Monitor wackelt beim Tippen - Tipps?

Sephirio

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.074
Ja, zugegebe, ich habe keinen Tollens chreibtisch. So ein dünnes Ikea-Brett halt. Aber der Monitor ist auch echt wacklig - BenQ HDL 2222. das Ding an sich find ich super, will ihn definitiv behalten, keine Pixelfehler, gut ausgeleuchtet. Aber das Gewackel beim Tippen nervt ein wenig. Tipps wie ich das beheben kann?

Klar, die krasse Variante wäre eine Wandhalterung. Diese dürfte aber kaum Abstand zur Wand haben, 6 bis 9cm sag ich mal, da mein Schreibtisch eine Gesamttiefe von 60cm hat. Es gibt ganz dünne, die sind aber nicht mehr in der Höhe Verstellbar bzw. in der Neigung...das isses ja irgendwie auch nicht.
 
Nimm Schaumstoff, schneide ihn schön zurecht - Problem gelöst.
...
Alles ist möglich, vom Zewa bis zum bereits genannten Handtuch, nimm was dir gefällt.
 
Selber denken? Ich versteh nicht wie man eine solche Frage stellen kann. Nur du hast den Tisch vor dir stehen und kannst ausprobieren was am Besten funktioniert. Eventuell andere Möbel im Zimmer neben den Tisch stellen um mehr Stabilität zu erreichen. Am Besten ist wohl aber einen neuen soliden Tisch zu organisieren. IKEA hat durchaus auch solide, hochwertige Tische.
 
Die Standbeine des Schreibtisches angleichen, sodass nichts mehr wackeln kann? Ein weiteres Bein im hinteren Mittelteil einziehen, dass der Tisch stabiler wird, und und und....
 
Nochmal: Es ist der Monitor der wackelt, NICHT der Tisch! Der Tisch an sich ist durchaus stabil, aber das Display ist so wackelig am Fuß dass die gerine Vibration die entsteht reicht, damit es anfängt zu wackeln. Es reicht ja auch wenn ich nur mit dem Finger leicht dagegen tippe und es wackelt schon ein bisschen. Es ist einfach extrem wackelig. Fragt mich nicht wieso.

Der Tisch ist nicht super, aber eigentlich sollte das kein Problem sein. Bei meinem Laptop hat nie iwas gewackelt.

EDIT:

Der Monitor steht auf nem dicken Mauspad, hat nichts gebracht. Ein Stück Pappe habe ich mit in den Fuß geschobene, hat auch nichts gebracht. Er wackelt oben bei den Schanieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
schonmal die zwei schrauben fest gezogen?
Ergänzung ()

oder liegt das problem hier? (siehe andere bild)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nimm Spiegelklebeband, fixier damit den Standfuss auf dem Schreibtisch, dann dürfte nichts mehr wackeln.
 
Ich würd da 4 Spaxschrauben reinjagen, durch den Fuß in den Tisch und nochmal 2 durch die Scharniere oben
 
Zuletzt bearbeitet:
ludi.1 - richtig lesen der Monitor ist ansich so instabil das dieser wackelt, nicht der Tisch. Wie oben Anfänger gepostet hat, schrauben nachziehen. Falls dies nicht möglich ist würd ich das ding einschicken.. falls noch möglich, normal seien kann das ja auch nicht.
 
Also das mit den Schrauben anziehen, das hat nichts gebracht. Die sind auch schon recht fest. gewesen. Es ist eher so als...naja, als ob das Display zu schwer für den Fuß wäre und deswegen so stark wackelt. Ich habe keine Idee. Hat ansonsten den niemand diesen Monitor oder einen vergleichbaren?
 
Leute, der monitor wackelt weil der Tisch wackelt. Ein solider Tisch der nicht jede leichte Vibration übertragt behebt das Problem logischerweise. Wenn der Tisch bleiben soll, muss man die Vibration irgendwie dämpfen, so, dass sich die Vibration nicht so einfach auf den Monitor überträgt. Wie das effektiv möglich sein soll ka.
 
Ist doch Unsinn. Der Monitor wackelt, weil der Tisch wackelt. Entweder kriegst Du den Tisch in den Griff, oder Du mußt entkoppeln. D.h. noch ein Brett mit Trägern an die Wand geschraubt, meinetwegen knapp über den Schreibtisch, oder eine drehbare Halterung, auf den der Monitor gestellt werden kann, wenn du keine VESA Halterung willst/kannst.

Oder Du hängst den Monitor mit Seilen an die Decke.
 
Anstatt den Monitor zu dämpfen, würde ich es eher mit der Tastatur probieren wenn dort die Vibrationen entstehen auch wenn du es nur minimieren würdest... Ich biete weiterhin für den Tisch ;-)

Leg eine Gummimatte für eine Waschmaschine unter die Tastatur... als Beispiel... wenn es hilft, freue dich...
 
probier mal das aus, ob es dann immernoch wackelt!? es ist kein scherz...
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich find den Moni schon enorm wackelig. Klar, bei einem massiven Steintisch würde das nich passieren, aber naja. ;)Wie ist das denn bei euren TFTs, wenn ihr da mit dem Finger an den Rahmen stoßt, nur leicht? Wackelt er dann direkt? Ich berühre ihn kaum und er wackelt schon.

Ich tendiere zu einer Wandhalterung. Könnt ihr eine empfehlen?
 
Stell doch unter den unteren Rand, Links + Rechts /wenn nichts im Weg ist einfach etwas als Stütze hin, wackelt er dann immer noch?
 
Zurück
Top