Monitor wird nicht richtig erkannt

BH2210

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
854
Hallo,

Habe mir heute einen neuen Monitor gekauft. Dabei handelt es sich um den iiyama ProLite B2783QSU.

Nun habe ich das Problem das der Monitor nicht als der welcher er ist erkannt wird ( siehe Screenshots ).
Ich verwende das DVI Kabel vom alten Monitor, denke mal das wird keinen Unterschied machen, das das welches dem Monitor beiliegt genauso aussieht.

Wollte mir auf der iiyama Seite einen Treiber runterladen, aber dieses Modell ist bei den Treiber nicht vertreten.

Wie kann/muss ich vorgehen das mir der richtige Monitor angezeigt wird ?

Gruss Bernd
 

Anhänge

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11.432
Funktioniert irgendwas nicht? Ansonsten ist doch PlugNPlay-Monitor völlig korrekt und ausreichend ...
 

Cave Johnson

Commodore
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.229
Für Freesync musst du den Monitor meines Wissens nach per Displayport anstöpseln, DVI kann das nicht.
Zitat von http://support.amd.com/en-us/search/faq/216:
To take advantage of the benefits of AMD FreeSync™ technology, users will require: a monitor compatible with DisplayPort Adaptive-Sync, a compatible AMD Radeon™​ GPU with a DisplayPort connection,
 
Zuletzt bearbeitet:

BH2210

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
854
Hallo,

Ah ok, das wusste ich nicht das DVI FreeSync nicht unterstützt.

Alles klar, dann werde ich mal schauen wie meine Spiele ohne laufen und wenns passt ist´s recht und wenn nicht dann kommt halt ein Display Port Kabel her.

Gruss Bernd
 

abduladarula

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
120
Hab den gleichen Monitor. Einfach DP anschließen dann klappts auch mit Freesync ;) übrigens ist ein DP Kabel dabei bei dem Monitor
 
Top