News Logitech G900 Chaos Spectrum: 179 Euro teure Funkmaus mit unsichtbarem Kabel

los3r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
264
Ich finde die Maus an sich nicht schlecht aber der Preis ist schlicht weit weg von der Realität. Hoffe ich zumindest....
 

Dr@gonm@ster

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
50
180€? Für eine MAUS?!
Meine Güte, was ein Wahnsinn. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, das die Hardware so gut sein soll, um diesen Preis zu rechtfertigen...
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.576
Ich bevorzuge nach wie vor eine Maus mit Kabel. Und meine G502 war bereits ziemlich teuer für eine Maus.
 

foxX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.555
Eigentlich alles super! Als ich für meine Razer Mamba damals 100€ bezahlt habe dachte ich schon dass ich spinne. Andererseits verdienen die meisten Leute, die damals mit MX510 Mäusen CS gezockt haben inzwischen wahrscheinlich Geld. Wer Lust auf die Maus hat wird sie sich kaufen. Die Jugend von heute wird höchstens sehr laut drüber lachen. Was eigentlich schade ist, aber nunja. :D
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.986
Abgesehen von der Funk-Möglichkeit gibt es keinen wirklichen Vorteil gegenüber der G502. Dafür ist der Preis dann doch sehr hoch angesetzt, wobei der Marktpreis am Ende sicherlich kaum mehr als 130€ betragen dürfte.

Symmetrie z.B. sehe ich als Rechtshänder eher als Nachteil, eine Hand ist ja schließlich auch nicht symmetrisch, daran darf die Maus ruhig angepasst sein. Dann lieber 2 Varianten auf den Markt bringen mit umgekehrter Ausrichtung.
 

los3r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
264
Ich hatte die MX510 und verdiene mittlerweile Geld aber das ist schlicht lächerlich. Auch die Mamba fand ich damals schon viel zu teuer.
 

w0ll3

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.424

J@kob2008

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
567

Kinman

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
188

Handysurfer

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.128
Ob da die selben Schalter wie bei 20 Euro Mäusen verbaut sind? Wäre jedenfalls typisch Logitech für 10-20 Euro Produkte Preise jenseits von 100 Euro zu verlangen.

Abgesehen davon, steht mal wieder "kindliches" Design vor Ergonomie und Praktikabilität.
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.576

w0ll3

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.424
G700 und G700s. Ich hab beide (PC & Laptop) und kann hier auch schon absolut keinen Unterschied zwischen Kabel und Funk feststellen.

lg Kinman
Manche Menschen schon ^^, und speziell im Wireless hat sich einiges getan, auch wenn es leider noch immer nicht hundertprozentig auf dem selben Level wie Kabel ist, auch wenn der Hauptvorteil hier vor Allem im PMW3366 und der ARM MCU liegt.

Nicht wirklich, da ergonomisch und ~15g schwerer bei geringerer Größe.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
39.960
180€ für ne maus, und dann nicht mal "Gaming" im namen:freak::D da hol ich mir für das geld doch lieber noch ne 500GB SSD und hab dann sogar noch was übrig.
 

zero389

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.684
Der Name der Preis das Design. Die lagen wohl mit nintendo zu lang in der Sonne.

Maus bis 50 ok. Tastatur bis 100 ok. Mehr ist verrückt. Denke die verrückten kinder kaufen ehr sowas als die die geld verdienen...hoffe ich zumindest.

Für ihre schpecktrum dinger kann man sich ne konsole mit nem spiel kaufen...sonst hieß es immer ja konsole ist auch teuer blA jetzt bekommt man noch ne maus und tastatur für.
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.576
Top