News Klage gegen GEZ-Pflicht für Internet-PCs

Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.986
#2
richtig so!
ich hoffe die gewinnen die klage. geht ja nicht an für was die alles geld wollen und nahezu nix dafür bieten -.-
 

Overprime

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.075
#3
hab ich schon am 01.04 von gehört.
ich hoffe das die klage durchkommt.
 

pho3niX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.745
#5
Also ich find das echt 'nen Hammer, was sich der Bundestag da "ausgedacht" hat. Als ob die normalen GEZ-Gebühren für Fernsehn/Radio nicht schon hoch genug wären....

Hoffe, dass sie mit der Klage durchkommen.

MfG
 

NeoTiger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
409
#6
PC-Besitzer, die eh schon einen angemeldeten Fernseher besitzen und dafür GEZ Gebühren bezahlen, sind von dieser Regelung ja nicht betroffen - sie müssen für den PC ja nicht noch mehr bezahlen.

Ärgerlich ist das hauptsächlich für Selbtständige, die damit nun zweimal GEZ Gebühren bezahlen müssen: einmal für ihre privat genutzten Geräte UND dann auchnoch für den geschäftlich genutzten Arbeits-PC, selbst wenn er in den eigenen Privaträumen steht.
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5
#7
Ja, hoffentlich kommt die Klage durch.
Ich wüste nicht warum die Geld von mir bekommen sollten, schaue weder Fernsehen noch höre ich Radio
und das schon gar nicht übers Internet!


Gruß
the26
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.986
#9
@olly3052
ein azubi hat ne kleine wohnung und weder fernseh noch radio, damit er sparen kann. nun kommt die GEZ und will geld von ihm, aber bitte für was? weil zdf ne homepage hat die der azubi _nie_ anguckt?
 
T

TheCatcher

Gast
#10
Was ich an der GEZ verwerflich finde ist nicht die Tatsache das die Geld wollen sonder mehr das die Geld wollen - weil ICH KÖNNTE JA Radio oder Öffentlich-Rechtliche Sender schauen! auch wenn ich dies gar nicht tu! Abgesehen ist das Angebot dieser Sender so scheiße das ich diese gar nicht gucke. Aber nur weil ich es könnte muss man zahlen. Wenn es danach geht- ich "könnte" ich auch nen Bank überfallen - aber werde dennoch nicht bestraft nur weil ich es könnte!

DIE GEZ MUSS WEG sie stammt aus einer Zeit wo das vielleicht noch sinnvoll war - aber in der heutigen modernen zeit ist diese Organisation überflüssig!
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.879
#11
So etwas unterstütze ich gerne mit einer Spende. Diesen Blutsaugern von der ****** GEZ muss endlich Einhalt geboten werden. Wenn ich mir mal so das Programm der ÖR, dann geht dieses doch schon längst über die Grundversorgung hinaus. Somit erscheinen mir die regelmäßigen Gebührenerhöhungen und vorallem die Gebührenerhebung auf internetfähige PC's als reine Geldbeschaffung. Davon abgesehen sind die technischen Möglichkeiten, Angebote, ob nun über TV oder Internet nur einer zahlungswilligen Kundschaft zur Verfügung zu stellen, doch schon längst gegeben. Fazit: Reine Abzocke! Aber kein Wunder, denn wenn ich innerhalb von zwei Wochen 4! Anschreiben von diesem Verein bekomme, obwohl ich doch schon seit einem Jahr befreit bin, ja dann braucht man sich über deren "Geldnot" nicht zu wundern. Naja, bei diesem Thema werde ich echt zum Tier!
 

webtom

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
87
#12
DIE GEZ MUSS WEG! Wie lange gibts den Scheiss eigentlich noch, nein, es wird ja noch schlimmer....

Sollen die Ihren Schrott doch verschlüsselt aussenden... vielleicht verkaufen die ja 5 Abos im Monat...

Mein Gott DEUTSCHLAND, diese Zwangsgebührenstruktur gehört abgeschafft und zwar nicht nur die GEZ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (ein ! pro Satzende langt)

Hyuuga

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
44
#14
Also, soweit ich das richtig verstanden habe, muss ich bald GEZ für meinen Internetfährigen Rechner zahlen? Und das nur, weil ich damit irgendwelche Sender angucken könnte oder wie?
Fänd ich sinnvoller für alle TV Karten besitzer. Nur weil ich Internet habe, ich Online Games spiele und dafür noch deren Gebühren zahlen muss, muss ich dann noch GEZ zahlen, auch wenn ich nicht deren Dienste benötige. Abzocke find ich das.

Die sollten erstmal beweisen, das ich mit meinen Rechner fernsehe. Sonst müsste ja jeder, der so einen Büro Rechner hat, um seine Arbeiten zu schreiben, ja auch zahlen (internet hat er, um Recherchen zu machen, sonst nix, ausser um sich Porno Pics etc zu ziehen:evillol: ).
Jeder so schwache Rechner, also jeder Internet Besitzer müsste GEZ zahlen, auch wenn er nix nutzt.
Fehlt nurnoch, das GEZ Geld fürs Atmen haben will. Und fürs Denken, auch wenn nicht jeder denkt^^". Ja, wie schaffen wirs, die Armen noch ärmer zu machen und die Reichen noch reicher und dies mit Methoden, die in den meisten Fällen keinen Sinn ergeben.
Ich würde GEZ zahlen, wenn in meinen Rechner eine TV Karte drinne is. Ansonsten müssen die mir beweisen, das ich damit fernsehe!
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.327
#15
Ich finde es auch sehr gut! Ich hoffe allerdings das die Klage auch erfolgreich sein wird!
Ich drücke jedenfalls die Daumen...
 

<LORD>

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.366
#16
OK, ich bin ehrlich gesagt auch dafür dass bei der GEZ keine Gebühren erhöht werden, das mit den Handys etc find ich Schwachsinn.

Allerdings wäre es der völlig falsche Weg sie abzuschaffen. ARD, ZDF und die dritten hätten längst nicht mehr so viel Geld, das Niveau würde sinken. Und wo bitteschön findet man noch Niveau außer auf eben diesen Programmen?
Ich sag ja nicht dass ich nicht auch Pro7 etc schaue, aber zwischendurch ne Sendung die Intelligenz erfordert(*AlphaCentauriFansei*) muss auch sein.

Die Leute die die GEZ völlig abschaffen wollen haben sich meistens ihre Meinung geBILDet. Mein Beileid.
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.879
#18
@<LORD>

Zum Deinem letzten Satz!

Sorry is Schwachsinn! Wieso soll ich für etwas zahlen, was ich gar nicht nutze! Und ja, m.M. ist das Programm der ÖR auch das beste. Aber ob ich auch automatisch bereit bin dafür zu bezahlen ist eine andere Frage! Das Unding ist ja, dass ich gezwungen werde! Egal ob ichs nutze oder nicht! Und das kann es einfach nicht sein!
 

<LORD>

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.366
#19
Und wie werden Dritte Programme dann bezahlt?

Sollte es keine GEZ geben dann vom Staat, und wer bezahlt den Staat?

Oder wir machen's wie in Italien: Schaffen wir alle öffentlich rechtlichen praktisch ab, lassen wir alle Medien von einem Mann kontrollieren und wundern wir uns dass immer der auch wieder an die Macht kommt.

think then post, not the other way round.. :D

@Death Monkey: aber anders geht es nicht....auch wenn dir das vll unsinnig erscheint, aber es ist einfach die Pflicht(imo) des Staates ein unabhängiges Fernsehen zu stellen.
Wie gesagt, dass es übertrieben wird(bei den Preiserhöhungen) , sehe ich ein, aber nötig ist es nun mal...
 
Zuletzt bearbeitet:

flashas

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
41
#20
Wenn die GEZ-gebühr fällig wird, darf man dann auch sienen PC offiziell so nutzen? Simpsons Folgen laden zB ...
(oder sie sollen dann mal schöne hq-streams für alle sender anbieten)
 
Top