Bericht Mercedes-Benz ESF 2019: Das Auto mit der Sicherheit von morgen

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.353
Zehn Jahre nach dem letzten Experimental-Sicherheitsfahrzeug (ESF) hat Mercedes-Benz heute eine neue Generation des Sicherheitskonzepte demonstrierenden Autos vorgestellt, das diesmal nicht auf einer S-Klasse, sondern dem GLE basiert. Zur Ausstattung zählen unter anderem ein Warndreieck-Roboter und sehr viele LEDs.

Zum Bericht: Mercedes-Benz ESF 2019: Das Auto mit der Sicherheit von morgen
 

CroniC

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
791
Morgens halb 10 in Deutschland, der Autofahrer ist gestresst, weil die Kack Pedalen nicht rauskommen wollen.

Einige Features sind ja wirklich hilfreich was Sicherheit angeht, aber wenn ich überlege, was auch alles kaputt gehen kann...ich verstehe meinen Cousin der quasi ausschließlich Oldtimer sein Eigen nennt. Zum Beispiel Opel Olympia rekord Modell 53 Baujahr 1954. Fährt wie eine Eins am ersten Tag. Wenn was ist, Nimmt er es selber in die Hand. Keine mega teuren Teile, kein Software-Kollaps.

Die Zukunft wird in der Hinsicht nicht unbedingt besser mit Ihren Spielereien.

Nachtrag:

Was die Sicherheitsaspekte angeht, finde ich Fortschritt definitiv sinnvoll, alles andere empfinde ich teils als sinnlose Spielerei (Fußpedalen zum Einfahren, einfach unnötig)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.000
Heute morgen den Bericht von der Auto Bild dazu gesehen. Klar - einiges ist als Spielerei anzusehen, aber bestimmte Sachen sind wirklich sinnvoll und werden es auch sicherlich in den nächsten Jahren ins auto schaffen. Gerade die Neugestaltung der Airbags ist sicherlich kein Hindernis. USB-C in den Gurtschlössern für etwaige Kindersitze auch ganz praktisch.

Fährt wie eine Eins am ersten Tag. Wenn was ist, Nimmt er es selber in die Hand. Keine mega teuren Teile, kein Software-Kollaps.
Absolut richtig, aber in einen Seiten- oder Frontal-Crash sollte er nicht mit dem "Ding" geraten. Die Zeit ist gerade da nicht stehen geblieben und so genial ich zB "das Ei" (Toyota Previa) als Kind empfand und auch heute noch das Raumkonzept liebe - meine Kinder werde ich darin sicherlich nicht fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
5.407
Geil, RBG-Beleuchtung für das Auto!

Also ist der normale Blinker, Warnblinkanlage oder Bremslicht nicht mehr genug um mit der Außenwelt zu kommunizieren?
 

CroniC

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
791

SeeD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
426
Bei nem Heckschaden fährt der kleine Warndreieck Roboter aber wahrscheinlich nicht mehr sonderlich weit.

Viel nette Spielerei, einiges sicher sinnvoll, aber anderes schon sehr over the top.




V.a. hier in Deutschland wird es sicher mit Gesetzen spannend. Alleine die Menge an Beleuchtung, die ja derzeit absolut verboten wäre.
 

frkazid

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.014

CroniC

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
791
Viel Spaß bei einem Unfall. So alte Kisten würde ich als Alltagsauto niemals nutzen.
Das war jetzt auch nicht so gemeint und ist ein extremes Beispiel. Er nutzt es auch nur saisonal. Mir ging es um diese ganzen unnötigen Features abseits der Sicherheit. Ich wollte damit nicht zum Ausdruck bringen das der Oldtimer über alle Dinge erhaben ist. Natürlich nicht. Manchmal empfinde ich aber die Zukunft (Visionen) deutlich sinnlos.
 

Dr. MaRV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.143
Sieht ja lustig aus, wenn ich mir vier Alexa auf das Dach Schraube, kann mein Auto dann das Gleiche?

Viel Spaß bei einem Unfall. So alte Kisten würde ich als Alltagsauto niemals nutzen.
Man fährt Auto um von A nach B zu kommen, individuell und ohne Bindung an Dritte. Nicht um einen Unfall zu haben. Gibt auch Thesen, dass diese ganzen Sicherheitsfunktionen den Fahrer Ablenken und Sicherheit vorspielen wo keine ist und damit zu Unfällen führen, die sonst nicht passiert wären. Auch diese Systeme müssen sich der Physik unterordnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.241
Diese ganzen Sicherheitsmaßnahmen sind ja recht nett, auch wenn man langsam übertreibt... problematisch finde ich es dann aber, wenn die demnächst irgendwann zur Pflicht werden. (So wie der Kindersitz, der dich warnt, wenn du dein Kind im Auto "vergisst")

Sieht ja lustig aus, wenn ich mit Alexa auf das Dach Schraube, kann mein Auto dann das Gleiche?
Bitte zusammen mit nem Megafon installieren, damit Alexa auch schön laut jeden im Verkehr darauf hinweisen kann, wenn ein Stau kommt.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.049
Wie lange noch, bis wir den Sicherheitsschaum von Demolition man haben?
783748
 

CroniC

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
791
Da ist nichts unnötig, steht doch auch im Artikel.
Das sorgt ebenfalls für mehr Beinfreiheit, soll im Falle einer Kollision aber auch das Verletzungsrisiko für Füße und Beine reduzieren.

Mehr Beinfreiheit steht da wohl mehr im Vordergrund als die Sicherheit. Wie oft verletzt man sich bitte durch einen Unfall an den Pedalen? Ich bleibe dabei, unnötig. Wenn ich nicht auf die Pedalen will stell ich sie (Die Füße , nicht die Pedalen) wie jetzt auch links und rechts daneben ab. Was sich auch bei weitem angenehmer sitzen lässt.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.546
Als Radfahrer frage ich mich immer, ob sie nicht einfach den Toten-Winkel-Assistenten mal serienmäßig einbauen könnten, dann hätten wir wahrscheinlich deutlich weniger Tote.

Immerhin ist in Berlin jeder 4. Verkehrstote ein Radfahrer und Studien zufolge in 90% der Fälle durch Fehler der Autofahrer... Wenn dich so ein tonnenschwerer SUV mit Motorhaube auf Abdomenhöhe anfährt, sind die Überlebenschancen deutlich geringer als bei kleineren Autos.

Weiterentwicklung für die Insassen ist natürlich auch wichtig, hier unterstelle ich aber mal, dass sich damit wahrscheinlich mehr Geld machen lässt. Fürs eigene Leben gibt man sicher gerne bisschen mehr aus ;)

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

MewSiq

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
459
Hat Mercedes den Boom der Gamingperipherie nachgeholt und sich gedacht: Wir machen was mit RGB LED und dann sind alle Happy ? :D
Ich mag ja Mercedes aber das sieht irgendwie sehr übertrieben aus... Macht sich auf Fotos immer gut so ein LED RGB Panel aber naja.
 

mRcL

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
714
Japp, das ist mir bewusst, wie gesagt, was die Sicherheitsaspekte angeht, finde ich Fortschritt definitiv sinnvoll, alles andere empfinde ich teils als sinnlose Spielerei (Fußpedalen zum Einfahren, einfach unnötig)
Ich bin bei dir, einiges ist wirklich nicht sehr sinnvoll auf den ersten Blick.
Dennoch sollten solche Fahrzeuge immer eher als Potpurri für Ideen gesehen werden, was möglich WÄRE, bzw. was man adaptieren kann.

Dein Beispiel mit den einfahrbaren Fußpedalen, kann man auch so nutzen, dass behinderte Menschen, die nicht per Pedal fahren können, die Möglichkeit haben über Handgas & ähnliches per Software vll, auch mobil zu sein und ein Fahrzeug zu führen, ohne eine speziell umgebaute Version kaufen/nutzen, zu müssen.

Also ja, einiges erscheint evtl. nicht sehr sinnvoll, aber hinter dem Vorhang kann es hier und da einige Fälle geben, wo man die Idee aufgreifen kann und einen sinnvollen Nutzen daraus ziehen kann.
 

CroniC

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
791
Immerhin ist in Berlin jeder 4. Verkehrstote ein Radfahrer und Studien zufolge in 90% der Fälle durch Fehler der Autofahrer...
Lg
Wenn ich immer sehe wie hier in Berlin KFZ- und Fahrradfahrer fahren, würde ich behaupten, dass es eher 50/50 ist. Es gibt Fahrradfahrer die verhalten sich vorbildlich und es gibt genauso Fahrradfahrer, die das allerletzte sind. Selbiges trifft natürlich auf die KFZ Führer zu.
 

Nobsi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
374
Moin

Beheizte Gurte? :o Wer braucht das, wer kann das noch bezahlen. Bin mal gespannt wann der Penis-Airbag kommt.

Muss man halt ein Leben lang sparen, dann kann man sich mit 70 auch so ein KFZ leisten.
Aber wer braucht dann noch einen Penis-Airbag. ;)

Gruß
Nobsi
 
Top