MoBo m. gpu, cpu & ram für so 250€

SlipKn0T

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.218
Hallo Leute,

mein Onkel ist sein altes am2 mainboard abgeraucht, also nur noch freezes...

ich bin nun am überlegen, ob

FX-8120 159,30€

bei am3+ boards kenn ich mich leider nicht mit chipsätzen aus...

und ram sollten es 8GB werden.
und onboard graka? oder 20€ pcie

oder ob intel 2500k (wegen HD3000)
90€ board


lg

gebraucht wird es jediglich für filme konvertieren, musik + youtube und sonstiges surfen.

den rechner will er möglichst lang benutzten, sein jetztiger hat immerhin 7 jahre einsatz überlebt.

Enermax ErPro80+ 350W
wurde letztens erst neugekauft.

!wichtig ist ihm ein gutes P/L
 
Y

Yamagatschi

Gast
Hiho,

Ja was soll den gemacht werden? Gezockt anscheinend nicht. Video/Fotobearbeitung?

Dann wäre die Wahl nicht verkehrt:

Office und Daddeln völlig daneben

MFG

Yama
 

WaLn

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
61
Ich würde da lieber den Intel nehmen, stromsparender und leistungsstärker. Da hat er die nächsten Jahre auf jeden Fall noch etwas davon. Der 2400 reicht da auch vollkommen aus, also kann man noch ein paar Euro sparen.
 

Nexialist.

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.712

Anhänge

  • CPU_Vergleich.jpg
    CPU_Vergleich.jpg
    26 KB · Aufrufe: 88
  • GPU_Vergleich.jpg
    GPU_Vergleich.jpg
    22,5 KB · Aufrufe: 89
M

miccellomann

Gast
Ich stimme misa bei. Ich würde auch auf AMDs Llano setzen. Allerdings würde für Office-Arbeiten ein A4 3400 ausreichen.
 
Top