Leistung nicht zufriedenstellend!

Nicolas91

Cadet 4th Year
Registriert
Juni 2008
Beiträge
66
ein herzliches hallo,
vor einer knappen woche hab ich mir den aktuellen medion pc geholt, den es seit geraumer zeit bei aldi süd zu kaufen gibt, den medion P34592 (MD8393) (3072 mb arbeitsspeicher, geforce 9500 gs mit 512 mb speicher, intel core 2 quad prozessor q6600)

und ich meine, auf dem papier sehen diese daten doch echt nicht schlecht aus, oder?
auch einige testberichte habe ich gelesen, wonach dieser pc sein geld ruhig wert ist.
ich habe ihn mir gekafut, um meine spiele in höchstform zu sehen und zu erleben, mein bevorzugtes spiel ist company of heroes.

dochw enn ich nun ale grafikdetails auf hoch bzw. sehr hoch bzw. auf ultra stelle und dann ein spiel starte, dann läuft er alles andere als flüssig:(
woran liegt das? ich meine, dieser pc erfüllt die empfolenen anforderungen um ein vielfaches, und ich habe auch keine sonstigen programme nebenher am laufen!
bevor ich das spiel starte, zeigt mir meine hübsche sidebar, das mein arbeitsspeicher zu 26 prozent belegt ist, also noch weit über 2gb zur verfügung stehen.und ich muss sagen, das trübt den spaß am spielen sowie an meinem neuen pc doch erheblich.

hat hier irgedneiner eine lösung oder tipps für mich, mit dem ich das wieder gebacken kriege? rein vom technischen müsste es ja allemal machbar sein!
ich bedanke mich für alle ratschläge und lösungen im vorraus!;)
 
Die 9500GS ist ein Krüppel ;) mit der wirst du keine Spiele hoch zocken können. Ist die Low-End Einstiegsgrafikkarte von Nvidia.

Zum Ordentlichen zocken sollte schon etwas ab 8800/9800GT/8800GTS/GTX, HD 4850/70 oder GTX 260/280 her.

Alles darunter reicht nicht für sehr hohe einstellungen ^^

Es ist nicht der Ram oder Prozessor der bremst, es ist deine Grafikkarte ;)
 
Naja, ehrlich gesagt ist die 9500GT nicht so der Brüller, du würdest es auch nicht merken, wenn sie auch nur 256MB hätte.


Merke dir: Bevor du irgendwas kaufst ( IT-mässiges ) frage immer in Foren nach, muss ja nicht unbedingt hier sein (:D) aber frage nach! Da kann man dir genau helfen und das raussuchen, was du brauchst.


Tipp: Entweder auf eine tiefere Auflösung stellen oder auf AA/AF verzichten oder gar beides. Details nicht auf Ultra sonder eher High- Medium, vielleicht was Schatten oder Shaderdetails betrifft eher ein bisschen runter. Falls du irgendwie eine Option hast mit HDR oder Shadermodell, das runterstellen.... aber eben, eine 9500GT ist keine 9800GTX !
 
Es hilft auch viel sich über Goggel einige Test anzuschauen zu Grafikkarten Cpus und was mann noch so alles kaufen kann.

Wurde ja schongesagt mit der Karte kommst du nicht weit. Vieleicht kannst du sich noch umtauschen und kaufst dir was anderes für ein paar Euro mehr.
 
für 600€ incl. Software und alles drum und dran ist einfach nicht mehr drinnen.
Wenn du dir den PC selbst zusammengestellt hättest währe für 600€ mit ziehmlicher sicherheit ein besseres System entstanden.
 
Ich würde aber bei Medion PCs aufpassen, die Gehäuse sind meistens so klein, dass keine High-End Grafikkarten reinpassen und das Netzteil reicht evtl. auch nicht aus!

Kannst du die Kiste zurückgeben?
 
Selbst schuld muss man da leider sagen :freak:

Hätte nicht gedacht dass PC-Spieler sich noch Aldi/Lidl/Blödmarkt-PCs kaufen .

Mit einer 8800GT oder HD4850 wäre dir schon sehr geholfen .

Wie siehts mit dem Netzteil und der Garantie aus ? Verfällt die eigentlich wenn man was selbst tauscht ?
 
Nacho_Man schrieb:
Selbst schuld muss man da leider sagen :freak:

Hätte nicht gedacht dass PC-Spieler sich noch Aldi/Lidl/Blödmarkt-PCs kaufen .

Mit einer 8800GT oder HD4850 wäre dir schon sehr geholfen .

Wie siehts mit dem Netzteil und der Garantie aus ? Verfällt die eigentlich wenn man was selbst tauscht ?

glaub nich man kann ja die alte graka wieder einabauen, als ob die bei aldi den pc aufschrauben würden.xD
 
Naja, die 9500GS als Low-End zu bezeichnen, ist auch schon ganz schön hart. Wohl eher ist sie in das untere Midrange-Segment einzuordnenen.
Ich würde einfach sagen, du hast dich darüber nicht ausreichen informiert...

Mach 's das nächste Mal besser. Ist schon ziemlich traurig das Medion noch die Restwaren vom Q6600 da rein quetscht.

Stell' wie gesagt die Grafikeinstellungen ein bisschen runter.

XShocker22
 
Eben, aber bevor hier jeder sagt er solle sich das und das kaufen sollte man erstmal wegen dem Platz im Gehäuse schauen...... ich kenn das nämlich aus eigener Erfahrung (Nachbaren :D).... da hat man plötzlich eine 8800GTS und die will nicht in den Medionpc -.-


Was sicher das beste wäre, wäre sich von der ganzen Kiste zu trennen......


Aber eben, der TS soll sich jetzt bitte nicht einfach irgendwas kaufen gehen, nur weil 10 Leute schreiben kauf dir eine 8800GTS....
 
Mein nur bei einigen OEM-Rechnern wurden früher Grafikkarten usw. "zum Schutz" festgeklebt .

War bei meinem letzten Rechner auch so , echt übel das ganze Klebeband zu entfernen :freak:

Viele OEMs haben nur µATX-Boards drin und sind sehr eng .

Man muss dazu auch sagen eine HD4850 wäre nicht optimal da solche Rechner im Hinblick auf Wärmeabfuhr und Thermik genau ausgeglichen sind ( manchmal auch beim NT )

Eine hitzige 4850 wäre da nicht so klug gewählt .

Kurz und gut : Vor einer knappen Woche gekauft ? Zurückgeben !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Würde ich auch sagen, einfach mal das 14 Tage-Widerrufsrecht in Kraft treten lassen. ;)

XShocker22
 
Zurückgeben mit welcher Begründung? Aldi ist nicht verpflichtet, einen PC ohne Defekt zurückzunehmen, die 14 Tage Rückgaberecht gelten nur im Fernabsatz, also z.b. bei Onlinehändlern, NICHT im Laden. Da wäre sogar der so oft geschimpfte Kauf im MM/Saturn sinnvoller, da diese Märkte innerhalb von 14 Tagen freiwillig (!) so ziemlich alles ausser Hygieneartikeln oder geöffneten CDs/DVDs zurücknehmen. Einen rechtlichen Anspruch gibt es aber nicht.
 
:lol:

selbst meine alte 7800GT packt COH locker auf high. wie kann man sich als spieler nen medion pc kaufen. nicht das saturn oder mediamarkt & co. besser wären.
hast du nicht gesehen was auf diesen werbeblatt von aldi drauf steht. oder stand da die 9500GS nicht drauf so das du das unwissentlich gekauft hast?

wenn du den pc zurück geben kannst dann tu das schnell. meistens hat man doch diese 2wochen rückgaberecht. weiss nicht ob das auch für aldi zählt. wenn ja, dann sag einfach das das ding ne krücke ist. kann nichtmal ein 2jahren altes spiel ordentlich darstellen. du bist UNZUFRIEDEN mit dem was du gekauft hast.

du kannst dir hier nen pc zusammenstellen lassen und im internet bestellen. die bauen dir den dann auch zusammen wo du bestellst.
einfach ne neue karte ist sicherlich auch eine lösung aber eben keine perfekte. du machst da noch viel verlust bei.
 
Tachen,

Habe den Akoya MD 8833 und bin mit dem Teil sehr zufrieden. Ausser der Grafikkarte und das Gehäuse sind die Bauteile identisch.
Ich habe (obwohl viele behaupten das Gehäuse wäre zu klein, Netzteil reicht nicht aus usw. das übliche Geschwätz) die verbaute 8600 GT gegen eine MSI 8800 GT OC getauscht und alles war gut (schwanzmark 06 immerhin 11.500 Punkte und das mit einem Aldi Noob PC). Reicht mir übrigens und ich kann alle aktuellen Spiele (auch Crysis) auf hoch bis max. spielen!!!! und das für inkl. der 8800 GT für 880 Euro (ja das kann man auch günstiger aber ohne den Service, den Medion wirklich hat und die Software !!).
Habe vorher auch einen MD 8008 gehabt und habe Speicher und Grafikkarte aufgerüstet (übrigens nach dem dritten mißlungenen Versuch die defekte 9600 TX zu ersetzen mit von Medion überwiesenen 200 Euro) mit einer 6600 GT und letzendlich mit einer 7800 GS und das mit dem angeblich schlechten Forton 250 Watt !!!!!! Netzteil.
Ergo; nicht immer alles schlechtreden; es gibt bestimmt genau so viele User die mit ihren selbsgebauten Kistren Probleme haben wie umgekehrt.
Jemand der zufrieden ist, schreibt dies (ausser mir jetzt, da ich es leid bin immer diese dummen Kommentare zu lesen) kaum nieder !!

Grüsse
 
Wenn du §5e lt. Fernabsatzgesetzt (Zumindest im Österr. Recht hier zu finden - in Deutschland anderer §, allerdings "gleicher" Inhalt) meinst, so ist dieser hier natürlich NICHT anwendbar.

Generell kann man versuchen, den Kaufvertrag mittels Irrtumsanfechtung auszuhebeln, was in diesem Fall allerdings SICHER NICHT funktionieren dürfte - Irrtumsanfechtungen sind in der Regel nur sehr selten erfolgreich.

Insofern kann man nur selbst ein Upgrade der Graphikkarte durchführen, oder auf Kulanz der Handelskette Aldi hoffen, sofern wirklich Umtausch- bzw. Rückgabeabsichten vorhanden sind.


@ Nicolas91
Die Karte ist, wie bereits mehrfach erwähnt, leider wirklich DER absolute Flaschenhals in deinem System. Solltest du die 9500er wirklich in deinem System lassen wollen/müssen, so steht diese auch weiterhin jeglichem ungetrübten Spielspaß im Wege.



@ QUAD4
Vom RECHTLICHEN Standpunkt aus betrachtet sind Ihre Ausführungen absolut belanglos und haltlos! Unwissenheit schützt in der Regel nicht. Irrtümer können, wie bereits gesagt, nur in AUSNAHMEFÄLLEN geltend gemacht werden.

http://www.ra-karlbrenner.de/anfechtung_nach_Paragrafen_119_ff_bgb.htm

Beispiel: Eigenschaftsirrtum, sofern am Prospekt von der Modellnummer der Karte keine Rede war und der Computer trotzdem als "HIGH-END"-Spiele PC mit "MEGAGRAPHIK..." (wie das Aldi gerne macht) beworben wurde. Allerdings ist dies eine heikle Angelegenheit und in Summe kostet eine Anfechtung wohl mehr als sie am Ende Nutzen stiften dürfte.
 
Zuletzt bearbeitet:
thotmacher : Medion PCs und generell Komplett-Systeme aus den Elektronikmärkten und Lebensmitteldiscountern sind ja nicht unbedingt schlecht , aber NUR für alte Spiele oder Office gedacht , für Spiele und rechenintensives Arbeiten fehlt meistens die Power .

Nicht zu vergessen die irreführenden Hinweise in den poppigen Werbeprospekten wie "Highend Grafikkarte der neuesten Generation mit 512 MB DDR2 " oder " Riesenfestplatte mit 320GB "

Der einzige Grund solche PCs zu kaufen sind entweder Leute die die Vorzüge von selbstgebauten bzw. selbst zusammengestellten Systemen nicht brauchen oder ganz einfach zu faul und/oder zu dumm sind , sich mal anständig auch nur 5 Minuten über GOOGLE zu informieren .

Wie gesagt , für Leute mit niedrigen Ansprüchen oder bei Office-PCs die auch Wert auf den Service oder das meistens sehr große und oft genug nutzlose Softwarepaket ( und das auch nicht immer !!! ) legen ist so ein Rechner absolut in Ordnung .

Dass du so viel an deinem Rechner verändern "musstest" zeigt ja schließlich dass bei denen auch nicht alles astrein läuft .

Mit OEMs hat man zwar erstmal weniger Probleme da alles schon installiert und konfiguriert worden ist , aber wenn es mal Probleme gibt dann richtig ( eigene Erfahrung )

Dass es mit selbstgebauten System oft genug auch Probleme gibt will ich ja nicht abstreiten , diese Leute haben dann aber auch meistens genug Ahnung um die Fehlerquelle zu lokalisieren und zu beheben .

@Topic : Verbuche es als Lehrgeld und schau nach dem Platz und Aufbau des PCs für eine neue Grafikkarte . Informiere dich bitte nächstes Mal VOR dem kauf .
 
Zuletzt bearbeitet:
um es milde auszudrücken was den Hardcore-gaming angeht haste du mit dem Rechner gehörig in die Schei@e gegriffen.
Jaja ich kenne genug solcher leute.. nichts gegen dich jetzt auf die leute die ich kenne bezogen
-> absolut keinen schimmer ich sag nur Quadcore 2,4Ghz x 4 huuuaaa 9,6Ghz was für eine power...
oder warte ... meine Grafikkarte hat 512MB der hammer damit kann ich bestimmt gamen ohne ende
(x1300 mit hypermemory auf 512Mb, 64bit SI.... usw.)
xD lachhaft.

Und diese Läden wie Mediamarkt und co. haben ehe nur low quality ware wie kleine lumpige Küler und bis zum abwinken beschnittene Boards.

schau dir meinen Rechenr an.
der hat nciht viel gekostet und bringt top leistung!
 
-Unreal- schrieb:
um es milde auszudrücken was den Hardcore-gaming angeht haste du mit dem Rechner gehörig in die Schei@e gegriffen.
Jaja ich kenne genug solcher leute.. nichts gegen dich jetzt auf die leute die ich kenne bezogen
-> absolut keinen schimmer ich sag nur Quadcore 2,4Ghz x 4 huuuaaa 9,6Ghz was für eine power...
oder warte ... meine Grafikkarte hat 512MB der hammer damit kann ich bestimmt gamen ohne ende
(x1300 mit hypermemory auf 512Mb, 64bit SI.... usw.)
xD lachhaft.

Und diese Läden wie Mediamarkt und co. haben ehe nur low quality ware wie kleine lumpige Küler und bis zum abwinken beschnittene Boards.

schau dir meinen Rechenr an.
der hat nciht viel gekostet und bringt top leistung!


Und bei dir haben deine Eltern sprichwörtlich wohl auch in die "Sch****" gegriffen, als sie für deine schulische Ausbildung bezahlt haben. Zumindest drängt sich mir dieser Schluss unweigerlich auf, wenn ich mir deinen Beitrag durchlese - welcher, mit Verlaub, selbst das Niveau dieses Forums nochmals gewaltig unterschreitet.

Rechtschreibung und Grammatik sind/waren hier leider noch nie gern gesehene "Gäste". Was du hier allerdings schreibst, das spottet wahrlich jeder Beschreibung. Bevor du mitdiskutierst, denke bitte gründlich über Themen wie Schreibkultur, Stilistik, Rechtschreibung, Grammatik und Orthographie nach.

An deiner Stelle würde ich mich über "Low-Quality" nicht unbedingt beschweren. Wer derart unsicher im Umgang mit seiner eigenen (davon gehe ich aus) Sprache ist, der/die wird sich am Arbeitsmarkt - und das wage ich zu unterstellen - wohl kaum "mit Ruhm bekleckern". Und mit magerem Einkommen wirst auch du dich am "unteren Ende" orientieren müssen. Ob sich dann "Highend" noch ausgehen wird ist somit äußerst fraglich.


An alle anderen Leser: Eigentlich versuche ich, derartige Beiträge zu vermeiden, oder auf ein Minimum zu reduzieren. Leider ist dies nicht immer möglich und der ein oder andere grottenschlechte Kommentar bringt das "Fass zum Überlaufen". Ich verlange ja keine gänzlich fehlerfreien Texte - auch ich mache genügend Fehler und bessere leider viele nie aus. Ein kurzes Korrekturlesen müsste allerdings jedem Nutzer zumutbar sein.

Allerdings kann ich bei einer derartigen Vergewaltigung der Sprache kaum anders reagieren. ;-) Man möge es mir verzeihen.

@ -Unreal-
Du darfst das gerne persönlich nehmen!
 
Zurück
Oben