Mobiles und leichtes Office Notebook gesucht.

s3k7m5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
320
Hi Leute,

wie in der Überschrift erwähnt suche ich ein neues Office Notebook, das vor allem mobil und leicht ist. Folgende Dinge sind wichtig:

- Display: 13' - 15,4' Zoll; kontraststark und am besten kein Spiegel,da es auch draußen
benutzt werden soll.
- Akku: sollte möglichst lange halten.
- Prozessor und Graka sind eher unwichtig, da es außschließlich für Office genutzt wird,
trotzdem wäre genug Leistung nicht verkehrt, damit ich nicht warten muss ;).
- Preis: Naja hier bin ich bereit so um die 1000 € zu zahlen. Es wäre aber klasse, wenn es
nicht über 800€ kosten würde.
- Hersteller: Da bin ich eigentlich offen :).

Es wäre toll, wenn jemand eine Empfehlung hätte. Ich hab mich zwar selbst schon umgeschaut, aber richtig fündig bin ich nicht geworden. Viele Grüße,

s3k7m5
 

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.921
Was verstehst du denn unter möglichst lange halten bzgl der Akkuleistung?

Bei dem Budget geht ja doch immer einiges, gibt ja auch Varianten wo man optische Laufwerke gegen einen zweiten Akku austauschen kann bzw die ganz auf eins verzichten.

Soll denn ein Laufwerk dabei sein?
Ein Betriebssystem?

Z.B. die Acer Timeline Serie hat eine tolle Akkulaufzeit. Dabei ist natürlich die Leistung nur so lala...
 
Zuletzt bearbeitet:

s3k7m5

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
320
Was verstehst du denn unter möglichst lange halten bzgl der Akkuleistung?
Ich meinte damit eine Leistung von etwas über 4 Stunden (oder 6h nach Herstellerangabe ;) ),

Ein optisches Laufwerk wäre gut, ist aber nicht zwingend notwendig.
Ein Betriebssystem sollte auf jeden Fall dabei sein (Vista/Xp).
 

s3k7m5

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
320
Das Acer ist ganz nett, aber es hat ein glänzendes Display und nur einen Einkernprozessor. Der Prozessor ist für Office wahrscheinlich gut genug, zwei Kerne wären mir aber lieber.
Was Acer angeht, habe ich keine so guten Erfahrungen gemacht. Die Verarbeitung ist stellenweise echt mies.
Aber es ist echt eine Überlegung wert. Danke :).
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
Immer dieser Blödsinn, dass ein ganz Display nicht für draussen geeignet ist. In den meisten Fällen wird umgekehrt ein Schuh draus, weil matte Displays oftmals nur schlechte Helligkeits- und Kontrastwerte erzielen. Erst bei häufig wechselnden Lichtquellen (zb. im Zug) ist ein mattes Display eindeutig sinnvoller.


- http://geizhals.at/deutschland/a420067.html
- http://geizhals.at/deutschland/a427824.html
- http://www.lapstore.de/f.php/shop/lapstore/f/396/lang/x/kw/Lenovo_Thinkpad_X200_Serie_Demogeraete/
 

xerox18

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.080
Es ist die version Serie: Acer Aspire 3810T / Prozessor: Intel Core 2 Duo SU9400 /

Zum Thema Qualität bei acer

Die ist nicht schlechter wie bei anderen Consumer Books und wenn man aufmerksam reviews durch lesen tut weiß man das auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

s3k7m5

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
320
Es ist die version Serie: Acer Aspire 3810T / Prozessor: Intel Core 2 Duo SU9400 /
Ups! Da hab ich mich verguckt. Sorry und Danke.

Das Lenovo schaut auch interessant aus. Das Sl300 hatte ich mir auch schonmal angesehen. Mir hatte aber jemand gesagt (hier bei CB), dass das die billige Ausführung von der sonst guten Thinkpad - Reihe ist. Stimmt das? Hat vielleicht jemand von euch Erfahrungen mit dem Ding?

Die ist nicht schlechter wie bei anderen Consumer Books und wenn man aufmerksam reviews durch lesen tut weiß man das auch.
In den Reviews, die ich gelesen hab war die Qualität meistens ok oder zufriedenstellend. Ich hatte aber mal einen 12 Zoller, dessen Handballenablage ganz schön geknarzt hat. Ich bin da wohl etwas vorbelastet. Aber das kann sich ja geändert haben :) .

Ich hab noch das Samsung hier gefunden. Wie findet ihr das?
 
Zuletzt bearbeitet:

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
Das Lenovo schaut auch interessant aus. Das Sl300 hatte ich mir auch schonmal angesehen. Mir hatte aber jemand gesagt (hier bei CB), dass das die billige Ausführung von der sonst guten Thinkpad - Reihe ist. Stimmt das?
Ja das stimmt, aber damit liegt die Qualität dennoch deutlich über den meisten Consumer-Books und die ThinkPads sind auch qualitativ outstanding, der Preis allerdings auch.
Wenn du was richtig gutes haben willst für unter 1000 Euro dann eines von diesen:
- http://www.lapstore.de/a.php/shop/lapstore/lang/x/a/2194/kw/Lenovo_Thinkpad_X200_-_Demogeraet_-_7458-5TG_-_WWAN
- http://www.lapstore.de/a.php/shop/lapstore/lang/x/a/2138/kw/Lenovo_Thinkpad_X200_-_Demogeraet_-_7458-5FG

Ich habe ein älteres X41 und würde jederzeit wieder ein Thinkpad kaufen.
- geniale Tastatur, tolles Schreibgefühl und spritzwassergeschützt
- toll verarbeitet mit Stahlschanieren und Magnesiumverbundgehäuse
- aktiver Festplattenschutz
- verstärkter Displayrahmen
- sehr leicht
- Pointing Stick - viel besser als ein Touchpad
 

s3k7m5

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
320
@dogio: Die beiden Lenovos sehen echt klasse aus. 12' ist zwar etwas klein aber eine Überlegung wert.

Was haltet ihr denn vom Samsung Q310?
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
so klein sind die gar nicht, da sie das klassische 4:3-Format haben, was imho fürs Arbeiten auch sinnvoller ist.

Das genannte samsung ist OK, aber meilenweit von den Lenovos weg
 
Top