Maximale Leistung großer Radiatoren

Karatebock

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.396
Hallo Zusammen,

gibts irgendwo Erfahrungsberichte/Tests wie viel Leistung man maximal mit einem möglichst großen Radiator wegbekommen kann?
Es sollen 2,1-2,5 KW gekühlt werden.

Die Frage ist ob ich da mit einem Mora 420 Pro (oder ähnlichem Kaliber) und Lüftern wie
http://geizhals.de/yate-loon-d14sh-12-a-a674515.html
oder
http://geizhals.de/scythe-ultra-kaze-3000-dfs123812h-3000-a288602.html

zurecht komme, oder 2 von solchen Radiatoren brauche.

Vllt hat jemand Erfahrungswerte mit solch kranken Konstellationen :)

MfG aus Stuttgart
 

sebbolein

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.257
Dieser hier sollte dich zufrieden stellen. Wenn mich nicht alles täuscht, haben die, um das Ding auszulasten, 2 Wasserkocher verwendet.

Laut PCGH - 10kW - sollte reichen - mit Lüfter natürlich :)
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.951
mein Gigant 3360 kühlt zur Zeit ohne große Lüftergeräusche 0,7kw (6 Silentwings drinne) weg :-)
Ich möchte nicht wissen wie viele Lüfter mit welcher Lautstärke laufen müssen damit 2KW die Wassertemperatur nicht über 50° treiben. Aber man könnte ja AirPenetratoren oben und unten anschrauben, oder irgendwas wie die von Dir gelinkten Turbinen. Für meine 0,7KW reicht dann tatsächlich am Gigant einer!
Und wir haben im Moment "Winter", also nur 20° in der Buchte. Möchte nicht wissen wie das bei 35° aussieht^^
 
Zuletzt bearbeitet:

repmag

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
315
Ist das überhaupt ein PC der hier gekühlt wird?
Bei der Leistung hört sich das mehr nach einem Motor an. Willst du etwa deinen Rasenmäher Wasserkühlen :evillol:

Ich glaube, dass es mindestens 2 Mora's braucht um diese Verlustleistung anständig zu kühlen. (Auf PC temperaturen)
 

Karatebock

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.396
@Hisn
Genau das. Kundenanfrage. Es gibt Leute da zählt Leistung mehr, als Preis-/Leistung ;)

Ach so. Das werden an die 50 Stück ;)
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.571
Ist ganz einfach. Je größer die Differenztemperaturen der beiden Medien sind (Luft die durch den Radi bläst und das Wasser das durch den Radi strömt) desto besser die Effektivität des Radiators. Natürlich spielen da noch die Lüfter die durch den Radi blasen und die Durchflussgeschwindigkeit ne Rolle. Einen genauen Wert kann man aber nicht angeben ohne die genauen Umstände zu kennen. Und selbst dann wärs wohl für die meisten nix das zu berechnen.

Ich halte 2,5kW/h Wärmeabgabe bei nem großen Mora für durchaus realistisch in einigen Situationen. Fraglich ob das dann mit PC-Hardware vereinbar wäre. :rolleyes:
 

Karatebock

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.396
Die Grafikkarten kommen auch mit 70° noch gut zurecht. Daher sollte das nicht das Problem sein. Die Luft von den Radis geht direkt nach Außen. Daher sollte das auch funktionieren. Dann frage ich mal bei Mora und Aqua nach, ob überhaupt solche Stückzahlen lieferbar sind.
Danke schon mal.
 

RobKeith

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
257
Bin auf das Thema gestoßen, da ich ne ähnliche Frage wie der Themenersteller habe.

Habe einen MoRa 2 mit 9x 120er Lüftern die auf 1200RPM drehen, 10/8 Schläuche und normale Zimmertemp von 20 - 22 Grad. Derzeit werden 3x 6970 mit OC gekühlt. Dürften so 0,6 - 0,7Kw sein. Möchte in den Kreislauf nun noch 3x 5970er (DualGPU) hängen.
Ingesamt würde ich dann auf ca. 1,8Kw kommen. Meint ihr das läuft?


PS: Noch ne Zusatzfrage.. reicht dafür eine Laing DDC 1T oder sollte ich ne zweite in den Kreislauf hängen?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

Kvnn.

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.787
@RobKeith - Hast du einen Wassertempfühler oder einen DFM? Falls nicht würde ich nach ein paar Stunden Volllast mal ein Thermometer in den AGB halten. Erst wenn man die momentane Wassertemp unter last hat kann man einschätzen wie viel Spielraum noch da ist.

Gruß
Kevin
 

RobKeith

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
257
Verbaut an meinem Rechner mit dem aqauero, aber übrig im Moment keinen nein.
 

timosu

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
25
also kfz wasserkühler gehen auch gut zb mit 4x 200er lüftern... bei kfz kühler sollte man beachten das hier die lamellendichte sehr gering ist und es immer luftzirkulationen benötigt um anständig zu kühlen!

ich habe 1,6kw mit 2x mora3 mit jeweils 4x180er super gekühlt!

einen 5er bmw wasserkühler hatte ich mal früher verbaut und hat auch ziemlich gut gekühlt!
 
Top