Mutig: inoffizielle apt-get Quelle KDE3.4 für Debian Sarge

Michael

Re-aktions-Pinguin
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.211
Für Mutige unter Euch empfehle ich:
Code:
deb http://pkg-kde.alioth.debian.org/kde-3.4.0/ ./
in die /etc/apt/sources.list einzufügen und dann mit
Code:
apt-get update && apt-get dist-upgrade
auf KDE 3.4pre2 upzugraden.

Ich habe es mal gemacht und arbeite seit 2 Stunden wunderbar damit. Da es sich aber nicht um eine offizielle Quelle handelt, ist die Stabilität natürlich nicht garantiert und als experimentell anzusehen.

Wer bessere/sichere Quellen weiß, bitte in diesen Thread posten. :)

*Update*
So, nach ein paar ausgiebigen Tests muss ich sagen, dass nun doch die ein oder anderen Probleme mit Abhängigkeiten bei erneutem "dist-upgrade" auftauchen. :(
Es läuft zwar alles, aber auf einer Maschine läßt sich Quanta nicht installieren und so einiges. Also: Mit Vorsicht genießen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top