News Logitech präsentiert WLAN-Kamera „Broadcaster“

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.974
Logitech hat dieser Tage mit Broadcaster eine WLAN-Kamera veröffentlicht, welche über einen Apple Mac oder ein iOS-Gerät direkt per Drahtlosverbindung Videos ins Netz streamen kann – genügend Bandbreite vorausgesetzt.

Zur News: Logitech präsentiert WLAN-Kamera „Broadcaster“
 
B

brainscan

Gast
Toll, wenn das über einen Cloud-Service laufen soll, wo die granz grossen Firmen wie Google ihre Finger im Spiel haben, dann gilt Big Brother Is Watching You von nun an in den eigenen vier Wänden. Es läuft doch alles darauf hinaus, habe ich den Eindruck.
Klar, ich sehe schon den Nutzen: man muss keinen Computer mit Software und seperatem Webspace oder ne teure Webcam mit Webserver laufen lassen; die Kamera erledigt alles. Ich würde trotzdem mehr Geld sparen und mir ne Axis holen.
 

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.844
Nette Idee, aber ohne Autofokus & bei dem Preis keine Chance.
 

Bart S.

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.491

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.844
Naja, bei Apple bekommt man immerhin Qualität, Funktionalität, und ausreichend Features für den "hohen Preis". Das ist bei der Kamera nicht der Fall.
 

Sir @ndy

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.219
@Ploep9 --- mimimimimi kanns nicht mehr hören.

zum thema

kein autofocus, nur 2 stunden akku, also sehr begrenzter arbeitsbereich.

auserdem viel zu teuer das ding.
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.440

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.844
qualität bei apple? ich sag da nur iphone 5 - schwarz - lack. aber das ist ein anderes thema
Auf Die Diskussion muss man sich nicht einlassen, echt nich. :freak:
Dass Apple das wertvollste Unternehmen der Welt ist kommt nicht von irgendwo. Fakt. Ende.


@Ploep9 --- mimimimimi kanns nicht mehr hören.

zum thema

kein autofocus, nur 2 stunden akku, also sehr begrenzter arbeitsbereich.

auserdem viel zu teuer das ding.
Richtig, der fehlende Autofokus ist eigentlich das KO-Kriterium - aber warum? Selbst ein 4 Jahre altes Handy kann das...
 

DarthLeini

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
220
Auf Die Diskussion muss man sich nicht einlassen, echt nich. :freak:
Dass Apple das wertvollste Unternehmen der Welt ist kommt nicht von irgendwo. Fakt. Ende.




Richtig, der fehlende Autofokus ist eigentlich das KO-Kriterium - aber warum? Selbst ein 4 Jahre altes Handy kann das...
/sign

Genau und außerdem ist es kein Lack sondern eloxiert.....das bedeutet dass hier die oberste Metallschicht verändert wird.
Da das Aluminium hier keine Zentimeter dick ist, kann die Schicht nicht sonderlich dick sein, im Normalfall 5 bis 25 Mikrometer.


Zur Kamera:

Sie sieht wie von Logitech gewohnt, nett aus.
Autofocus wäre jedoch in der Tat schick.
 

CHB68

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.298
Also hat Logitech doch alles richtig gemacht. Schicke, mittelmäßige Hardware mit voraussichtlich grottenschlechter Software zu absurden Preisen. Das ist doch genau das was die Zielgruppe nicht anders kennt und wofür sie gerne mal stundenlang im Regen auf dem Bürgersteig steht. ;)
 

Andregee

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.421
wer braucht bei so einem ding einen autofokus. bei der realbrennweite und dem abbildungsmaßstab ist die schärfentiefe doch gut und gern von der linse bis endlich ausgeprägt
 

firefrag

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
422
warten wir die erste Review ab, preislich ist das ja kein Billigteil ... da sollte das Bild schon gut sein
 

CHB68

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.298
Aber Deine Kamera ist halt nicht schick genug und dummerweise nicht einmal Mac kompatibel :D Damit kannste hier aber mal so gar nichts reißen, es sei denn der Hersteller HooToo spielt im Bezug auf Umsatz und Gewinn mit Apple in einer Liga.......
 
Zuletzt bearbeitet:
Top