.

Sorry für den Offtopic, aber das geht mir grad gegen den Strich und muss ich los werden.
 

snowphil

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
10
@ lipmannmax

Momentan habe ich noch nicht vor zu übertakten, da meines Wissen die wenigsten Games CPU limitiert sind. Ich sehe das ganze als nice to have an bzw. das mann in Zukunft noch ein paar % mehr rausholen kann. Bei mir sind PCs eher ein längerfristige angelegenheit und ich nutze sie mehrer Jahre (~ 5-6 Jahre).
Videobearbeitung mache ich momentan nicht. Wie siehts bei der Bildbearbeitung aus? ist da der Xeon besser? Momentan nutze ich etwas angestaubte Bildbearbeitungsprogramme.
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.010
@offtopic

Kannst du gerne loswerden, aber irgendwie war mir halt auch danach (jeder möchte sich doch mal ein bisschen spaß gönnen)....
So vergessen wir es einfach und nun wieder @ontopic :)
 

Doktor Kumpel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
434
Ram nein! Der Ivy unterstützt nur 1600er RAM...
Das stimmt so leider nicht.

https://www.computerbase.de/2012-05/test-welchen-ram-fuer-intel-ivy-bridge/6/

Wer derzeit also zu DDR3-1600 greifen will, der 4 Euro pro Gigabyte kostet, sollte dann schlichtweg noch einige Euro mehr auf den Tisch legen und direkt DDR3-1866 oder gar DDR3-2133 kaufen.
Aber:

Paart man den neuesten Prozessor mit einer zusätzlichen diskreten Grafikkarten, spielt der Arbeitsspeicher nach wie vor keine Rolle.
[...]
Intels Spezifizierung für „Ivy Bridge“, die bis DDR3-1600 geht, geht aus diesem Betrachtungswinkel mehr als weit genug.
@Mursk
Wenn man sich ungerecht behandelt fühlt und der dafür Verantwortliche sich entschuldigt und seinen Fehler eingesteht, kann man Größe zeigen indem es dabei belässt. Dann noch einmal nachzutreten ist das genaue Gegenteil.
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.860
@Mursk
Wenn man sich ungerecht behandelt fühlt und der dafür Verantwortliche sich entschuldigt und seinen Fehler eingesteht, kann man Größe zeigen indem es dabei belässt. Dann noch einmal nachzutreten ist das genaue Gegenteil.
Es geht einfach nur aufn Sack, wie hier miteinander umgegangen wird. Erst einen beleidigen und dann mal eben nen "sry" rauspressen ist wie ne entschuldigung per SMS und dabei das Handy nicht mal anschauen. Aber belassen wirs mal dabei, muss man ja nicht unnötig breit treten jetzt.

Beim Speicher stimm ich dir zu, zwar nicht wg. der IGP. Mehr wegen dem Blick in die Zukunft. DDR3 wird uns noch eine Weile begleiten und jetzt beim Neukauf mal ein paar € mehr in die Hand zu nehmen schmerzt nicht so, wie in zwei Jahren fest zu stellen, das man für mehr Performance jetzt wieder komplett neu kaufen muss. Und nein, ich denke nicht, das 8 GB dann zu wenig sein werden. ;)
 
Top