Netbook Akku

pappajo

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
153
Habe nun ein Netbook mir zugelegt. Da ich diesen zu 80% am Stromnetz benutze und nur 20%Akku ist meine Frage wenn er über Strom läuft ob es dann besser ist wenn der Akku vom Netbook getrennt wird. Also ohne Akkus benutzen oder schadet das dem Akku nicht wenn er am strom ist?
Frank
 
1

1668mib

Gast
Die Frage kommt doch immer wieder... auch hier im Forum - etwas Eigenrecherche hat noch keinem Menschen geschadet.

Wenn du dir die Mühe machen willst und denkst, du tust dem Akku was gutes, dann lege wert auf Akkupflege. Ob es was bringt und wie viel dann überhaupt, wirst du eh nie rausfinden - sonst müsste jemand mit selbem Nutzungsverhalten als "Kontrollgruppe" fungieren und den Akku immer drin lassen...

Mir ist die Akku-Pflege zu doof, zudem finde ich es ganz nett zu wissen, dass ein Stromausfall oder das versehentliche Lösen des Steckers den Laptop nicht ausgehen lässt... und mein Laptop hat den Akku fest verbaut. Nicht optimal, aber auch kein Weltuntergang. Wenn man ihn rausnehmen kann, kann man notfalls auch einen Ersatzakku kaufen, wenn der alte Akku wirklich zu abgenutzt ist...
 

cdlcnox

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
1.535
Das was dem Akku am meisten "schadet" wenn das Gerät am Netz betrieben wird dürfte wohl die Wärme sein, die vom Laptop produziert wird. Ansonsten hat heutzutage jedes Gerät eine halbwegs vernünftige Ladeelektronik, ein Ausbau dürfte also nicht notwendig sein.
Gruß
 
Top