News Kunden erhalten Fairphone erst nach Weihnachten

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.649
Das mit fairen Herstellungsbedingungen und hoher Umweltverträglichkeit beworbene Fairphone verspätet sich. Gründer und CEO Bas van Abel informiert darüber, dass die erste Charge erst nach Weihnachten die Kunden erreichen wird. Die Mehrheit der Vorbesteller erhält das Gerät sogar erst ab Mitte Januar.

Zur News: Kunden erhalten Fairphone erst nach Weihnachten
 

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Ich glaube eher, die Geräte zur Herstellung sind alle nur für Kinderhände geeignet :D
 

onkelosuppo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
474
Nicht ein ernsthafter Kommentar? Scheint als nehme keiner das Waldorff-Phone ernst. :p
 

MechanimaL

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
660
ich nehme es ernst, hätte mir es auch bestellt, aber es sieht grad finanziell nicht so gut aus bei mir, deshalb hoffe ich, dass es eine 2. auflage, womöglich mit technologischem oder preis- update, geben wird.
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
9.849
Die grundlegenden Ideen bei solchen "fair" Sachen ist schon richtig, aber bei größeren Projekten wie aktuellen Rechnern oder aktuellen Telefonen wird es schwierig.

Besonders wir in den Industriestaaten sind da in einer Zwickmühle. Auf der einen Seite wollen wir fairness und gute Bedingungen für alle...auch in China, etc. aber auf der anderen Seite ist das deutsche Durchschnittsgehalt einer normal werktätigen Person zwischen 1000,- Euro und 1600,- Euro netto (entnehme ich meinem Erfahrungsschatz aus 15 Jahren Einzelhandel bei 1000000000000000 Finanzierungsanfragen in der Zeit)...

...und die Preise bei aktueller Technik wären dann nicht mehr 400,- Euro für ein Telefon, sondern 800,- Euro. Auch wenn die Fertigungskosten trotzdem noch geringer wären.

Bei einem Pfund Kaffee, der dann meinetwegen 2 oder 3 Euro mehr kostet, meckert keiner von uns. Bei den anderen Sachen, würden wir alle dann einen Aufstand machen.

Ist leider so.
 

Desti

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
135
Klingt sehr fair, die überlasteten Paketzusteller nicht noch mehr zu drängeln!
 

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Stimmt, erst einmal einen neuen Bleistift bei Amazon bestellen, ist ja dank Prime fast kostenlos :)
 

tough.stalker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
362
Bei einem Pfund Kaffee, der dann meinetwegen 2 oder 3 Euro mehr kostet, meckert keiner von uns. Bei den anderen Sachen, würden wir alle dann einen Aufstand machen.

Ist leider so.

Ich denke die Leute die sich so ein SPhone kaufen, machen sich erstrecht Gedanken auch über andere Dinge.
Jemand verzichtet nicht darauf den neusten HIGHEND scheiss zu haben und auf den Prestige eines TOP Models wenn er sich so ein Smartphone (Fairphone) kauft, aber sonst keinen Wert auf Fairness* gibt.

Und selbst wenn nicht, es ist besser einmal was gutes zu tun als Niemals.

Ich selbst habe noch mein erst 1 Jahr altes Smartphone, daher hole ich mir kein neues.
Ich weiss nicht ob ichs mir kaufen würde, eigentlich will ich, die Moral sagt es mir, mein "Materialismus" will aber gerne ein FULL HD GIGA MEGA Scheiss haben, man muss es mit sich selbst ausmachen, ist kein leichter kampf für mich.
Vorallem nutze ich bei meinem Phone Hauptsächlich wär hätte es gedacht, die Telefon Funktion, Whatsapp und die Musik funktion, auch die Fotofunktion aber eher um Dokumente zu Fotografieren, weniger für richtige Fotos (Xperia S(macht gute Fotos imo))
Ich denke das Fairphone kann das genannte auch.

btw(HTC ONE finde ich Toll, aber kein tauschbares Akku :D man muss es aufschrauben? NIEMALS HTC das ist weder fair den armen "Sklaven" gegenüber sondern auch den Kunden, also so sehr ichs mag, würd ich mir niemals kaufen.

traurig aber wie wenige sich um so ein Fairphone kümmern (Kommentar Menge)
 
Top