Mehr Pixel - Wie viel weniger Leistung ?

Furi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
392
Hi @ all :freak:

Mich beschäftigt da gerade eine Frage und ich hoffe, ich bin hier im richtigen Subforum.

Mein LP2475w muss repariert werden und nachdem ich mich mal umgeschaut habe, bin ich am überlegen, gleich auf einen anderen Monitor zu wechseln: Es gibt da den HP ZR2740w.

Das würde nun aber bedeuten, dass ich nun auch von 1920*1200 Pixeln auf 2560*1440 upgrade.



Wie extrem wirkt sich sowas auf die Grafikkarte bei (in diesem Fall grafiklastigen) Spielen aus ?
Kann man sagen, dass ich dann die 1,6-fache Anforderung an die Grafikkarte stelle, oder ist diese Rechnung total daneben ?
Ist es sinnvoll, an so etwas zu denken, wenn man für die nächste Zeit lang (ca. 1,5-2 Jahre) eine GTX 570 (evtl. mit OC) besitzt, aber dennoch halbwegs schöne Welten (spiele viel RPG) haben möchte ?


Grüße, Furi :D
 
Die Rechnung mit der 1,6-fachen Anforderung stimmt schon so ungefähr. Es hängt allerdings ein bißchen vom Spiel ab.

Als Vergleich kannst du ja die Benchmarks hier auf CB heranziehen. Getestet wird zwar in 1920x1080 und 2560x1600, aber man kann ungefähr abschätzen, mit welchen Leistungseinbußen man zu rechnen hat. Vielleicht ist ja das ein oder andere Spiel dabei, dass für dich relevant ist.
 
Im Grunde sind bei mir alle Spiele relevant, auch wenn ich am liebsten RPG zogge, spiele ich trotzdem sowohl Sims als auch FPS.

Deswegen werde ich wohl nach deiner Antwort bei meinen 24" bleiben, ein so dringendes Bedürfnis hab ich nach 3" mehr nicht, dass ich mit solch starken Grafikeinbußen leben möchte.

Und ne stärkere GPU kommt bei mir sowohl aus finanzieller, sowie aus Verbrauchssicht (hab nur ein passives Netzteil) nicht in Frage.

Danke für deine Antwort !

Grüße, Furi :D
 
Und diese Frage kann man auch beantworten, indem man sich hier auf CB die Benchmarks anschaut, einmal in FullHD und einmal in 2560x1600.
Dann kannst du auch schon selbst den Leistungseinbruch berechnen.
 
die fps nehmen nicht linear zur auflösung ab.
habe das eben mal in bf3 getestet.
mit 1680x1050p erreicht meine 7970 in ultra an einer bestimmten stelle 73fps. mit 5040x1050p werden 33fps erreicht.
dabei spielt die art der gpu jedoch eine rolle.
amd gpus brechen bei erhöhen der auflösung standartmäßig geringer ein, als die nvidia pendants
 
Gut, rein rechnerisch hättest du nur 24,3 FPS gehabt, dennoch sind 40 FPS ein recht ordentlicher Einbruch.
Ich meine, so selten wie ich die GPU wechsel, vor allem jetzt, wo ich auf ne WaKü umsteige, lohnt sich das für mich wohl nicht.

Und AMD GPUs kauf ich vorerst keine mehr - hatte das letzte mal schwerste Treiberprobleme bei 3/4 meiner Games.

Trotz deines "Tests" komm ich wohl mit dem Leistungsverlust nicht klar.


Grüße, Furi :D
 
Zurück
Top