News MeeGo-Tablets ab Herbst 2011

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.265
#1
Unter Berufung auf Intel berichtet Fudzilla, dass der Halbleiter-Riese im Juni die ersten Tablets auf Basis von MeeGo 1.2 vorstellen will. Verfügbar sollen die Geräte dann im dritten Quartal sein, dann soll auch Intels App Store „App Up“ starten.

Zur News: MeeGo-Tablets ab Herbst 2011
 

hase91

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
80
#2
MeeGo könnte ein echt interessantes Betriebssystem werden, mal sehn ob die großen Firmen da was ordentliches draus machen.
 

bugmum

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
898
#3
Ich weiß es ist evtl. fies, aber alleine schon an der Anzahl an posts unter diesem Beitrag kann man glaub ich sehen das das ganze floppen wird...... scheint irgendwie keinen zu interessieren :-(
 

snj

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
259
#4
also ich fieber dem Meego Start in jeglicher Hinsicht entgegen. Bin gespannt was Nokia/Intel sich da auf breiter Front aufgebaut haben und wie sie gegen die aktuelle Konkurrenz bestehen werden. Glaube nicht das die Anzahl der Postings hier da so ein ausschlaggebender Faktor sein wird, Nokia ist immer noch eine Macht im mobilen Sektor, vielleicht gelingt ja der grosse Coup
 

reavon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.732
#5
jeder versucht seinen eigenen Appstore durchzubringen.... jetzt hat Intel auch bald einen eigenen. Schade das es keinen großen Megastore für alle gibt ^^
 

keanos

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
644
#6
ICh bin riesig gespannt auf MeeGo sowohl im Handy (Smartphone) als auch im Tabletbereich. Also ein MeeGo-Gerät werde ich mir wohl definitiv kaufen im Laufe des Jahres.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
7
#7
jeder versucht seinen eigenen Appstore durchzubringen.... jetzt hat Intel auch bald einen eigenen. Schade das es keinen großen Megastore für alle gibt ^^
Intel hat doch schon lange einen eigenen Appstore. Nennt sich AppUp oder so ähnlich.

Bezüglich "großen Megastore": Schau mal auf www.getjar.com
Dort gibts Apps für Android, Symbian, Blackberry, Windows Mobile und JavaME. Dürfte so ziemlich der größte Plattform übergreifende App Store sein. Dort gibts aber nur kostenlose Apps. Kostenpflichtige Apps für mehrere Systeme findet man z.B. auf www.mobiflip.de/apps/
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
149
#8
Wäre auch ein Nokia Tablet denkbar? Die könnten dann gleich die N9 Apps recyclen bis genug Tablet apps geschrieben wurden. Hat die Firma mit dem Apfel ja ähnlich vorgemacht.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.282
#9
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
173
#10
Dürfen die OEM´s MeeGo auch auf nicht Oak Trail bzw. nicht Intel-basierten Systemen installieren oder wird ein Intel System eine Vorraussetzung für MeeGo?
 
Top