Nero für Linux

Benji

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
974
Hi!
hab gerade auf heise.de gelesen das Nero auf der Cebit ihre Brennsoftware für Linux vorgestellt haben.
Es soll Nero Linux für RedHat, Suse, Debian und Fedora geben.

Nero Linux

Die Nero AG (Halle 25, Stand C21) hat eine Linux-Version ihrer bekannten Brennsoftware für CDs und DVDs veröffentlicht. Nero Linux brennt CD-ROMs, Audio-CDs sowie einlagige und zweilagige DVDs. Das Programm soll unter Linux die gleiche Bedienoberfläche wie unter Windows bieten und automatisch alle Recorder am IDE-Interface oder USB-Anschluss erkennen. Die 32-Bit-Software läuft auf den Distributionen Red Hat (ab 7.2), Suse (ab Version 8.0), Debian GNU/Linux 3.0 sowie Fedora. Zusätzlich ist eine Live-CD auf Basis von Knoppix 3.7 erhältlich. Besitzer der Vollversion von Nero 6 bekommen die Linux-Version kostenlos, wenn sie sich beim Hersteller online registrieren. Der leistet allerdings keinerlei technischen Support für Nero Linux.
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
Re: Nero für Linux!!

was ein schwachsinn!
wozu gibts K3B das ist Kostenlos und ein Supergenialer
Nero-Clone :)

mfg
chris
 

thiron

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
996
Naja, wenn mal als Nero Eigner die Linux Variante konstenlos bekommt ist das doch schon ganz nett. :)
 

chriskool

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
456
Ja ich denk mal, dass dann vielleicht einige zum umsteigen angeregt werden, wenn sie die Linux-Version gratis bekommen. Wenn man weiß, dass einige Programme die gleichen sind wie unter Windows, dann macht dass den wechsel leichter. Nur schade, dass Nero - leider nicht als einziger Hersteller - am Support spart.

Aber für mich ist das sowieso kein Problem, ich bin mit K3B voll zufrieden :)
 

4Baum

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
58
Gibt heute eine News auf pro-linux dazu.
http://www.pro-linux.de/news/2005/7914.html
Wer eine Nero lizenz besitzt bekommt Nero für Linux kostenlos

Finde ich gut. Das steigert die Vielfalt der zur Verfügung stehenden Linux-Software und erleichert den Umsteig
MFG
 
Zuletzt bearbeitet:

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832

4Baum

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
58
Ihr glaubt doch nicht wirklich das Nero code von gnometoaster geklaut hat :-)
MFG
 
Top