Lenovo Legion Y540 GTX1660ti Vs RTX 2060

Harrywunsch

Newbie
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Hi,

ich stehe kurz vor dem Erwerb eines neuen Laptops nur kann ich mich irgendwie nicht entscheiden.

Zur Auswahl steht ein Lenovo Legion Y540 15" mit entweder einer GTX1660ti oder der RTX2060.

Lenovo weil ich dort durch die Arbeit recht "Günstig" beide unter 1k rankomme und mit meinem Y50 recht zufrieden bin, jedoch sind es zwischen den zwei GPUs ca 100€ unterschied und da frage ich mich ob sich das überhaupt lohnt oder doch lieber direkt ne fettere SSD oder mehr RAM einbauen.

Restliche Konfig wäre bei beiden sonst gleich.
Intel Core i5-9300H
8 GB DDR4 2.666 MHz SODIMM (später sicher nachrüstbar)
Sowie der 144Hz Monitor (lohnt sich das für 50€ Aufpreis?)

Genutzt wird der Laptop Hauptsächlich zum zocken wie Dying Light, Ghost recon Wildlands, GTA 5 und sollte etwas zukunftsorientierter sein.
Hin und wieder zum CAD, schneiden und bischen Bildbearbeitung.

Danke für die Hilfe
 

bermuda_DE

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
114
Wenn es kein Notebook sein muss, dann lieber eine vernünftige Zusammenstellung für einen PC, da haste mehr von!

ansonsten ist 8GB nicht sonderlich zu gebrauchen im Gaming Bereich. Sowohl die 1660 TI als auch die 2060 haben beide "nur" 6 GB Speicher. Würde da unter der 2060 Super variante nichts drin haben wollen.

Mit dem Laptop wirst du Ghost Recon Wild Lands nur bedingt spielen können und Zukunftstauglich ist er auch nicht.

Ich halte nicht viel von dem Ding für den Preis.
 

Harrywunsch

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Danke erstmal.

Laptop auf jeden fall da ich öfter mal auswärts oder auf der couch zocken/surfen möchte.

Die 8gb auch nur weil die Preise die Lenovo für ein Upgrade aufruft doch ein wenig Überzogen und mehr als doppelt so teuer als beim selbst montieren sind.

Wildlands lauft bis jetzt auch mit 35-45 FPS auf meinem Y50 mit 8gb und GTX960m 4gb auf mittel:D

Gibts gescheite Alternativen für so um die 1000€
 

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.579
Das Y540 bekommst du sehr günstig, insbesondere wenn du Windows und die HDD raushaust. Dann landest du bei 950€ VOR Rabatt. Wenn du dann noch corparate benefits hast, wirds wirklich spannend. Gibt meiner Meinung nach nix besseres in dem Preissegment. 144Hz unbedingt mitnehmen für 50€. Aufpreis auf die RTX 2060 lohnt sich aus Preis / Leistungssicht nicht.

  • Prozessor : Intel Core i5-9300H Prozessor (4 Kerne, 8 MB Cache, bis zu 4,10 GHz)
  • Operating System : Free-DOS
  • Sprache des vorinstallierten Betriebssystems (Preload) : Free-DOS
  • Gesamtkapazität Hauptspeicher : 8 GB DDR4 2.666 MHz SODIMM
  • Festplatte : Dummy, Festplattenlaufwerk
  • Zweite Festplatte : 256 GB SSD, M.2 2280, PCIe, NVMe, TLC
  • Bildschirm : 39,6 cm (15,6") FHD (1.920 x 1.080), LED, IPS, entspiegelt, 300 cd/m², 144 Hz
  • Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti, 6 GB GDDR6, 192 Bit
  • Farbe : Schwarz
  • Tastatur : Beleuchtete Tastatur, schwarz – Deutsch
  • Kamera : 720p HD Camera with Array Microphone
  • Surface Treatment : Texturierte Lackierung
  • Chipset : Mobile Intel HM370
  • Akku : Interner 3-Zellen-Lithium-Polymer-Akku, 57 Wh
  • Netzteil/Ladegerät : 230-Watt-Netzteil (3-polig) – EU
  • WLAN-Adapter : Lenovo Wireless-AC (2x2) WLAN, Bluetooth 4.1
  • Garantie : 2 Jahre Depot oder Einsendung durch den Kunden
Dann aber hinterher unbedingt noch den Ram um weitere 8GB aufrüsten, damit du Dual Channel hast.


Lass dir von Bermuda da nicht reinquatschen, das Ding ist in dem Preissegment grundsolide. Normalerweise kann man noch für 130€ Aufpreis auf den 9750H wechseln, dann hast du 6 Kerne und 12 Threads. Ist wohl aktuell ausverkauft. Kann man sicher mitnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Harrywunsch

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Das Y540 bekommst du sehr günstig, insbesondere wenn du Windows und die HDD raushaust. Dann landest du bei 950€ VOR Rabatt. Wenn du dann noch corparate benefits hast, wirds wirklich spannend. Gibt meiner Meinung nach nix besseres in dem Preissegment. 144Hz unbedingt mitnehmen für 50€. Aufpreis auf die RTX 2060 lohnt sich aus Preis / Leistungssicht nicht.

  • Prozessor : Intel Core i5-9300H Prozessor (4 Kerne, 8 MB Cache, bis zu 4,10 GHz)
  • Operating System : Free-DOS
  • Sprache des vorinstallierten Betriebssystems (Preload) : Free-DOS
  • Gesamtkapazität Hauptspeicher : 8 GB DDR4 2.666 MHz SODIMM
  • Festplatte : Dummy, Festplattenlaufwerk
  • Zweite Festplatte : 256 GB SSD, M.2 2280, PCIe, NVMe, TLC
  • Bildschirm : 39,6 cm (15,6") FHD (1.920 x 1.080), LED, IPS, entspiegelt, 300 cd/m², 144 Hz
  • Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti, 6 GB GDDR6, 192 Bit
  • Farbe : Schwarz
  • Tastatur : Beleuchtete Tastatur, schwarz – Deutsch
  • Kamera : 720p HD Camera with Array Microphone
  • Surface Treatment : Texturierte Lackierung
  • Chipset : Mobile Intel HM370
  • Akku : Interner 3-Zellen-Lithium-Polymer-Akku, 57 Wh
  • Netzteil/Ladegerät : 230-Watt-Netzteil (3-polig) – EU
  • WLAN-Adapter : Lenovo Wireless-AC (2x2) WLAN, Bluetooth 4.1
  • Garantie : 2 Jahre Depot oder Einsendung durch den Kunden
Dann aber hinterher unbedingt noch den Ram um weitere 8GB aufrüsten, damit du Dual Channel hast.


Lass dir von Bermuda da nicht reinquatschen, das Ding ist grundsolide. Normalerweise kann man noch für 130€ Aufpreis auf den 9750H wechseln, dann hast du 6 Kerne und 12 Threads. Ist wohl aktuell ausverkauft. Kann man auch mitnehmen.
Also lohnen sich die 100€ nicht für die 2060?
Würd mir allerdings direkt die 512gb ssd m2 reinpacken lassen und später ne gescheit grosse Sata ssd hinzufügen.
 

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.579
Nein, der Aufpreis lohnt sich meiner Meinung nach nicht. RTX kannst du auf der 2060 eh nicht nutzen, dafür ist sie zu schwach. Und der Leistungsunterschied zwischen den beiden Karten liegt bei um die 10-15%.

Naja, wenn du die Kiste für den RAM eh schon aufschraubst, dann kannst du auch gleich die m2 mitwechseln. MP510 500GB ist sehr ordentlich und liegt bei um die 80€.

Den RAM Riegel musst du aber echt unbedingt dazustecken, sonst hast du im Zweifel ordentlich Leistungseinbußen. Wenn du sagst, dass du da keine Lust drauf hast, dann konfiguriere halt mit 16GB.
 

Harrywunsch

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Okay danke dir.
Ja dacht ich mir auch aber hätte keine Verwendung für die alte m2 und kaufen tut sowas ja auch keiner gebraucht.
Aufpreis wäre auch nur um die 70€
 

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.579
Ja mei, dann konfigurier halt auch gleich mit 16GB und spar dir das Aufschrauben. Genau den gleichen Riegel bekommst du im Zweifel eh nicht.

Nur mit 8GB zu kaufen und "irgendwann später" auf 16GB aufzurüsten wär wirklich grober Unfug.
 

Harrywunsch

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Aufschrauben wäre jetzt nicht das Problem um was zu tauschen bzw ergänzen.

Dachte nur wirtschaftlich habe ich dann ne ssd daheim liegen die ich nicht benötige und verstaubt.
Es sei denn es ist nen merkbarer Unterschied zu spüren zu der von dir oben erwähnten dann könnte man klar drüber nachdenken.
 

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.579
Die MP510 ist schneller, ja. Ob du es merkst? Kommt drauf an. In Spielen nicht, beim schneiden mit großen Videos im Zweifel schon. Wenn du eh aufschraubst, würde ich die MP510 verbauen. Wichtiger sind aber die 16GB RAM in zwei Riegeln.
 

Harrywunsch

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Okay ich danke dir
Dann werde ich nächste Woche wohl deine konfig oben bestellen.

Bei dem Preis kann man ja eig nicht viel falsch machen
 
Top