Lautsprecher für notebook

matze123456

Lieutenant
Registriert
Jan. 2008
Beiträge
566
Hallo,

ich habe bald den samsung r560 und wollte dafür gute Boxen für maximal 80€ ausgeben.

Aber diese Boxen haben ja nur jeweils einen Steckplatz für Lautsrecher(grün) und für Headset(rosa).

Was kann ma da tun, wenn man Boxen haben will mit gutem tiefen Bass?


Ich hoffe ihr könnt mir helfen

mfg

matze123456
 
Du suchst PC-Lautsprecher, da bist du hier eigentlich verkehrt, aber ich will ja mal nicht so sein.
Du willst Stereo oder? Dafür brauchst du nur den grünen Ausgang am Notebook.

Wofür willst du das ganze verwenden, für Filme und Games wär ein 2.1 nicht schlecht, auch wenn ich persönlich nicht viel davon halte, für Musik eher ein 2.0. Gehts dir dabei eher um guten Klang, oder um Bass-Bummbumm, leider verstehen Viele ncihtmal den Unterschied zwischen den Beiden.

Würdest du vor Gebrauchtem zurückschrecken? Wenn nicht, dann könntest du bei ebay einen älteren Stereoverstärker und 2 Regalboxen erstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
@meinVorposter

Ich denke nicht das er so etwas sucht.....


er sucht ein System für sein Notebook....also wohl eher zum zocken und sowas.

Regalboxen und Notebook passen nicht wirklich zusammen^^


Das JBL System ist für den Preis schon super=)
 
Er kann das JBL auch nicht wirklich mitnehmen, und mal rein vom guten Klang her würde ich die Regalboxen bevorzugen.

Und ein Notebook ist nicht zwangsläufig zum Zocken da, sondern eher für Office, Internet und Multimedia.

PS: ich hab 2 Standboxen neben meinem Schreibtisch stehen, und auch nur ein Notebook.
 
Okay, hast mich überzeugt.


Aber glaubst du das du mit 80€ Verstärker + 2 Boxen bekommst, die gleichwertig oder besser als das 2.1 System sind; denn schlecht ist es wirklich nicht, ich benutz es als PC System seid einem Jahr und habe als Vergleich:

Teufel Concept R2 + Harman/kardon AVR145...


ich persönlich würde das 2.1 System vorziehen.


Bleibt dann wohl dem Threadersteller überlassen
 
Naja, kommt immer auf den Raum und den Hörer an.

Ich hatte auch mal ein Concept R, die Betonung leigt auf hatte. Das System sehe ich jetzt nicht wirklich als übermächtigen Gegner, mir sind richtige Boxen halt einfach lieber.
Trotzdem sollte sich das R2 schon um einiges besser anhören, wennn nicht, dann stimmt da was nicht, oder du bist etwas zu euphorisch mit deinen PC-Lautsprechern.

Zum Preis, ich denke, dass man für 100€ schon einen halbwegs vernünftigen Stereoverstärker und annehmbare Regalboxen bekommen kann.

Aber ich befürchte, dass tatsächlich eher ein Bassbumm-2.1 gefragt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
ich hab zuhause noch 5.1 boxen, aber mit 3 kabeln, die zum Pc führen. Gibt es eine Möglichkeit, die dort anzuschließen ohne Qualitätsverluste zu bekommen.

Naja ich brauche die Boxen für viel Musik und spiele wie cs, css, pes2008 und demnächst fm2009, wenn ich mal kein bock auf headset habe:D

Diese 5.1 boxen http://www.amazon.de/Fujitsu-Siemens-Soundbird-Multichanel-Speaker/dp/B0000B0DL4

bei voll bass sind die eigentlich perfekt mehr brauch ich nicht.


Ich hoffe ihr könnt mir jetzt helfen

ps: die jbl wrestling^^ boxen guck ich mir gleich an^^

EDIT: http://www.ciao.de/Fujitsu_Siemens_Soundbird_Multichannel_5_1__Test_3152595
da steht auch die Frequenz und die richtige Größe des Subwoofers^^

Zitat von MagicWoody: Die hier angeblichen 50hz werden nach Messungen weit unterschritten. Der reale Wert sollte auf 22hz geändert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok, da kannst du dein 5.1 nicht analog anschließen.
Was passiert, wenn du den Stecker ins Notebook steckst? Fragt dich dann der Treiber was du angesteckt hast?
Wenn ja, dann kannst du ja zumindest die Fronts und den Center+Subwoofer deines Systems anschließen, wenns dir doch so gut gefällt, dann brauchst du nicht ein anderes 2.1 kaufen.
 
aber wie soll ich die anschließen?, die haben ja dann ohne rear 2 kabel und der r560 hat ja nur ein kabel steckplatz für lautsprepcher
 
Steck halt mal ein Kabel in die Mikrofonbuchse und schau was passiert, normal kann man die dann auch auf Ausgang stellen.

Beantworte doch erstmal meine Fragen, bevor du welche stellst.
 
sry, dass ich nicht die frage nciht beantwortet habe.

Ich habe das Notebook noch nicht, habe es nur bestellt und müsste bald kommen. steht auch im ersten post^^


Das wäre wirklich hamma, wenn ich den sub und center über den mifkrofon hören kann.

die hinteren boxen funktionieren sowieso nicht mehr bei mir.

hohfe es klappt.

die logitech v20 haben kein guten bass oder? Denn eigentlich wäre doch schlauer, wenn ich usb boxen hole wegen den schlechten onboard karten.
 
vergiss das mit den soundkarten den das mit dem schlechten onboard sound ist so ne blöde propaganda mit einem günstige ls system wirst du keinen unterschied hören.

selbst mit meinem kopfhörer stell ich da keinen riesen unterschied so wie ihn alle immer beschreiben fest.
 
habe ebenfalls die akg k240 monitor
 
Da muss ich zustimmen, der Onboard-Sound reicht für dein 50€-System vollkommen. Und diese USB-Soundkarten taugen normal auch nicht viel, es sei denn du gibst schon einiges dafür aus.
 
die logitech v20 habe ich heute in Media Markt gehört, die haben ja garkeinen Bass, hört ja kaum!

Was nun?
 
hallo,

ich habe nun mein notebook bekommen den samsung madril r560

Leider funktionieren die 5.1 Boxen nicht, auf jeden fall die front boxen die in der Mikrofon Buchse drin sind. Allgemein geht die Mikrofon buchse nicht. Kann ich irgendwie was einstellen.

Ich habe erfahren, dass das noteboook einen mikrofon intregriert hat und kann es daran liegen, denn der ist aktiv!?

Wie bekomme ich center sub und front zum laufen,

und fragen tut er mich auch nciht, wenn ich die Kabel rein stecke


ich hoffe ihr könnt mir helfen

mfg
matze123456
 
Wenn sich die Mic-Buchse nicht umstellbar auf Ausgang ist (kenne mich mit dem NB nicht aus) Wäre es vllt eine idee einen einfachen Y-Adapter in den Ausgang zu stecken, und daran front ls sowie sub+Center zu stecken.

Dann würden auf jeden fall alle boxen gehen. Die Frage ist nur, ob es sinn macht. Der Center würde dann ja entweder die Informationen vom Linken oder vom rechten Kanal bekommen, und dass würde das Stereo Klangbild vermutlich (zer)stören.
Du könntest den center Lautsprecher aber abstecken, dann hättest du ja quasi ein 2.1 system

Wenn du ein halbwegs vernünftiges 2.1 System suchst würde ich mal nach enem gebrauchten Z2200/2300 von Logitech suchen. Das Hatte ich auchmal, und der Klang war für ein Satelliten System sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben