Kommentar Kommentar: Medal of Honor eingestellt

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.965
Medal of Honor ist tot, lang lebe Medal of Honor! EA hat die Einstellung der Serie bekannt gegeben. Tiefer kann der ehemalige Shooter-Star auf den ersten Blick nicht sinken, auf den zweiten ist die Einstellung aber das Beste, was der Serie in den letzten Jahren passiert ist. Ruhe in Frieden – vorerst.

Zum Artikel: Kommentar: Medal of Honor eingestellt
 

bu.llet

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
Jetzt muss nur noch EA "abgeschaltet" werden.

Aber die "Entscheider" tun da ja schon einiges dafür. Was den Laden am Leben hält sind diejenigen die jedes Jahr den gleichen Aufguss nochmal bezahlen. Aber das wird auch nicht ewig so gehen.
 

hurga_gonzales

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.597
Ich habe nie verstanden, warum bei einem niveauvollem Spiel im Portfolio noch ein neuer Aufguss in Form eines MoH entwickelt werden muss, der egal in welcher Hinsicht ein BF3 niemals schlagen wird. Da hat sich EA nur selbst kannibalisiert.
 

Mu3rt0

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
952
Die Serie Medal of Honor ist ja bekanntlich schon lange tot, hat lange gedauert bis das auch bei denen angekommen ist.
@bu.llet, als ob die anderen Publisher besser wären, ich bitte dich :freak:
@hurga_gonzales, nur weil beide das selbe Setting behandeln kann man Sie noch lange nicht miteinander vergleichen, ich wage mich zu erinnern das MoH eigentlich immer ein reines SP Game war und BF ein reiner MP Shooter, von daher ist dieses Argument hinfällig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Niklagaming

Ensign
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
170
Medal of Honor Warfighter war mit Abstand der schlechteste Shotter und der größte Fehlkauf meinerseits seit dem ich Spiele spiele. So was unmotivierendes habe ich lange nicht mehr gespielt. Kann dem Kommentar da nur zustimmen.
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
801
Wurde auch mal zeit.!
Das spiel ist so schlecht,habe beide teile hier rum liegen ....und zocke sie kaum ,wegen Battelfield3.
 

billilein

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
10
sehe ich auch so,die sollten lieber mal wieder sowas wie Allied Assault raus bringen,das waren die besten....!!
aber nein nur sch...
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
4.406
Wohl auch gut so.
Ich denke wehmütig an die "MoH Allied Assault"-Tage zurück.
Hoffen wir auf einen Neuanfang, vielleicht ja mal wieder im WW2-Setting.
Diese Überflut an Neuzeit und Near-Future-Shootern ist mitterweile auf dem gleichen Niveau wie damals das WW2-Setting.
 

jediric

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
876
Ich hätte viel lieber mal endlich wieder intelligente Spiele. Deus Ex komplett durchzuspielen ohne jemanden zu killen war ne verdammt geile Sache.
Ich will mehr von derartigen Dingen und nicht den typischen Shootereinheitsbrei a la CoD, Battlefield und MoH.
Wenn ich was primitives machen will wie CoD spielen, kann ich auch mein Kopf gegen den Tisch hauen.

Ich für meinen Teil freue mich wenigstens auf Games wie Watch Dogs und Cyberpunkt 2077. Ich finde es toll, dass MoH eingestellt wird, die Entwickler sollen lieber irgendwelche innovativeren Spiele entwickeln.

Wenn ein Spiel schon billiger Shooter-Einheitsbrei ist, dann soll doch wenigstens die Story und das Setting bzw. die Atmosphäre und die Welt einen faszinieren (-> Metro)
 

-=OCC=-Raptor

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.414
Medal of Honor Warfighter war mit Abstand der schlechteste Shotter und der größte Fehlkauf meinerseits seit dem ich Spiele spiele. So was unmotivierendes habe ich lange nicht mehr gespielt. Kann dem Kommentar da nur zustimmen.
Dito, ärger mich auch jedes mal wenn ich das Game in die Hand nehmen muss um an ein anderes zu kommen! :rolleyes:

Der letzte gute Titel war "Ariborne", danach ging es Berg ab. Das es überhaupt noch eine Auflage nach Warfighter gab wunderte mich ebenfalls. Nun ja, schauen wir mal ob es nicht in ein paar Jahren einen guten neuen Anfang für die Serie gibt.
 

krOnicLTD

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.614
Gut so !! Den ersten von 2010 habe ich damals gekauft (auch wegen der bf3 Beta aber das hat sich ja dann im Endeffekt als einer der größten beschisse aller Zeiten herausgestellt hat) und fand das Game leider grottig. Der singleplayer war zwar besser als der von bf3 (der von bf3 war ja kaum zu unterbieten) aber dennoch weit entfernt von gut. Der Multiplayer war schlicht unspielbar und dabei war der sogar noch von dice. Ich will garnich erst wissen we wardighter gewesen sein muss xD

Das Game also der Teil von 2010 war schlicht mein größter fehlkauf. Der größte fehlkauf meines Lebens -.-
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.343
Ich habe nie verstanden, warum bei einem niveauvollem Spiel im Portfolio noch ein neuer Aufguss in Form eines MoH entwickelt werden muss, der egal in welcher Hinsicht ein BF3 niemals schlagen wird. Da hat sich EA nur selbst kannibalisiert.
Es liegt doch auf der Hand. Medal of Honor ist ein großer Name, ein Name der insbesondere bei "älteren" Spielern anklang findet. Medal of Honor geht bis zur Playstation1 zurück und ist viel älter als die Battlefield Serie. Aber ich muss dir recht geben; das Remake war ein Flop und Warfighter ist es auch. Nur der Name lässt es finanziell nicht total untergehen im Vergleich zur BF Serie.
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.604

ukulele

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
170
Die ersten MoHs habe ich noch gezockt, die waren auch richtig gut. Mittlerweile bin ich von EA aber nur noch angewidert, hauptsächlich wegen Origin und sonstiger Kopierschutzgeschichten. Vor einiger Zeit hat ein Kumpel mir erzählt, dass er ein EA-Spiel (original!) installieren wollte, dann aber einen seperaten Treiber für den Kopierschutz installieren musste und dieser ihm dann das komplette System zerschossen hat. Folge: Windows-Neuinstallation nötig. Das kanns doch echt nicht sein!
Generell finde ich, dass das Niveau der PC-Spiele stark abgenommen hat in den letzten Jahren. Viele Konsolenportierungen, die dann schlecht umgesetzt sind, viele Bugs und auch technische Mängel (flimmernde Schatten etc.). Die verdienen doch alle nen Haufen Geld, können die nicht mal anständige Qualitätsmanager und -prüfer besorgen? Dann kommt das Spiel halt erst ein paar Monate später raus, verdammtnochmal, dafür dann ohne Riesenbugs!
 

doom666

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
723
MoH AA (also Allied Assault) war einer der besten WW2 Shooter, jahrelang war ich Aktiv und erst als dieses naja seltsame Selbstprogrammierte anticheat tool in die Community kam war der Spaß dann solangsam vorbei, dann wurde mit dem Clan zu COD2 gewechselt bis alles ein Ende nahm wegen diverser anderer Umstände, die Wars und Stunden bzw Tage mit MoHAA werde ich nie vergessen...

Die letzten beiden Teile waren leider einfach nur eine absolute Katastrophe und waren einfach nur dahingefummelt worden, wie man so etwas verkaufen kann und eine Marke damit so schädigen kann ist mir bis heute Fraglich, aber EA hat ja schon viel hinbekommen...
 

Turican76

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.348
Selbst schuld

Wer zweimal hintereinander eine Call of Duty Kopie bringt hat es nicht anders verdient.
Das Studio war unfähig zu erkennen,dass es Leute gibt die keine Moorhuhndeppenshooter wollen.

DICE hat mit BF3 auch eine CoD Kopie gemacht,leider hatten sie damit Erfolg.
 

CruSherFL

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
148

Yinj

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.462
Wieso vergleichen manche hier Singelplayer RPG Spiele mit einem Multiplayer FPS Game? MP FPS Games werden immer das selbe sein immer stumpf mit mal mehr mal weniger Action Gegner töten und dabei irgendwelche Aufgaben erfüllen.
 
Top