News Microsofts Kumo erhält neuen Namen

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.150
Microsoft hat den Namen der kommenden und alsbald erwarteten Suchmaschine Kumo geändert. Der neue Titel lautet nun „Bing“, die alte Bezeichnung Live Search sowie der seit Monaten in den Medien kursierende Codename Kumo werden also in absehbarer Zeit von der Bildfläche verschwinden.

Zur News: Microsofts Kumo erhält neuen Namen
 

Mister79

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.882
Als MS meiner Meinung nach das letzte mal eine so große Werbung gemacht hat, ging es um W95. Das würde oder hätte ich mir für Vista bzw W7 gewünscht. Aber warten wir mal ab was diese zu bieten hat. Ich werde sie mal testen. Gibt ja im Moment sehr viele neue die versuchen Google zu erreichen. Wobei für mich eigentlich nur die Suchmaschine interessant ist. Das alles mit mail und Bilder und Kalender usw kann ich nix mit anfangen und brauch ich nicht. Darum bin ich nicht abhängig von Google oder oder oder.
 

sHx.Shugo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
283
Die letzte M$ werbung an die ich mich erinnern kann war von WinXP. Aber wenn ich es mir recht überlege...Google bräuchte eigentlich nur ein OS das mit Windows richtig konkurieren kann dann würde Google tatsächlich die "Weltherrschaft" an sich reißen. Bitte nicht wärtlich nehmen^^
 

Runaway-Fan

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
902
Sorry liebe Microsoft-Freunde, aber "Bing" ist doch wohl ein ziemlich komischer Name.
Dann hätten sie auch "Bumm", "Bang", "Zisch" oder ein anderes Lautwort aus den alten Comics nehmen können.
"Ich 'binge' mal kurz was" klingt auch nicht wirklich rund.

Naja, wenn sie meinen. Aber ich finde den Namen schlecht gewählt.
 

_CH_K_1991_

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
750
Also ich finde den Namen sch****e gewählt. Wie das schon der Vorrender sagte.
Aber ich werde die Suchmaschiene sicherlich auch testen.
Man möge hoffen, dass sie um einiges besser ist als die von Yahoo oder ask, Google wird schwer zu schlagen sein.
 

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.984
Finde den Namen auch nicht so prall. "Bingen" ist für mich was anderes ;)
 

Bueller

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.188
Straßenumfrage:
"Warum nutzen Sie nicht die Live Search? Die Suchergebnisse, der Name...?"
"Der Name gefällt mir nicht."

Aber jetzt wird ja alles gut.
 

zorin

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
179
lol die Namen der MS-Suchmaschine sind eich echter Treppenwitz... finde es zwar nicht toll dass google derart dominiert, aber wer will hat ja auch ohne MS die Auswahl^^
 

blueage

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.349
Denkt außerdem mal an die englischsprachigen Leute, da hört sich's schon deutlich besser an:

"go and bing it!"
 

Aresta

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
301
Ich hatte mich schon sehr über die Namensgebung "Kumo" gewundert... wie soll man da ein Verb a la "googlen" draus formen...? :-) ..."bingen" klingt da schon besser. Das Wort "googlen" wurde zumindest in meinem Dunstkreis schon so sehr in den Sprachgebrauch integriert, dass einjeder damit etwas anfangen kann. Meiner Meinung nach sind solche sprachgebräuchlichen Termini ein wichtiger Marketingbeitrag zum Erfolg.
 

bradfish

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
370
Bing... Microsofts Marketingabteilung ist wohl gerne zu scherzen aufgelegt?:freak:
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.066
Man sollte vielleicht mal über den deutschen Tellerrand hinaussehen, ich finde "bing" ist ein wort welches egal ob als Europäer, Amerikaner oder Asiate nicht so fremd klingt und jeder gut aussprechen kann...

Bin gespannt was die semantische Suche kann.
 

bu.llet

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
Solange zensiert wird kommt mir keine Microsoft Suche ins Haus!!!
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
100 Millionen für ne Werbekampagne ? Das gehört mit zu den teuersten Werbekampagnen die existieren, dafür kann man sich locker auch bei nem Formel 1 Team einkaufen und unter seinem Namen fahren lassen.
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
Man sollte vielleicht mal über den deutschen Tellerrand hinaussehen, ich finde "bing" ist ein wort welches egal ob als Europäer, Amerikaner oder Asiate nicht so fremd klingt und jeder gut aussprechen kann...

Bin gespannt was die semantische Suche kann.
also, als nicht-deutscher der mehrere europäische sprachen spricht bin ich dennoch der meinung, dass es in keiner der mir gewohnten sprachen und kulturkreisen auch nur annähernd akzeptabel klingt.

es ist der dämlichste suchmaschinenname, den ich jeh vernommen habe!
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
ja :p
 
M

M@rco

Gast
Ich spreche Italienisch, Französisch, Englisch und natürlich Deutsch (große Latinum zählt nicht als Sprechen oder? :p ) und ich finde es klingt in all diesen Sprachen akzeptabel (zumindest so wie ich es aussprechen würde). Wie soll man denn die 4 Buchstaben B-I-N-G großartig anders aussprechen. Die Betonung wird allerhöchstens etwas anders liegen. Allgemein finde ich klingen aus dem englisch stammende Worte wie google deutlich bescheuerter auf südländischen Sprachen.

Finde den Namen eigentlich ganz in Ordnung. Wie sieht es eigentlich aus mit den anderen Diensten von Windows Live, wie Windows Live Mail? Werden diese auch durch neuere Technologien ersetzt?
 
Top